ThemaKündigungenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rassistischer Facebook-Post: Hetze im Netz muss kein Arbeitgeber tolerieren

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2015

Weil ein Lehrling bei Facebook gegen Flüchtlinge hetzte, wurde er gefeuert. Arbeitsrechtler Jobst-Hubertus Bauer sagt: Das ist richtig so. Die Rechtsprechung ist aber nicht eindeutig. mehr...

Rassistischer Facebook-Post: Wer pöbelt, der fliegt

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2015

Ein Porsche-Lehrling postet einen fremdenfeindlichen Kommentar auf Facebook - und verliert seinen Ausbildungsplatz. Er hätte es besser wissen können, schon häufiger sind Arbeitnehmer wegen ihrer Äußerungen im Netz gefeuert worden. mehr...

Urteil: Kleinbetriebe dürfen Mitarbeiter nicht wegen ihres Alters feuern

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2015

Sie sei ja jetzt "pensionsberechtigt": Eine Leipziger Praxis hat eine 63-jährige Arzthelferin gekündigt - und eine 35-jährige eingestellt. Zu Unrecht, urteilte das Bundesarbeitsgericht. mehr...

Computernutzung auf der Arbeit: So privat darf es werden

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2015

Ein Gerichtsurteil verwirrt viele Angestellte: Selbst wenn man den Dienstrechner privat nutzen darf, droht die Kündigung. Wie kann man seiner Sache sicher sein? Fachanwalt Philipp Byers erklärt, was erlaubt ist. mehr...

Urteil: Raubkopien auf dem Firmenrechner sind Kündigungsgrund

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2015

Das Bundesarbeitsgericht hat die Kündigung eines Justizangestellten für rechtens erklärt. Der IT-Fachmann in Sachsen-Anhalt hatte Tausende Raubkopien auf seinem Dienstrechner gespeichert. mehr...

Arbeitsgericht: Kündigung ist zu harte Strafe für Brötchenklau

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2015

Eine Krankenschwester nahm acht halbe Brötchen aus dem Klinik-Kühlschrank und verfrühstückte sie mit Kolleginnen. Dafür wurde ihr fristlos gekündigt. Zu Unrecht, hat das Arbeitsgericht Hamburg geurteilt. mehr...

Kinderbetreuung: Hort darf rechtsradikalen Erzieher rausschmeißen

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2015

Er hatte einen Baseballschläger im Spind und stellte Gewaltszenen mit Kinderspielzeug nach: Die Stadt Mannheim kündigte einem Horterzieher fristlos - doch der klagte. mehr...

Aufhebungsvertrag statt Kündigung: Teure Trennung im Guten

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2015

Die Firma entlässt reihenweise Kollegen, Aufhebungsverträge sollen den Ausstieg schmackhaft machen. Was tun? Wer zu früh unterschreibt, ist oft der Verlierer. Acht Tipps, damit Sie keine Ansprüche riskieren. mehr...

Vergleich von Arbeitsbedingungen: Hier ist es wie im KZ

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2015

Wer seinem Arbeitgeber einen Nazi-Vergleich um die Ohren haut, vergreift sich im Ton. Die Kündigung riskiert er damit aber nicht zwangsläufig. Auch so eine verbale Entgleisung kann unter das Recht auf freie Meinungsäußerung fallen. mehr...

Job weg wegen Krankheit: Ein schlechtes Immunsystem ist ein Kündigungsgrund

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2015

Krankheit schützt vor Kündigung? Ein Mythos, sagt Arbeitsrechtler Alexander Birkhahn. Er weiß, wie Firmen Dauerkranke und Blaumacher loswerden. mehr...

Themen von A-Z