Thema Kündigungen

Alle Artikel und Hintergründe

Brexit: Nahles gegen Hire-and-Fire-Recht für Banken

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Um Banker nach dem Brexit von London nach Frankfurt zu locken, spricht sich Hessens Regierungschef Bouffier für eine Lockerung des Kündigungsschutzes aus. Bundesarbeitsministerin Nahles lehnt das kategorisch ab. mehr...

Freistellung nach der Kündigung: Arbeiten Sie etwa schon für jemand anderen?

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2017

Der Job ist gekündigt, da kann man sich doch auf die Zeit danach vorbereiten, oder? So einfach ist das nicht, und Fehler können Sie viel Geld kosten. mehr...

Arbeitsrecht: „Ein paar Chatprotokolle reichen für die Kündigung nicht“

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2017

Unangekündigte Computerschnüffelei durch den Chef verstößt gegen die europäischen Menschenrechte. Warum das selbst dann gilt, wenn die private PC-Nutzung grundsätzlich verboten ist, erklärt Arbeitsrechtler Tobias Neufeld. mehr...

Bundesarbeitsgericht zu Kettenverträgen: „Der Alte“-Schauspieler scheitern mit Klage gegen Rauswurf

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2017

Jahrelang spielten Pierre Sanoussi-Bliss und Markus Böttcher in der ZDF-Serie „Der Alte“ zwei Kommissare. Dann war Schluss - und sie zogen vor Gericht. mehr...

Urteil: Griff ans Geschlechtsteil führt zur Kündigung

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2017

Ein Mann wird gefeuert, weil er einem Kollegen in den Schritt fasst - aus Gehässigkeit, nicht aus Lust. Trotzdem ist das sexuelle Belästigung, stellte das Bundesarbeitsgericht nun klar. mehr...

Bundesarbeitsgericht: Daten aus Spähsoftware sind kein Kündigungsgrund

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2017

Eine Firma ließ die Computer ihrer Mitarbeiter heimlich überwachen - und kündigte einem Angestellten, weil dieser den Rechner während der Arbeitszeit privat nutzte. Zu Unrecht, wie nun das Bundesarbeitsgericht urteilte. mehr...

Moscheeverband Ditib: Imame scheitern mit Klagen gegen Entlassung

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2017

Nach dem gescheiterten Putsch hat die türkische Regierung auch in Deutschland viele Imame entlassen. Zwei von ihnen wehrten sich vor einem Kölner Gericht - erfolglos. mehr...

Arbeitsrecht: Rechtsextremist darf Straßenbahnfahrer bleiben

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2017

Weil er bei einer rechtsextremen Demo auftrat und seinen Dienstausweis trug, kündigte die Nürnberger Verkehrs AG einem Fahrer. Jetzt entschied das Arbeitsgericht: Er darf den Job behalten - aus formalen Gründen. mehr...

Autoverkäufer im PS-Rausch: Immer ein schnelles Auto zur Hand

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2016

Einmal schrottete er mit einem Vorführwagen eine Haltestelle. Dann jagte er auf einem Rennquad einem Lamborghini hinterher. Die fristlose Kündigung wollte der Autoverkäufer trotzdem nicht hinnehmen. mehr...

Urteil: Krank ist krank - auch wenn der Chef reden will

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2016

Wer krankgeschrieben ist, muss auch für ein Personalgespräch nicht im Büro erscheinen, hat jetzt das Bundesarbeitsgericht entschieden. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel. mehr...