Sexismusvorwurf: Japanisches Fachmagazin provoziert mit Manga-Cover

Sexismusvorwurf: Japanisches Fachmagazin provoziert mit Manga-Cover

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2014

Was macht eine Manga-Putzfrau auf dem Titel einer Fachzeitschrift für Künstliche Intelligenz? Diese Frage muss ein Forschungsverband aus Japan beantworten: Er wollte sein Magazin aufpeppen - und sieht sich nun mit Sexismusvorwürfen konfrontiert. mehr... Forum ]

Künstliche Intelligenz: Computer-Hirne sollen Facebook auswerten

Künstliche Intelligenz: Computer-Hirne sollen Facebook auswerten

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2013

Facebook investiert in künstliche Intelligenz: Ein Forschungslabor der Firma soll Methoden entwickeln, um den Datenmassen einen Sinn zu geben und lukrative Informationen zu erschließen. Google macht es bereits vor. mehr...

Watson: IBM öffnet seinen Superrechner für jeden

Watson: IBM öffnet seinen Superrechner für jeden

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2013

Watson hat schon Gameshows gewonnen, nun holt ihn das Arbeitsleben ein: IBM will den Superrechner in der Cloud zur Verfügung stellen. Über Schnittstellen sollen Firmen, Programmierer und Bildungseinrichtungen seine Fähigkeiten anzapfen. mehr... Forum ]

Captchas: Buchstabensystem offenbar nicht mehr sicher

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2013

Krakelige Buchstabenfolgen und verbogene Zahlen sollen Netznutzer entziffern und abtippen - um zu beweisen, dass sie Menschen sind und keine Maschinen. Jetzt will ein kalifornisches Start-up das meistbenutzte Sicherungssystem im Internet überwunden haben. mehr...

Was war da los, Herr Duncan?

DER SPIEGEL - 25.03.2013

Roboterentwickler aus den USA Bruce Duncan über künstliche Intelligenz. Bruce Duncan, 56, Roboterentwickler aus den USA, über künstliche Intelligenz: "Es sieht so aus, als hätte sich Bina48 bei meinem Vortrag in Wetzlar gelangweilt. Sie hat 32 klei... mehr...

Interview mit Ray Kurzweil: Ein simuliertes Gehirn kann lernen wie ein Kind

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2012

Der Futurist Ray Kurzweil ist bekannt für seinen unerschütterlichen Glauben an den Fortschritt der Menschheit. Im Interview spricht er über sein neuestes Buch, über Maschinen, die wie Kinder lernen, und über die Hoffnung auf ewiges Leben. mehr...

Hirn-Computermodell: Bereit für den Intelligenztest

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2012

Impulse sausen zwischen 2,5 Millionen Neuronen umher, lösen Rechenaufgaben, lassen die Ergebnisse niederschreiben: Forscher haben ein Computergehirn geschaffen, das komplexe Aufgaben lösen kann. Es soll helfen, seinem natürlichen Vorbild auf die Schliche zu kommen. mehr...

Neuro-Forschung: Angst vor der allmächtigen Gehirn-Kopie

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2012

Forscher wollen intelligente Supercomputer nach dem Vorbild des menschlichen Gehirns bauen. Niemand weiß, ob das teure Vorhaben je gelingt - aber ein Erfolg könnte schlimmere Folgen für die Menschheit haben als ein Scheitern. mehr...

Künstliche Intelligenz: Roboter machen Ihre Tweets zu Geld

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2012

Software, die lesen und schreiben kann? Kein Sci-Fi-Szenario, sondern längst Alltag: Textanalyse-Roboter beobachten Twitter für Hedgefonds, Sicherheitssoftware sucht in Firmen-E-Mails nach Hinweisen auf Korruption. Doch Experten fürchten, Roboter-Auswerter könnten manipuliert werden. mehr...

Student gewinnt Programmier-Contest: Der Ameisenkönig

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2012

Meister der Künstlichen Intelligenz: Student Mathis Lichtenberger, 21, hat den internationalen Programmierwettkampf AI Challenge gewonnen. Im Online-Ameisenkrieg setzte sich der Informatiker gegen Tausende Teinehmer durch. Seine Taktik: lokal denken und so alle anderen niedermachen. mehr...

Projekt Synapse: Computerchip soll das Gehirn nachahmen

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2011

Ein Chip, der nicht nur Befehle ausführen, sondern eigene Erkenntnisse gewinnen und daraus Handlungen ableiten kann: IBM-Forscher haben zwei Prototypen dieser Science-Fiction-Technik vorgestellt - und jubilieren über die Möglichkeiten, die sie einmal bieten sollen. mehr...

Fühlende Maschinen: Bruder Android

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2011

Künstliche Intelligenz, Roboterhände, die fühlen können, Retina-Chips für die perfekte Nachtsicht: Emsig arbeiten Forscher daran, Maschinen humaner zu machen oder den menschlichen Körper zu optimieren. Die Ziele sind verschieden, die Kernfrage bleibt: Wann ist ein Mensch ein Mensch? mehr...

SPRACHE: Die Kunst des Zuhörens

DER SPIEGEL - 11.07.2011

Mobiltelefone, Navigationsgeräte und Computer verstehen gesprochene Eingaben immer besser - für die Härten des Alltags werden sie nun mit Künstlicher Intelligenz gerüstet. Mal sehen, ob so ein iPhone aufs Wort gehorcht. Vlad Sejnoha, Technikchef de... mehr...

Themen von A-Z