ThemaKulturflatrateRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Filesharing-Forschung: Kreativität braucht kein Copyright

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2012

Lobbyisten und Verbraucherschützer, Konservative und Liberale - sie alle streiten über das Urheberrecht. Dabei forschen internationale Wissenschaftler längst zum Thema und haben zwei Erkenntnisse gewonnen: Kreativität entsteht auch ohne Copyright, und starre Gesetze behindern neue Geschäftsmodelle. mehr...

Urheberrecht: Union will illegale Streaming-Seiten angehen

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2012

Netzsperren nein, Warnhinweise ja: Die Abgeordneten von CDU und CSU haben ein Positionspapier zum Urheberrecht verabschiedet. Sie wollen Open Access unterstützen und für Rechtssicherheit bei Mashups und Remixen sorgen. Raubkopierer sollen umerzogen werden. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Noch mal nachdenken

DER SPIEGEL - 11.06.2012

Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, 60 (FDP), über Shitstorms, den wachsenden Einfluss des Internets auf die Politik und die gescheiterte Suche nach einem neuen Urheberrecht. SPIEGEL: Frau Ministerin, wie würden Sie das Wort Shitst... mehr...

Internetsperren: SPD lehnt Warnhinweise an Raubkopierer ab

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2012

Kein Internet-Verbot, keine Kulturflatrate: Die SPD-Fraktion im Bundestag hat sich in der Debatte um eine Reform des Urheberrechts positioniert. Abmahnungen will die Partei deckeln. Urheber sollen im Internet Geld mit ihren Werken verdienen können. mehr...

Copyright-Debatte: Mein Euter gehört mir

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2012

Natürlich müssen Urheber ihre Geschäftsmodelle der Zeit anpassen, da haben die Piraten schon recht. Doch die Forderung, alle Instanzen zwischen Urheber und Konsument zu kappen, ist Irrsinn. Arbeitsteilung hilft Künstlern. Wer als Urheberkuh existieren will, braucht Bauern und Milchmänner. mehr...

PARTEIEN: Aufstand der Autoren

DER SPIEGEL - 16.04.2012

Bislang schien der Aufstieg der Piratenpartei unaufhaltsam, nun formiert sich Widerstand. Künstler und Intellektuelle erklären ihren Protest gegen den laxen Umgang mit geistigem Eigentum. Die Piraten haben Mühe, Antworten zu finden. Wenn es um revo... mehr...

Copyright-Debatte: Netzgemeinde gegen Tatort-Autoren

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2012

Netzaktivisten, Grüne, Linke und Piraten wollen das Urheberrecht abschaffen oder massiv schwächen - das haben 51 "Tatort"-Drehbuchautoren in einem offenen Brief behauptet. Jetzt ernten sie einen Proteststurm. mehr...

Umstrittenes Acta-Abkommen: Zehntausende demonstrieren gegen Copyright-Pakt

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2012

Heftige Proteste gegen das Acta-Abkommen: In deutschen Großstädten haben mehr als 30.000 Menschen gegen eine EU-weite Regelung zum Urheberrecht im Internet demonstriert. Sie befürchten, dass damit Web-Seiten zensiert werden könnten. mehr...

Copyright-Debatte: Die Feinde der Contentmafia sind Heuchler

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2012

Das Urheberrecht hat im Internet viele Feinde, oft schlagen sie in Debatten hysterische Töne an. Tatsächlich ist das Urheberrecht eine gute, nützliche Sache - es gibt Künstlern Macht gegenüber Konzernen und gehört gestärkt, nicht geschwächt. mehr...

Urheberrecht: Justizministerin plant Web-Warnschilder für Raubkopierer

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2010

Warme Worte über das Netz, harte Ansagen in der Sache: Die Justizministerin will das Urheberrecht reformieren. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger plant neue Pflichten für Internetprovider, Warnhinweise für Datensauger, ein Leistungsschutzrecht für Verleger - und bloß keine "Internet-GEZ". mehr...

Themen von A-Z