ThemaKultursponsoringRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Pollock-Gemälde: E.on will Kunstwerk für 15 Millionen Euro verkaufen

Pollock-Gemälde: E.on will Kunstwerk für 15 Millionen Euro verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Bekannt ist E.on für das profane Geschäft der Stromproduktion, doch der Konzern ist auch ein großer Kulturförderer. Nun trifft E.ons Sparkurs das teuerste Gemälde seiner Kunstsammlung: Für 15 Millionen Euro will der Dax-Konzern einen Jackson Pollock verkaufen. mehr... Forum ]

Festivals: Wenn der Jetset den Jazz ermöglicht

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2013

Weil Musiker vor allem von Konzerten leben, werden Festivals dringend gebraucht. Im Sommer und Frühherbst gibt es besonders viele davon - möglich werden sie aber meist nur durch Finanzspritzen von Mäzenen und Sponsoren. mehr...

DENKMALSCHUTZ: Tempel zu vermieten

DER SPIEGEL - 16.04.2012

In der Staatskrise übernehmen Konzerne die Pflege der Kulturstätten Italiens. Marco Zambuto kann sich vieles vorstellen, er muss es wohl auch in diesen Tagen. Die antiken Säulen aus dem Tal der Tempel beispielsweise, Jahrtausende alt, eine hellenis... mehr...

MÄZENE: Die Gut-Bürger

DER SPIEGEL - 18.02.2012

Kunst dient in Frankfurt am Main der Aufwertung einer ganzen Stadt. Die Erweiterung des Städel Museums finanzierten deshalb auch Banker, Barbesucher und andere Sponsoren. Die gigantische Freitreppe führt nicht hinauf, sondern hinab. Unter der Erde ... mehr...

SPONSORING: Einfach nicht genug Geld

DER SPIEGEL - 26.09.2011

Hubertus Gaßner, 61, Direktor der Hamburger Kunsthalle, über die Benennung des neuen Museumscafés nach einem griechischen Reeder . SPIEGEL: Herr Gaßner, in der Hamburger Kunsthalle hat in der vergangenen Woche das Café George Economou eröffnet, ben... mehr...

SPONSORING: Spenden an Gaddafi

DER SPIEGEL - 11.06.2011

Deutsche Firmen sponserten Gaddafi. Im Zuge der neuen Sicht auf den ehemaligen EU-Verbündeten Muammar al-Gaddafi und seines Clans geraten auch deutsche Firmen ins Zwielicht. Ein groteskes Beispiel für die deutsche Servilität gegenüber dem Diktatore... mehr...

SPONSORING: Kunst und Dunst

DER SPIEGEL - 03.04.2010

Stiftung Preußischer Kulturbesitz will sich von der Tabakindustrie weiterhin sponsern lassen. Ungeachtet öffentlicher Kritik will die Stiftung Preußischer Kulturbesitz von der Tabakindustrie weiter Geld kassieren zur Finanzierung von Kunstausstellu... mehr...

MÄZENE: 30-mal 2000 Euro

DER SPIEGEL - 30.05.2009

Leipzig: Mendelssohn-Haus macht sich amerikanische Sponsoring-Methoden zu eigen. Das Konzertprogramm ist kurz, das Publikum wohlhabend, und die Preise sind gesalzen. Das Leipziger Mendelssohn-Haus, der letzte Wohnsitz von Felix Mendelssohn Barthold... mehr...

SPONSORING: Mein Schiff, mein Lied, mein Star

DER SPIEGEL - 27.04.2009

Anna Netrebko tauft ein Kreuzfahrtschiff für TUI. Wie schön, wenn man alles vorher weiß. Richard Vogel, Geschäftsführer von TUI Cruises, ist jedenfalls schon jetzt ganz sicher, dass sein Star die Festgäste in eine "Gänsehautstimmung versetzen" und ... mehr...

KULTURSPONSORING: Currywurst statt Braten

DER SPIEGEL - 02.02.2009

Die Wirtschaftskrise hat die deutsche Kulturszene erreicht: Zahlreiche Unternehmen ziehen sich als Sponsoren von Museen, Bühnen oder Mediengalas zurück. Einzelne Anrufe seien es bisher nur, sagte Hubertus Gaßner, doch die Botschaft des Direktors de... mehr...

SPONSORING: Die Zeit der großen Deals ist vorbei

DER SPIEGEL - 13.10.2008

Der Frankfurter Museumsdirektor Max Hollein, 39, über die Auswirkungen der Finanzkrise auf die Kunstwelt. SPIEGEL: Herr Hollein, kein anderer deutscher Museumschef hat so viele Bankhäuser als Sponsoren gewinnen können wie Sie für die Schirn-Kunstha... mehr...

Themen von A-Z