ThemaKunduzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Entschädigungen der Bundeswehr: 5000 Dollar für ein Menschenleben, 10.000 Dollar für ein Auto

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2015

Durchschnittlich 5000 Dollar zahlte die Bundesregierung für Zivilisten, die versehentlich im Afghanistan-Krieg getötet wurden. Für zerstörte Fahrzeuge zahlte sie laut einer neuen Auswertung teils das Doppelte. mehr...

Verteidigung: Auf Messers Schneide

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Nach 13 Jahren endet der Kampfeinsatz der Bundeswehr am Hindukusch. Deutschland und die Truppe haben sich in den Jahren verändert - doch Afghanistan versinkt wieder in Gewalt. Von Dirk Kurbjuweit und Gordon Repinski. Der Regierungsflieger gleitet h... mehr...

Verteidigung I: Länger kämpfen in Afghanistan?

DER SPIEGEL - 08.09.2014

Omid Nouripour stellt das Ende des Afghanistan-Einsatzes infrage. Der grüne Außenpolitikexperte Omid Nouripour hat das Ende des Afghanistan-Einsatzes infrage gestellt. "Wir können Afghanistan erst verlassen, wenn die staatlichen Sicherheitskräfte a... mehr...

Krieg in Nordafghanistan: Taliban hissen Flagge auf ehemaligem Bundeswehrcamp

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Ein Jahr nach dem Abzug der Bundeswehr kehrt der Krieg zurück nach Kunduz. Taliban überrennen ganze Stadtteile, besetzen Polizeiposten. Die afghanische Armee kommt gegen den Ansturm kaum an. mehr...

Nach Insider-Attacke: Nato setzt Ausbildung von Afghanen aus

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2014

Der Schock bei der Schutztruppe Isaf sitzt tief: Nach dem tödlichen Angriff eines afghanischen Soldaten auf Top-Militärs sollen die Nato-Berater und Trainer in ihren Lagern bleiben - das sogenannte Partnering ist vorerst gestoppt. mehr...

Afghanistan: KSK schließt letzten Außenposten

DER SPIEGEL - 21.07.2014

KSK räumt letzten Außenposten in Afghanistan. Das Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr hat in Afghanistan seinen letzten Außenposten geräumt und sich ins große Feldlager Masar-i-Scharif zurückgezogen. Nach dem Abzug der Bundeswehr aus dem Ca... mehr...

Briefe: Die Stärke der Afghanen

DER SPIEGEL - 26.05.2014

Nr. 17/2014 Sechs Monate nach dem Abzug der Bundeswehr zerfällt in Kunduz die Ordnung. Seit 2001 hat die deutsche Regierung als Teil der internationalen Gemeinschaft stark zum Wiederaufbau beigetragen, militärisches und ziviles Personal wurde ausge... mehr...

Afghanistan: Viele Ortskräfte ausgeschlossen

DER SPIEGEL - 19.05.2014

Wenig deutsche Fürsorge für afghanische Helfer. Bundeswehrsoldaten, ÜbersetzerDie Bundesregierung kommt ihrer Fürsorgepflicht für ehemalige afghanische Mitarbeiter offenbar nur teilweise nach. "Viele Ortskräfte werden systematisch von Programmen zu... mehr...

AUSLANDSEINSÄTZE: Wie einst in Vietnam

DER SPIEGEL - 19.04.2014

Vor einem halben Jahr ist die Bundeswehr aus Kunduz abgezogen. Auch deutsche Entwicklungsexperten werden vor Ort selten gesehen. Es wirkt wie eine Flucht. Was hat Deutschland im Norden des Landes hinterlassen? Hauptmann Faridoon Hakimi sitzt neben ... mehr...

Amnestie in Afghanistan: Freilassung von Taliban alarmiert die Bundeswehr

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Trotz Protesten der USA werden in Afghanistan Terrorverdächtige aus dem Gefängnis entlassen. Auch die Bundeswehr ist besorgt: Ein in Nordafghanistan festgenommener Kämpfer ist bereits frei, weitere könnten bald folgen - darunter ein erklärter Feind der Deutschen. mehr...

Themen von A-Z