ThemaKunstdiebstähleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Angeblicher Flohmarktfund: Renoir-Gemälde muss zurück ins Museum

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2014

Mehr als 60 Jahre nach einem Diebstahl bekommt ein Museum in Baltimore sein Gemälde zurück: Der Renoir müsse der Kunsthalle übergeben werden, entschied ein Gericht im US-Bundesstaat Virginia. Es schmetterte die Ansprüche einer Frau ab, die das Bild angeblich auf dem Flohmarkt gekauft hatte. mehr...

Kunst-Superstar Damien Hirst: Mindestens einhundert Punkte gestohlen

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2013

Mit einem konservierten Hai und einem diamantbesetzten Totenschädel wurde Damien Hirst zum wichtigsten britischen Künstler unserer Zeit - in London sind nun zwei Bilder aus seiner "Spot"-Reihe gestohlen worden. mehr...

Kunstraub von Rotterdam: Knapp sieben Jahre Haft für zwei Angeklagte

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2013

Sie hatten Gemälde von Künstlern wie Gauguin, Picasso und Monet aus der Rotterdamer Kunsthalle gestohlen. Die Mutter des Hauptverdächtigen soll die Bilder verbrannt haben, um ihren Sohn zu schützen. Nun wurde in Rumänien das Urteil gegen zwei Angeklagte gesprochen. mehr...

Kunstraub von Rotterdam: Lasst mich nach Holland, dann kriegt ihr die Bilder

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2013

In Bukarest sollte am Dienstag den mutmaßlichen Kunsträubern von Rotterdam der Prozess gemacht werden. Doch die Verhandlung wurde schnell vertagt. Dafür boten die Verdächtigen einen überraschenden Deal an. Vielleicht können die Meisterwerke doch gerettet werden. mehr...

Antike Schätze: Grabräuber nutzen Ägyptens politisches Chaos

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2013

Ägyptens kulturelles Erbe ist in Gefahr: Als Folge des politischen Chaos im Land werden bedeutende archäologische Schätze nicht mehr ausreichend bewacht. Räuber räumen jahrtausendealte Grabkammern leer - die Behörden sind überfordert. mehr...

Kunstraub von Rotterdam: Monet und Co. doch unversehrt?

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2013

"Ich habe sie nicht verbrannt": Die Mutter eines mutmaßlichen Täters hat vor Gericht ihre frühere Aussage widerrufen, wonach sie die im Oktober 2012 aus der Rotterdamer Kunsthalle gestohlenen Gemälde in einen Ofen geworfen habe. mehr...

Rotterdamer Kunstdiebstahl: Meisterwerke von Picasso, Monet und Matisse in Ofen verbrannt

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2013

Die schlimmsten Befürchtungen sind wahr geworden: Die Gemälde, die im Oktober 2012 aus der Rotterdamer Kunsthalle gestohlen worden sind, wurden tatsächlich verbrannt. Die Mutter eines der mutmaßlichen Täter soll sie in den Ofen gesteckt haben. mehr...

Kunstraub in Brüssel: Diebe machen Millionenbeute

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2013

Spektakulärer Millionenraub: In Brüssel haben Diebe wertvolle Gemälde von Künstlern wie James Ensor oder Kees van Dongen aus dem Museum Van Buuren entwendet. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. mehr...

Rotterdamer Kunstdiebstahl: Bilder von Picasso und Matisse womöglich verbrannt

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2013

Was ist mit den Bildern geschehen, die im Oktober 2012 aus der Rotterdamer Kunsthalle gestohlen wurden? Die Mutter eines der mutmaßlichen Diebe hat nun im rumänischen Fernsehen gesagt, sie habe Millionenwerke von Picasso, Matisse und anderen im Ofen verbrannt. mehr...

Geklaute Schriften von Martin Luther: Wer stiehlt hier und kann nicht anders?

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2013

Martin Luther gilt als Vater der einheitlichen deutschen Schriftsprache. Jetzt haben Unbekannte drei Flugblätter des Reformators aus den Vitrinen einer Gedenkstätte in Eisenach gestohlen. Warum nur? mehr...

Themen von A-Z