Thema Kyoto-Protokoll

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Weniger CO2

Schon 1997 haben Delegierte aus über 150 Staaten in der japanischen Stadt Kyoto die ersten verbindlichen Ziele zur CO2-Reduktion vereinbart. Seitdem geht es in der Klima­diplo­matie darum, die Ziele zu verschärfen und Länder wie die USA, China und Indien einzubinden - bisher ohne Erfolg.

Abstimmung im Parlament: EU bestätigt Weltklimavertrag

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2016

Die Europäische Union hat dem Klimavertrag von Paris nun auch offiziell zugestimmt. Wie genau die EU ihren Treibhausgasausstoß reduzieren will, ist aber noch unklar. mehr...

Vor G20-Gipfel: China und USA ratifizieren Pariser Klimaabkommen

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2016

Historische Entscheidung: China wird sich dem Klimaschutzabkommen der Uno anschließen, genauso wie die USA. Zusammen sind sie für 40 Prozent des globalen Kohlenstoffdioxid-Ausstoßes verantwortlich. mehr...

Staatschefs signieren Weltklimavertrag: 170 Unterschriften - keine Wirkung

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2016

Heute wollen Staatschefs in New York den Weltklimavertrag unterzeichnen. Doch die Unterschriften sind wirkungslos - das Abkommen könnte sogar noch scheitern. Die wichtigsten Antworten im Überblick. mehr...

Schwachstellen im Abkommen: US-Opposition will Weltklimavertrag aushebeln

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Es war eine historische Einigung: Alle Staaten gemeinsam haben den Weltklimavertrag beschlossen. Die Republikaner in den USA aber entdecken nun Schwachstellen - mit Tricks wollen sie das Abkommen doch noch kippen. mehr...

Flugzeuge und Schiffe: Klimaverhandler trauen sich nicht an die großen Umweltverpester

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2015

Schiffe und Flugzeuge stoßen gigantische Mengen CO2 aus - aber sie spielen beim Abschlusspoker des Klimagipfels keine Rolle. Viele Regierungen wollen die beiden Branchen nicht belasten, dabei müssten sie jetzt endlich besteuert werden. mehr...

Klima: [Alles] [wird] [gut]

DER SPIEGEL - 28.11.2015

Auf der Weltkonferenz von Paris entscheidet sich die Zukunft des Planeten Erde. Damit ein ehrgeiziges Vertragswerk zustande kommt, haben Tausende Unterhändler um jedes Wort, um jedes Komma gerungen. Geschichte eines unwahrscheinlichen Erfolgs. mehr...

Erderwärmung: Weltbank warnt vor wachsender Armut durch Klimawandel

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2015

Knapp 200 Staaten wollen in Paris eine gemeinsame Klimapolitik beschließen. Die Weltbank hat nun vor einem Scheitern der Gespräche gewarnt: Werde die Erderwärmung nicht gestoppt, könne das zusätzlich 100 Millionen Menschen in die Armut stürzen. mehr...

Besuch in Alaska: Obama fordert verbindliches Klimaschutzabkommen

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Bei seinem Besuch in Alaska inszeniert sich Barack Obama als Klimapräsident. Eindringlich fordert der US-Präsident von seinen Amtskollegen größere Anstrengungen im Kampf gegen die globale Erwärmung. mehr...

Klimaschutz-Zertifikate: Die Gelddruckmaschine

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2015

Der Zertifikate-Handel war mal eine gute Idee: Das Klima sollte davon profitieren. Doch tatsächlich bereicherten sich oft nur Geschäftemacher. Eine Studie zeigt, wie dreist bei internationalen Klimaschutzprojekten getrickst wurde. mehr...

Klimaschutz: Indien braucht Hilfe, um zu helfen

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2015

Selbst China zieht inzwischen mit beim Klimaschutz - nur Indien blockiert weiter ein globales Abkommen. Die jüngste Rhetorik der Regierung lässt jedoch auf einen Wandel hoffen. Nun müssen die G7 finanzielle und technologische Hilfe garantieren. mehr...