Thema Länderfinanzausgleich

Alle Artikel und Hintergründe

Neuer Finanzausgleich: Geberländer gibt's nicht mehr

Neuer Finanzausgleich: Geberländer gibt's nicht mehr

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2016

Nach langem Ringen haben Bund und Länder sich auf eine tiefgreifende Reform ihrer Finanzbeziehungen geeinigt. Die Unterscheidung zwischen Geber- und Nehmerländern fällt damit weg - zumindest auf den ersten Blick. Von David Böcking mehr... Forum ]

Einigung mit dem Bund: Länder sehen sich beim Finanzpakt als Sieger

Einigung mit dem Bund: Länder sehen sich beim Finanzpakt als Sieger

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2016

Nach zähen Verhandlungen haben sich Bund und Länder auf einen neuen Finanzpakt geeinigt. Die eine Seite bekommt mehr Geld, die andere mehr Kompetenzen. mehr...


Verhandlungen über Finanzausgleich: Bund und Länder erzielen Grundsatzeinigung

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2016

Die Zeit drängte - doch nun haben sich Bund und Länder grundsätzlich darauf geeinigt, wie der Finanzausgleich in Zukunft aussehen soll. Am Freitagvormittag soll weiter über Details verhandelt werden. mehr...

Verhandlungen über Finanzausgleich: Ministerpräsidentin Dreyer drängt auf Last-Minute-Einigung

Verhandlungen über Finanzausgleich: Ministerpräsidentin Dreyer drängt auf Last-Minute-Einigung

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2016

Bund und Länder verhandeln am Donnerstag über einen neuen Finanzausgleich - und die Zeit drängt: Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Dreyer pocht deshalb auf eine Einigung. mehr...


PwC-Studie: Alle Länder können Schuldenbremse ab 2020 einhalten

PwC-Studie: Alle Länder können Schuldenbremse ab 2020 einhalten

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2016

Trotz Flüchtlingskrise und nötiger Investitionen in die Infrastruktur: Einer PwC-Studie zufolge könnten alle Bundesländer ab 2020 ohne neue Schulden auskommen. mehr... Forum ]

Finanzausgleich zwischen den Ländern: Bayern gibt, Berlin nimmt

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2016

Der Finanzausgleich zwischen den deutschen Bundesländern ist auf ein Rekordvolumen gestiegen: Im vergangenen Jahr überwiesen die Geber-Länder knapp 9,6 Milliarden Euro an die finanzschwächeren Nehmer. mehr...

Interview: „Die Länder brauchen Hilfe“

DER SPIEGEL - 02.05.2015

Bayerns Finanzminister mahnt Berlin zu mehr Tempo mehr...

Faktencheck zum Finanz-Streit zwischen Ost und West: Mein Geld, dein Geld, unser Geld

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2015

Ministerpräsidentin Kraft stänkert gegen Sachsen. Vor dem Finanzausgleich habe NRW pro Einwohner ein deutlich höheres Steueraufkommen als das Ostland gehabt. Danach sei es umgekehrt. Stimmt die Rechnung? mehr...

Kramp-Karrenbauer: „Nur noch sechs oder acht Bundesländer“

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Das Saarland will mehr Geld von den anderen Bundesländern. Andernfalls müsste man über Fusionen nachdenken. Das sagte Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer in einem Zeitungsinterview. mehr...

Finanzen: Länder wollen Soli

DER SPIEGEL - 22.09.2014

Bundesländer wollen Solidaritätszuschlag für sich haben; Die Länder beanspruchen das Aufkommen des Solidaritätszuschlags für die Zeit nach 2019 für sich. Sie wollen die dann erwarteten 18 Milliarden Euro pro Jahr dazu nutzen, ihre Altschulden zu… mehr...

FINANZEN: Ausgebremst

DER SPIEGEL - 09.12.2013

Trotz bester Voraussetzungen bringt Bremen seinen maroden Haushalt nicht in Ordnung. Die anderen Länder lassen Milde walten. mehr...

Finanznot der Kommunen: Aufstand der Zahlmeister

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2013

Die NRW-Landesregierung will die Finanznot der Kommunen lindern. Sie plant dafür eine Art Gemeinden-Finanzausgleich. Doch der würde ausgerechnet jene bestrafen, die schuldenfrei sind. Die möglichen Zahlmeister tief im Westen planen den Protest. mehr...

Lebensverhältnisse in den Ländern: Experten fordern Radikalreform des Finanzausgleichs

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2013

Der Länderfinanzausgleich verfehlt sein Ziel. Die Lebensverhältnisse in Deutschland entwickelten sich drastisch auseinander. Zu diesem Ergebnis kommt eine Expertengruppe um den früheren Finanzminister Hans Eichel - und schlägt eine Radikalreform vor. mehr...

Zensus: Berlin muss knappe Milliarde zurückzahlen

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2013

Die Volkszählung hat für das Land Berlin finanzielle Folgen. Weil in der Hauptstadt 180.000 Menschen weniger wohnen als gedacht, muss das Land rund 940 Millionen Euro an den Länderfinanzausgleich zurückzahlen. Diese Summe habe die Senatsverwaltung errechnet, sagte Regierungschef Klaus Wowereit. mehr...

Bayerns Finanzminister: SPD wirft Söder Nazi-Jargon vor

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2013

Bayern und Hessen präsentierten ihre Klage gegen den Länderfinanzausgleich - dabei hat sich Markus Söder in der Wortwahl vergriffen. „Seit neun Uhr wird geklagt“, sagte der Minister bei der Vorstellung der Beschwerde. Die SPD wirft ihm Nazi-Jargon vor, Söders Sprecher wiegelt ab. mehr...