ThemaLance ArmstrongRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gedopter Radstar: US-Regierung will Einblick in Armstrongs Krankenakte

Gedopter Radstar: US-Regierung will Einblick in Armstrongs Krankenakte

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

Lance Armstrong erhielt Sponsorengelder in Millionenhöhe von staatlichen US-Unternehmen. Die Regierung will sich den Betrag in einem Prozess zurückholen. Dafür wollen die Anwälte nun erfahren, ob Ärzte schon 1996 von den Dopingpraktiken des Radprofis wussten. mehr... Forum ]

Gedopter Radstar: US-Regierung will Einblick in Armstrongs Krankenakte

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

Lance Armstrong erhielt Sponsorengelder in Millionenhöhe von staatlichen US-Unternehmen. Die Regierung will sich den Betrag in einem Prozess zurückholen. Dafür wollen die Anwälte nun erfahren, ob Ärzte schon 1996 von den Dopingpraktiken des Radprofis wussten. mehr...

Armstrong-Gegnerin Andreu: Er hat versucht, mein Leben zu zerstören

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Der Fall Lance Armstrong ist auch drei Jahre nach seinem Geständnis noch nicht abgeschlossen. Die Frau des ehemaligen Teamkollegen Frankie Andreu erhebt erneut schwere Vorwürfe. mehr...

US-Urteil: Armstrong muss Sponsor Millionen zurückzahlen

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2015

Lance Armstrong hat einen Rechtsstreit gegen einen ehemaligen Sponsor verloren. Ein Schiedsgericht verurteilte den Ex-Radsportstar, zehn Millionen Dollar Schadensersatz zu zahlen. Armstrong hatte 2013 langjähriges Doping gestanden. mehr...

Blechschaden nach Partynacht: Lance Armstrong begeht Fahrerflucht

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2015

Lance Armstrong hat Ärger mit der Polizei. Der frühere Radsport-Star und Doping-Betrüger ist betrunken Auto gefahren und hat mehrere Fahrzeuge gerammt. Die Schuld dafür hatte er zunächst seine Freundin übernehmen lassen. mehr...

Zwei Jahre nach Armstrong-Geständnis: Der schizophrene Lance

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2015

Vor zwei Jahren hat Lance Armstrong systematisches Doping gestanden. Nun bittet der Ex-Radsport-Superstar im BBC-Interview um Vergebung - sagt aber zugleich, dass er wieder genauso handeln würde. mehr...

Lance Armstrong im US-Fernsehen: Perfekt vermarkteter Betrug

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Lance Armstrong gibt zu, dass er ohne die Beweise der Dopingfahnder immer weitergelogen hätte - perfektes Marketing für sein Buchprojekt. Er inszeniert selbst seinen Status als Betrüger. Und ist so seinem Ex-Rivalen Jan Ullrich weit voraus. mehr...

Doping im Radsport: Armstrong hätte ohne Ermittlungen weitergelogen

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Nur die Ermittlungen der Dopingjäger haben Lance Armstrong zu seinem Geständnis gebracht. Das hat der frühere US-Radstar jetzt zugegeben. "Wahrscheinlich würde ich immer noch 'Nein' sagen." mehr...

Niederlage vor Gericht: Millionenstrafe für Armstrong wird wahrscheinlicher

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2014

Es geht um rund 100 Millionen Euro: Lance Armstrong wollte eine Klage der Regierung auf Rückzahlung von Sponsorengeldern verhindern, ein US-Bundesgericht wies seinen Antrag jedoch ab. Nun könnte es teuer werden für den Dopingsünder. mehr...

Verurteilter Bruyneel: Wada fordert längere Sperre gegen Armstrong-Teamchef

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2014

Für seine Rolle im Dopingskandal um Lance Armstrong wurde der ehemalige Teamchef Johan Bruyneel für zehn Jahre gesperrt. Der Welt-Anti-Doping-Agentur reicht das nicht - sie will vor dem internationalen Sportgericht gegen das Urteil vorgehen. mehr...

Themen von A-Z