ThemaLandesämter für VerfassungsschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Neuer Verfassungsschutzchef in Thüringen: "Den Scherbenhaufen aufkehren"

Neuer Verfassungsschutzchef in Thüringen: "Den Scherbenhaufen aufkehren"

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2016

Er war Generalsekretär des Zentralrats der Juden, nun leitet er den Verfassungsschutz in Thüringen. Hier erklärt Stephan Kramer, wie er die Behörde nach dem NSU-Skandal aufräumen will. Ein Interview von Jörg Diehl mehr...

Neuer Verfassungsschutzchef in Thüringen: Den Scherbenhaufen aufkehren

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2016

Er war Generalsekretär des Zentralrats der Juden, nun leitet er den Verfassungsschutz in Thüringen. Hier erklärt Stephan Kramer, wie er die Behörde nach dem NSU-Skandal aufräumen will. mehr...

Verfassungsschutz: Journalisten als Agenten?

DER SPIEGEL - 28.11.2015

Thüringischer Verfassungsschutz will Journalisten als Agenten. Der designierte Verfassungsschutzchef in Thüringen, Stephan Kramer, will seinen Geheimdienst für neue Mitarbeiter öffnen: "Der Verfassungsschutz braucht Juristen, aber eben nicht nur." ... mehr...

Von Neonazis nicht zu unterscheiden: SPD-Vizechef will Verfassungsschutz auf AfD-Führungsriege ansetzen

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2015

Für SPD-Chef Sigmar Gabriel ist die AfD "offen rechtsradikal". Sein Stellvertreter Ralf Stegner wird noch deutlicher: Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke sei "von Neonazis nicht mehr zu unterscheiden". mehr...

Gewalt: Die enthemmte Republik

DER SPIEGEL - 24.10.2015

Hassparolen auf der Straße, Drohungen im Internet, Anschläge auf Politiker: Eine von rechten Vordenkern seit Jahren vorbereitete Saat geht nun auf. Staat und Gesellschaft brauchen eine neue Antwort auf die rechte Wutwelle. Jetzt also ist der Hassbü... mehr...

Gewalt im Fußball: Hogesa-Gründer war V-Mann

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2015

Vor einem Jahr machten die "Hooligans gegen Salafisten" Köln zu einem Schlachtfeld. Die Polizei bestritt, dass dort auch Neonazis mitmischten. Dabei müssen die Behörden Bescheid gewusst haben: Einer der Hogesa-Gründer war V-Mann. mehr...

Urteil: Früherer V-Mann darf nicht als rechtsradikal bezeichnet werden

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2015

Ein Informant des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes bewegte sich jahrelang in der Neonazi-Szene Kölns. Dabei will der Mann gar kein Extremist gewesen sein. Ein Gericht hat seine Darstellung nun bestätigt. mehr...

Reaktion auf Ermittlungspannen: Bundestag beschließt Reform des Verfassungsschutzes

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Die Reform war nach dem NSU-Desaster notwendig - aber umstritten. Nun hat der Bundestag abgestimmt: Die Rolle des Bundesamts für Verfassungsschutz wird gestärkt, für den Einsatz von V-Leuten gelten jedoch engere Grenzen. mehr...

NSU-Anschlag in Köln: V-Mann wehrt sich gegen Verdacht

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2015

Was hat ein langjähriger V-Mann des Verfassungsschutzes mit einem NSU-Bombenanschlag zu tun? Erstmals spricht Informant H. über seine Zeit in der rechtsextremen Szene - und beteuert seine Unschuld. mehr...

NSU-Prozess: Frau Zschäpe, sind Sie bei der Sache?

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

211. Verhandlungstag im NSU-Prozess. Die Materie ist kompliziert, es geht um Telefonate zwischen Verfassungsschützern. Als die Konzentration nachlässt, spricht der Richter Beate Zschäpe an. Und die reagiert ungewöhnlich. mehr...

NSU-Anschlag in Köln: V-Mann unter Verdacht

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2015

War ein V-Mann des Verfassungsschutzes an einem Anschlag des NSU beteiligt? In Nordrhein-Westfalen keimt ein schlimmer Verdacht, nachdem ein brisantes Dokument aufgetaucht ist. mehr...

Themen von A-Z