ThemaLandtagswahl in Thüringen 2014RSS

Alle Artikel und Hintergründe

Thüringen: Ex-AfD-Abgeordneter gehört jetzt zur SPD-Fraktion

Thüringen: Ex-AfD-Abgeordneter gehört jetzt zur SPD-Fraktion

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2016

Der frühere AfD-Politiker Oskar Helmerich sitzt jetzt bei den Sozialdemokraten im thüringischen Landtag. Damit hat die rot-rot-grüne Regierung jetzt eine Zwei-Stimmen-Mehrheit im Parlament. mehr... Forum ]

Streit über Björn Höcke: "Den Geist der NPD möchte ich in der AfD nicht haben"

Streit über Björn Höcke: "Den Geist der NPD möchte ich in der AfD nicht haben"

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2015

Die AfD streitet über rassistische Äußerungen ihres Thüringer Landes- und Fraktionschefs Björn Höcke. Parteimitgründer und Publizist Konrad Adam fordert ihn auf, solche Provokationen zu unterlassen - oder aus der Partei auszutreten. Ein Interview von Severin Weiland mehr... Forum ]

Berater der AfD: Die merkwürdigen Geschäfte von Insa-Chef Binkert

Berater der AfD: Die merkwürdigen Geschäfte von Insa-Chef Binkert

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2015

Das Institut Insa erklärte die AfD in einer Umfrage jüngst zur drittstärksten Partei. Gleichzeitig aber ist Geschäftsführer Binkert an einem Unternehmen beteiligt, das die Thüringer AfD-Fraktion in inhaltlichen Fragen beriet. Von Severin Weiland mehr... Forum ]

Ex-AfD-Chef Lucke: "Höcke bedient die fremdenfeindlichen AfD-Anhänger"

Ex-AfD-Chef Lucke: "Höcke bedient die fremdenfeindlichen AfD-Anhänger"

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2015

Die AfD profitiert von der Flüchtlingskrise und legt in Umfragen zu. Was sagt eigentlich ihr Ex-Vorstandssprecher Bernd Lucke dazu? Ein Interview von Severin Weiland mehr... Forum ]

Flüchtlingskrise: Neue AfD punktet mit Anti-Asyl-Kurs

Flüchtlingskrise: Neue AfD punktet mit Anti-Asyl-Kurs

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2015

Der Rechtsschwenk der AfD unter ihrer neuen Vorsitzenden Frauke Petry hat der Partei nur kurzzeitig geschadet. In der Flüchtlingskrise steigen die Umfragewerte. Von Severin Weiland mehr... Video ]

CDU und Flüchtlingskrise: "Menschen im Osten können mit Political Correctness nichts anfangen"

CDU und Flüchtlingskrise: "Menschen im Osten können mit Political Correctness nichts anfangen"

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2015

Angela Merkels Kurs in der Flüchtlingskrise hat ihr nicht nur Zustimmung gebracht: Vor allem in den neuen Bundesländern hat die Kanzlerin Vertrauen verloren - die Umfragewerte sinken. Die Ost-CDU ist besorgt. Von Severin Weiland und Florian Gathmann mehr... Video ]

Streit über Schulpflicht von Flüchtlingskindern: Gabriel bremst Bausewein

Streit über Schulpflicht von Flüchtlingskindern: Gabriel bremst Bausewein

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2015

Erfurts SPD-Oberbürgermeister will Asylbewerber-Kinder nicht einschulen. Doch sein Parteichef Gabriel hält nichts davon. Bausewein selber relativiert seine Aussagen inzwischen. mehr...

Bausewein-Brief: SPD streitet über Schulpflicht von Flüchtlingskindern

Bausewein-Brief: SPD streitet über Schulpflicht von Flüchtlingskindern

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2015

Thüringens SPD-Landeschef Andreas Bausewein will die Schulpflicht von Flüchtlingskindern aussetzen. Mit seinem Brief erntet der Erfurter Oberbürgermeister heftige Kritik in den eigenen Reihen - auch aus Berlin. mehr...

Andreas Bausewein: Thüringens SPD-Chef will Asylbewerber-Kinder nicht einschulen

Andreas Bausewein: Thüringens SPD-Chef will Asylbewerber-Kinder nicht einschulen

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2015

Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein will nach eigener Aussage "ein weiteres 'Heidenau'" verhindern - unter anderem indem die Kinder von Asylbewerbern von der Schulpflicht befreit werden. Das schlägt er in einem offenen Brief vor. mehr...

Ministerpräsident von Thüringen: Ramelow erhält Morddrohungen

Ministerpräsident von Thüringen: Ramelow erhält Morddrohungen

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2015

Wie und wo Flüchtlinge unterbringen? Darüber diskutiert auch Thüringen. Ministerpräsident Ramelow muss wegen seiner Position jetzt um sein Leben fürchten. mehr... Forum ]



Fotostrecke
Doppelwahl im Osten: Brandenburg und Thüringen im Überblick


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:



Themen von A-Z