Hessen: Koch trauert um Schwarz-Gelb

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2003

Hessens Ministerpräsident Roland Koch will seinen bisherigen Kurs fortsetzen - auch ohne die FDP, die wegen der absoluten CDU-Mehrheit in die Opposition gehen will. Dennoch bedauerte Koch ausdrücklich den Schritt der Liberalen. mehr...

Grüner Wahlerfolg: "Die Union eint nur ihr Nein"

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2003

Nach den Landtagswahlen in Hessen und Niedersachsen dürfen sich die Grünen als Sieger fühlen. Tun sie auch. Obwohl sie wieder auf den Oppositionsbänken Platz nehmen müssen. Von Domenika Ahlrichs mehr...

Schröders schwerer Gang: SPD sucht den Superstar

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2003

Von Rücktritt war die Rede. Aber Schröder will nicht fliehen - höchstens nach vorne. Der Bundeskanzler bekennt sich mitschuldig an dem Wahldebakel und erklärt sich zum Vorkämpfer für Reformen. Aber darüber ist in der SPD noch nicht das letzte Wort gesprochen. Von Markus Deggerich mehr...

Die Liberalen nach der Wahl: Westerwelle hat Oberwasser

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2003

Für die FDP, vor allem für ihren Chef Guido Westerwelle, waren die Landtagswahlen ein lange ersehnter Erfolg, der die liberale Talfahrt beenden soll. Kaum gerettet, will Westerwelle nun schon wieder auf Bundesebene mitmischen. Von Matthias Gebauer mehr...

CDU-Sieg Hessen: Koch kündigt schwierige Zeit für Schröder an

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2003

Hessens alter und neuer Ministerpräsident Roland Koch will mit seiner absoluten Mehrheit im neuen hessischen Landtag nach eigenen Worten "behutsam" umgehen. Auf den Bund bezogen sagte Koch, wenn Schröder seine Politik nicht ändere, werde es für ihn eine "sehr, sehr schwierige Zeit" werden. mehr...

CDU-Sieg Niedersachsen: Wulff will keine Blockadepolitik im Bundesrat

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2003

Niedersachsens künftiger Ministerpräsident Christian Wulff hat nach seinem Erfolg bei der Landtagswahl in Niedersachsen angekündigt, im Bundesrat keine Blockadepolitik betreiben zu wollen. mehr...

Rot-schwarze Zukunft: Die neue K-Gruppe

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2003

Trotz des triumphalen Siegs bei den Landtagswahlen in Hessen und Niedersachsen will bei der CDU niemand etwas von einer Blockade im schwarz dominierten Bundesrat wissen. Kooperation, Konstruktivität, Kontrolle lauten die Unions-Parolen. "Mr. Bundesrat" alias Roland Koch steuert mit seiner K-Gruppe bereits eine große Koalition mit der SPD an. Von Matthias Gebauer mehr...

Wahlverlierer Gabriel: Nach dem Amt ist vor dem Amt

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Die politische Reifeprüfung ging für das SPD-Talent Sigmar Gabriel gründlich daneben. In der Niederlage versucht er, Nehmer-Qualitäten zu zeigen - und bastelt schon am Comeback. Nicht zur Freude aller Genossen. Von Markus Deggerich, Hannover mehr...

Kommentar: Die Straf-Wahl

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Selten brach eine Partei bei Landtagswahlen so ein wie die SPD an diesem Wochenende. Und selten war die Niederlage so verknüpft mit der Bundespolitik: In Niedersachsen und Hessen straften die Wähler einen Bundeskanzler, der das Land in der Krise stecken lässt, weil er kein Konzept für ein modernes Deutschland hat. Von Mathias Müller von Blumencron mehr...

Bundesversammlung: Schlechte Karten für Rau

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Gut ein Jahr vor der Bundespräsidentenwahl haben Union und FDP die Mehrheit in der Bundesversammlung errungen. Für eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Johannes Rau sieht es also schlecht aus. mehr...

Wiesbaden: Kochs Triumph kommt für die CDU zu früh

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Bei der SPD herrscht Untergangsstimmung, die FDP ist trotz Erfolg frustriert. Nur einer genießt seinen Triumph: Ministerpräsident Roland Koch hat bei der hessischen Landtagswahl die absolute Mehrheit erreicht. Damit ist er endgültig der starke Mann der Union - allerdings früher, als ihm vielleicht lieb war. Von Markus Becker, Wiesbaden mehr...

Wahl in Niedersachsen: Gabriels Desaster

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Niedersachsens CDU-Chef Christian Wulff hat bei der Landtagswahl einen sensationellen Erfolg errungen. Nach zwei erfolglosen Anläufen schaffte er es auf den Stuhl des Ministerpräsidenten. Die SPD von Sigmar Gabriel erlitt dagegen mit rund 33 Prozent ein Wahldesaster. mehr...

Wahlforscher: "Rache für den 22. September"

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Meinungsforscher sind sich einig: Mit den Wahlschlappen in Hessen und Niedersachsen hat die SPD offenbar die Quittung für die Regierungsarbeit seit der Bundestagswahl bekommen. mehr...

SPD: Schröders Super-Schlappe

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Sigmar Gabriel kann sich einen neuen Job suchen, Gerhard Bökel nimmt seinen Abschied. Doch der Verlierer der Landtagswahlen in Niedersachsen und Hessen heißt Gerhard Schröder, auch wenn der Kanzler von den Seinen in Schutz genommen wird - noch. mehr...

Kanzlerkandidatur: Koch mauert

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Wahl in Hessen: Absolute Mehrheit für Koch

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Historischer Sieg für die CDU in Hessen: Ministerpräsident Roland Koch kann auch ohne den Koalitionspartner FDP regieren. Die Union holte bei der Landtagswahl die absolute Mehrheit. Die SPD stürzte dagegen um mehr als zehn Prozent ab. Spitzenkandidat Gerhard Bökel trat bereits als Landeschef zurück. mehr...

Landtagswahlen: Schneefall hält die Wähler ab

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Schneefall und Glatteis auf den Straßen haben die Wähler in Niedersachsen und Hessen bis zum Nachmittag von den Wahlurnen ferngehalten. Trotzdem sind die Wahlleiter bislang zufrieden. mehr...

Präsidentschaftsdebatte: Stoiber will eine Frau statt Rau

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Nach einem Wahlsieg in Niedersachsen hätte die Union wohl die nötige Mehrheit, um 2004 den nächsten Bundespräsidenten zu stellen. Oder vielleicht die erste Präsidentin - denn wenn es nach Edmund Stoiber und anderen geht, soll Johannes Rau der vorerst letzte Mann im höchsten Staatsamt gewesen sein. mehr...

Landtagswahlen: CDU spekuliert auf Doppel-Triumph

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2003

Die Begeisterung der Wähler ist mäßig, schlechtes Wetter könnte die Beteiligung auf ein niedriges Niveau drücken. Der CDU kann es vermutlich egal sein: Alle Umfragen gehen davon aus, dass sie bei den Landtagswahlen Hessen halten und die SPD-Bastion Niedersachsen schleifen kann. mehr...

Themen von A-Z