ThemaLandwirtschaftRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kunstoffmüll: Taucher bergen Geisternetze aus der Ostsee

Kunstoffmüll: Taucher bergen Geisternetze aus der Ostsee

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2014

Abertausende verlorene Fischernetze treiben in den Ozeanen, sie bedrohen Lebewesen. In der Ostsee bergen Taucher nun solche Geistergewebe - aus dem Müll sollen Socken und Skateboards entstehen. mehr... Forum ]

Revolution im Ackerbau: Doping fürs Asia-Food

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

Die Bevölkerung wächst und mit ihr der Hunger auf Fleisch. Das treibt die chinesische Landwirtschaft an ihre Grenzen, auf Kosten der Umwelt. Eine neue Anbautechnik könnte den Trend stoppen - nicht nur in China. mehr...

Sanktionen gegen EU: Deutsche Bauern kommen auch ohne Russland klar

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Gelassenheit bei deutschen Landwirten: Das von Russland verhängte Einfuhrverbot für EU-Produkte macht den hiesigen Bauern kaum zu schaffen. Jedoch wenden sich russische Investoren wegen der Ukraine-Krise von Deutschland ab. mehr...

Biokraftstoffe: Wettlauf um Ackerland

DER SPIEGEL - 25.08.2014

Wettlauf um Ackerland in Schwellen- und Entwicklungsländern. Der Boom von Biokraftstoffen ist ein entscheidender Grund für den Erwerb großer Anbauflächen in Schwellen- und Entwicklungsländern. So zielen rund 23 Prozent, also fast ein Viertel, aller... mehr...

Russische Sanktionen: EU hilft Gemüsebauern mit 125 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Europas Bauern leiden unter den russischen Sanktionen. Viele von ihnen bleiben auf Erzeugnissen sitzen. Jetzt will die EU ihnen helfen - und stellt für Produzenten leicht verderblicher Obst- und Gemüsesorten bis zu 125 Millionen Euro bereit. mehr...

Sanktionen: Hilfen gegen Moskau

DER SPIEGEL - 04.08.2014

Polen will Sanktionsausgleich. Zum Ausgleich für die wirtschaftlichen Vergeltungsaktionen Russlands in der Ukrainekrise können EU-Mitgliedstaaten auf Hilfe aus Gemeinschaftstöpfen hoffen. Das gilt etwa für Polen, das seit vergangener Woche von eine... mehr...

Mindestlohn: 7,40 Euro für westdeutsche Erntehelfer

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Landwirte bekommen Zeit, sich auf den Mindestlohn einzustellen. Bis einschließlich 2016 zahlen sie weniger als 8,50 Euro an ihre Saisonarbeiter. Gleiches Gehalt gibt es in Ost- und Westdeutschland erst ab 2017. mehr...

Eier-Produktion: Erste große Bio-Brüterei startet im September

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Wer Bio-Eier kauft, musste bislang mit einem Makel leben: Die Elterntiere stammten überwiegend aus der konventionellen Tierzucht, Bio-Küken gab es kaum. Das soll sich jetzt ändern - was Millionen von männlichen Küken das Leben retten könnte. mehr...

Grüne Berufe: Erntehelfer starten mit Mindestlohn von gut sieben Euro

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2014

Für mehr als 300.000 Erntehelfer in Deutschland gilt ab 2015 ein Mindestlohn. Die Arbeitgeber der "Grünen Berufe" kommen der gesetzlichen Regelung zuvor und müssen deshalb zunächst deutlich weniger zahlen als 8,50 Euro. mehr...

Beschluss der Umweltminister: EU-Staaten sollen Genpflanzen leichter verbannen können

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2014

Die EU-Staaten haben neue Regeln für die Zulassung von Genpflanzen beschlossen. Diese sollen nationale Anbauverbote erleichtern. Kritik kommt von der Gentechnikindustrie - und ihren Gegnern. mehr...

Sommerjob in der Schweiz: Ein Alp-Traum

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2014

Für den Sommer auf die Alp und dafür noch Geld bekommen: Als Saisonarbeiter in den Schweizer Bergen anzuheuern, klingt für manchen Großstädter nach einem leichten Job. Doch wer nicht fit ist, hält nicht lange durch. mehr...








Themen von A-Z