ThemaLebensmittelindustrieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Milliardendeal: US-Konzern will Aromenhersteller Wild Flavors kaufen

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2014

Im Geschäft mit Lebensmittelzutaten zeichnet sich eine milliardenschwere Übernahme ab. Der US-Konzern ADM will einem Bericht zufolge den deutschen Getränkearomen-Hersteller Wild Flavors kaufen. Das Geschäft soll 2,5 Milliarden Euro schwer sein. mehr...

Lebensmittel: Milliardenstrafe für Hersteller

DER SPIEGEL - 02.06.2014

Lebensmittelindustrie zahlt Milliarde an Kartellstrafen. Das Bundeskartellamt hat in den vergangenen zehn Jahren allein durch Verfahren gegen Lebensmittelhersteller Bußgelder in Höhe von rund einer Milliarde Euro eingenommen. In acht Fällen ermitte... mehr...

ROHSTOFFE: Landraub für Margarine

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Lebensmittelkonzerne nutzen Palmöl aus Indonesien, das mit brutalen Methoden gewonnen wird. Ein Hauptlieferant gelobt Besserung - aber trickst er nur? Der Tagelöhner Titus wusste nicht, warum ihn die Soldaten verschleppt hatten. Warum sie ihn mit G... mehr...

TIERE: Der Mensch macht's

DER SPIEGEL - 17.02.2014

Die moderne Kuh funktioniert nach der Logik der Formel 1: auf Hochleistung gezüchtet, von Technik umgeben, fein gewartet und clever getunt. Gras unter den Klauen spürt sie nie. Muss das so sein? Jens Nielsen ist der letzte Milchbauer auf Sylt, er a... mehr...

Lebensmittellobbyist Minhoff: Wir können nicht die Welt retten

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2014

Auf der Grünen Woche präsentieren sich die Spitzenverbände der deutschen Lebensmittelindustrie gemeinsam mit Großkonzernen. Seit einem Jahr ist der Ex-Journalist Christoph Minhoff Hauptgeschäftsführer der Verbände: Im Interview ärgert er sich über Kritiker und warnt vor der Revolution. mehr...

Kritik von Verbraucherschützern: Lebensmittelproduzenten belasten die Umwelt

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2014

Zu viel Dünger, zu hoher Fleischkonsum, zu wenig ökologische Landwirtschaft, zu viel Müll: Produktion und Verschwendung von Lebensmitteln belasten die Umwelt stark, warnen Umweltbundesamt und Verbraucherzentralen. mehr...

Schlacht-Plan

DER SPIEGEL - 21.10.2013

58 Millionen Schweine werden jährlich in Deutschland verarbeitet. Die Fleischindustrie arbeitet derart effizient, dass sie die ganze Welt beliefern kann. Den Preis dafür zahlen viele - am Ende auch die Verbraucher. Meinolf ist so ziemlich d... mehr...

Definitiv ein Trend

DER SPIEGEL - 21.10.2013

Der Umweltaktivist Jochen Fritz fordert den Einstieg in eine ökologische Landwirtschaft. Fritz, 39, ist Sprecher der Bewegung "Wir haben Agrarindustrie satt!", eines breiten Bündnisses aus rund 30 Umwelt-, Natur- und Tierschutzverbänden.SPIEGEL: ... mehr...

LEBENSMITTEL: Immer die Wahrheit

DER SPIEGEL - 09.09.2013

Das Kartellamt verhängt demnächst Millionenbußen gegen die Mitglieder eines Wurstkartells. Für manche Firmen könnte der Bescheid den Bankrott bedeuten. Es gab sie tatsächlich mal, die Zeiten, als deutsche Fleischbetriebe unbeschwert schlachten konn... mehr...

Mahlzeit!

DER SPIEGEL - 29.07.2013

Die Lebensmittelproduktion ist zu einem globalisierten, hochindustrialisierten Wirtschaftszweig geworden. Sie bietet kostenoptimierte Waren an, die nur noch entfernt an Essen erinnern. Die Verbraucher ahnen nichts. Die Ohrringe sind verboten. Die A... mehr...


Fotostrecke
Lebensmittel: Jetzt iss mal richtig!

Fotostrecke
Landwirtschaft: Bioprodukte bringen kaum einen Gesundheitsbonus





Themen von A-Z