ThemaLebensmittelskandaleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Viva Vital: Bundesamt warnt vor Metallteilchen in Haferflocken

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2014

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt vor Metallteilchen in Haferflocken-Tüten. Betroffen sind Packungen, die in Nordrhein-Westfalen und Sachsen verkauft wurden. mehr...

Fleischskandal in NRW: Fäkalbakterien in Kantinen von Düsseldorfer Behörden gefunden

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2014

In mehreren Düsseldorfer Kantinen ist möglicherweise mit Fäkalbakterien verseuchtes Fleisch beschlagnahmt worden. Offenbar sollte es vernichtet werden, geriet aber in Umlauf. Ein Großteil wurde mutmaßlich bereits verzehrt. mehr...

Streit um Dioxin in Futtermitteln: Bauern haben nicht grundsätzlich Anspruch auf Entschädigung

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Landwirte haben bei einem Dioxinverdacht im Tierfutter nicht automatisch Anspruch auf Schadensersatz. Der BGH hob jetzt eine frühere gerichtliche Entscheidung auf, gegen die sich Futtermittelhersteller gewehrt hatten. mehr...

Polizei fahndet nach Frau: Nähnadeln in Hackfleisch aufgetaucht

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2014

Eine Frau soll in ostholsteinischen Verbrauchermärkten offenbar Nähnadeln in Fleischpackungen versteckt haben. Mehrere Supermarktketten sind betroffen. Nun fahndet die Polizei nach der Täterin. mehr...

Gefährliche Bakterien: Mars ruft Milkyway- und Snickers-Drinks zurück

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Es besteht die Gefahr einer Lebensmittelvergiftung. Deswegen ruft der Lebensmittelkonzern Mars in Deutschland seine "Milky Way Milk" und seinen "Snickers Shake" zurück. Die Getränke könnten mit Bakterien verseucht sein. mehr...

Listerien-Verdacht: Verseuchte Wurst auch auf Ostseefähren verkauft

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2014

Auf Ostseefähren zwischen Deutschland und Dänemark sind möglicherweise mit Listerien verseuchte Wurstwaren verkauft worden. Dänischen Behörden zufolge bekam die Reederei Scandlines die sogenannte Rullepølse mit Petersilie geliefert. mehr...

Listerien-Verdacht: 160 Kilo Wurst von dänischem Hersteller in Deutschland verkauft

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2014

Ein Geschäft in Schleswig-Holstein hat 160 Kilo Wurst eines dänischen Herstellers verkauft - die Behörden raten vorsichtshalber vom Verzehr ab. Der Grund: Einige Produkte der Firma waren mit Listerien verseucht, zwölf Menschen starben. mehr...

Todesfälle in Dänemark: Verseuchte Wurst auch in Schleswig-Holstein

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2014

In Dänemark starben zwölf Menschen nach dem Verzehr von bakterienverseuchter Wurst. Nun ging in Kiel die Meldung ein, dass die mit Listerien belasteten Fleischwaren auch nach Deutschland geliefert wurden. mehr...

Lebensmittel: Keime im Grillfleisch

DER SPIEGEL - 11.08.2014

Gefährliche Keime in Grillfleisch. Es ist Grillsaison, doch nicht alle Steaks sind appetitlich: In Stichproben von eingelegtem Grillfleisch fanden sich MRSA-Keime, besser bekannt als Krankenhauskeime. Vor wenigen Wochen hatte die Bundestagsfraktion... mehr...

Stichproben in 13 Städten: Tester finden gefährliche Keime in Grillfleisch

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2014

Grillfleisch kann sogenannte Krankenhauskeime enthalten. Das haben nach SPIEGEL-Informationen Stichproben in mehreren deutschen Städten ergeben. Die Bakterien können Infektionen auslösen, gegen die herkömmliche Antibiotika machtlos sind. mehr...

Themen von A-Z