Thema Lebensmittelskandale

Alle Artikel und Hintergründe

Schwindel in der Biobranche: 487.545 Kilo falsche Möhren

Schwindel in der Biobranche: 487.545 Kilo falsche Möhren

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2017

Erfolg mit unerwünschten Nebenwirkungen: Die deutschen Bioproduzenten können die steigende Nachfrage kaum noch mit heimischen Lebensmitteln bedienen. Und so mogeln einige Ökoerzeuger dreist. Von Nils Klawitter mehr...

Einfuhrbeschränkungen: Brasilien stimmt Importeure im Gammelfleischskandal um

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2017

In Brasilien haben mehrere Hersteller Gammelfleisch verkauft, die Folge waren rigide Einfuhrstopps einiger Länder. Jetzt kämpft die Regierung um den Ruf der Branche - der Präsident lädt sogar ins Steakhaus ein. mehr...

Brasilien: Gammelfleisch - EU verordnet Importstopp

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2017

Brasilien hat einen handfesten Gammelfleisch-Skandal. Mindestens 21 Firmen sollen verdorbenes Fleisch weltweit weiterverkauft haben - auch nach Europa. Jetzt reagiert die EU. mehr...

Nordrhein-Westfalen: Ministerium warnt vor gepanschtem Wodka

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2017

In Nordrhein-Westfalen sind offenbar Hunderte Flaschen mit giftigem Wodka verkauft worden. Wer ihn trinkt, könnte erblinden oder sogar sterben. Die Polizei ermittelt gegen mehrere Verdächtige. mehr...

Lebensmittelfälschungen: „Gewinne wie im Drogengeschäft“

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2017

Reis aus Kunststoff, gepanschtes Olivenöl: Gefälschte Lebensmittel sind weltweit ein riesiges Geschäft, kritisiert das Bundesamt für Verbraucherschutz. Für Konsumenten sind die Manipulationen kaum erkennbar. mehr...

Salmonellenfund: Rügenwalder ruft Teewurst zurück

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2016

Salmonellen in der Teewurst: Die Firma Rügenwalder warnt vor dem Verzehr einer bestimmten Produktcharge und hat eine bundesweite Rückrufaktion gestartet. mehr...

Urteil gegen drei Ex-Manager: Bewährungsstrafen nach Ekelskandal bei Müller-Brot

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2016

Mäusedreck, Kakerlaken, Schimmel - in der Großbäckerei Müller-Brot herrschten eklige Zustände. Trotzdem wurden dort weiter Brötchen, Brote und andere Backwaren produziert. Drei Ex-Manager wurden dafür jetzt verurteilt. mehr...

Gefährliche Keime: Rückrufaktion für H-Milch gestartet

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2016

Hochwald ruft einige Chargen seiner H-Milch zurück. Diese seien nicht zum Verzehr geeignet und könnten gefährliche Keime enthalten. Fast alle großen Supermarktketten werden von dem Hersteller beliefert. mehr...

Salmonellengefahr: dm ruft Bio-Sesam zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2016

Die Drogeriemarktkette dm hat bei Kontrollen eines Bio-Sesams Salmonellen festgestellt. Die entsprechenden Produkte werden nun aus dem Handel genommen. mehr...

Stichprobe in Sachsen: Wurstfabrikant meldet Listerienfund

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2016

Nach dem Fund von Bakterien nimmt der Fleischhersteller Steinemann ein Produkt aus dem Handel. In einer 250-Gramm-Packung von Delikatess Schnittlauch Leberwurst sind Listerien gefunden worden. mehr...

Lebensmittelbetrug in Alaska: Restaurant serviert falsch deklariertes Fleisch

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2016

Filet vom Alaska Rentier - so stand es auf der Speisekarte eines Restaurants in Fairbanks. Doch wer es bestellte, bekam stattdessen Rothirsch aus Neuseeland serviert. Dafür muss der Betreiber nun 50.000 Dollar Strafe zahlen. mehr...