ThemaLebensmittelskandaleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

WIESENHOF: Ermittler müssen nacharbeiten

DER SPIEGEL - 07.04.2012

Generalstaatsanwaltschaft Celle fordert im Tierschutzverfahren gegen Wiesenhof neue Ermittlungen. Die Generalstaatsanwaltschaft in Celle hat sich in ein Tierschutzverfahren gegen den Geflügelkonzern Wiesenhof eingeschaltet und neue Ermittlungen gef... mehr...

NRW: Dioxin in Bio-Eiern gefunden - Hof gesperrt

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2012

Kurz vor Ostern sind erneut verseuchte Eier aufgetaucht, ausgerechnet bei einem Bio-Erzeuger in Nordrhein-Westfalen. Die Ware enthielt dioxinähnliches PCB, die Konzentration lag bis zu sechsmal so hoch wie erlaubt. Der Hof mit 25.000 Legehennen wurde gesperrt. mehr...

Insolvente Großbäckerei: Behörde findet wieder Kakerlaken bei Müller-Brot

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2012

Auch eine wochenlange Putzaktion bei Müller-Brot ist gescheitert: Die Lebensmittelaufsicht fand in der Großbäckerei erneut Mäusekot und Schaben. Das Pleite-Unternehmen darf den Backbetrieb nicht wieder aufnehmen. mehr...

GESUNDHEIT: Zu viel Folsäure im Saft

DER SPIEGEL - 12.03.2012

Vitaminsäfte enthalten zu viel Folsäure. Zu viel des Guten kann auch schädlich sein: Das Bundesforschungsinstitut für Ernährung hat festgestellt, dass in handelsüblichen Multivitaminsäften die auf der Verpackung angegebene Menge an Folsäure im Durc... mehr...

Hygienemängel: McDonald's boykottiert Wiesenhof

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2012

Die ständigen Skandale beim Geflügelproduzenten Wiesenhof haben wirtschaftliche Konsequenzen für das Unternehmen. Die Fast-Food-Kette McDonald's will vorerst keine Wiesenhof-Ware mehr abnehmen - aus Angst vor einem Imageschaden. mehr...

Wiesenhof-Betrieb: Behörden schließen vorübergehend Schlachthof

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2012

Mängel in der Produktion machen dem Geflügelproduzenten Wiesenhof Probleme. Behörden haben am Montag und Dienstag vorübergehend einen Schlachtbetrieb in Sachsen-Anhalt geschlossen. Eine Gefahr für Verbraucher habe nicht bestanden, hieß es. mehr...

Hygienemängel: Behörden schließen weitere Großbäckerei

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2012

Der Skandal bei der bayerischen Großbäckerei Müller-Brot hat die Behörden offenbar aufgeschreckt: Lebensmittelkontrolleure haben nun auch die Produktion bei Biendl und Weber gestoppt. Sie stellten in dem Betrieb Schimmel und tote Mäuse fest. mehr...

Massive Hygieneprobleme: Lidl stoppt Lieferungen von Müller-Brot

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2012

Die unappetitlichen Zustände in der Produktion haben der Großbäckerei Müller-Brot zumindest vorübergehend einen wichtigen Großkunden gekostet. Die Discounter-Kette Lidl bezieht keine Ware mehr von der Großbäckerei. Auch die Laufkundschaft meidet die Filialen inzwischen offenbar weitgehend. mehr...

Metallfäden: Behörden warnen vor Haselnüssen von Dr. Oetker

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2012

Die Verbraucherschutzbehörden warnen vor dem Verzehr gehackter Haselnüsse der Marke Dr. Oetker. Es könnten Metallfäden in den Packungen enthalten sein. Das Unternehmen hat bereits mehrere tausend Beutel zurückgerufen. mehr...

Mäusekot und Speisereste: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Großbäckerei

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2012

Seit Tagen ist die Produktion gestoppt, nun kommen immer mehr unappetitliche Details ans Licht: Die Großbäckerei Müller steht offenbar schon jahrelang im Visier der Lebensmittelkontrolleure. Die Beamten sollen unter anderem Mäusekot gefunden haben. mehr...

Themen von A-Z