ThemaLebensmittelskandaleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Niedersächsischer Betrieb: Behörden ermitteln in neuem Fleischskandal

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2013

Tonnenweise verschimmeltes Fleisch, das offenbar mit guter Ware vermischt wurde: Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen einen Betrieb in Niedersachsen. Es besteht der Verdacht, dass massiv gegen Kennzeichnungspflichten verstoßen wurde. mehr...

Mafia-Tricks: Polizei beschlagnahmt Brot mit eingebackenen Nägeln

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2013

Neapel ist immer für einen Skandal gut: Jetzt hat die Polizei in der italienischen Metropole mehr als drei Tonnen Brot konfisziert. In dem Grundnahrungsmittel waren neben Teig auch Nägel und Farbe verarbeitet worden. Ein alter Trick der Lebensmittelmafia. mehr...

Neue Erkenntnisse zur Epidemie 2011: Der Ehec-Skandal, der nie aufgeklärt wurde

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2013

Hat die Bundesregierung die Öffentlichkeit im Ehec-Skandal 2011 getäuscht? Nachdem mehr als 3800 Menschen am Darmkeim Ehec erkrankt waren, präsentierten die Behörden den angeblichen Verursacher. In Wirklichkeit aber wurden laut Foodwatch nur ein Zehntel der Fälle auf ihn zurückgeführt. mehr...

Verseuchte Milch: Neuseeländischer Molkereiriese Fonterra gibt Entwarnung

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2013

Der Skandal um lebensgefährlich verschmutzte Milch des Molkereiriesen Fonterra erschütterte Neuseeland bis ins Mark. Doch die Befürchtungen waren unbegründet, die Fonterra-Milch war nicht mit Botulismus-Bakterien verseucht. mehr...

Milchpulver-Skandal: Neuseeland fürchtet um Ruf als Bioproduzent

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2013

Im Skandal um verseuchte Babymilch aus Neuseeland wurden fast alle betroffenen Produkte sichergestellt. Doch die Diskussion um den Hersteller geht nun erst richtig los. Die Regierung kritisierte den Konzern Fonterra - und fürchtet einen Importstopp des bisherigen Großabnehmers China. mehr...

Bakterienfund: Weltgrößter Milch-Exporteur entschuldigt sich in China

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2013

Der neuseeländische Milchkonzern Fonterra war schon einmal in einen Skandal in China verwickelt. Nun räumte das Unternehmen Bakterienfunde in Molke für Säuglingsmilch ein. Konzernchef Spierings entschuldigte sich persönlich in Peking, Fonterra-Aktien und neuseeländischer Dollar gingen auf Talfahrt. mehr...

INDIEN: Lieber Kekse essen

DER SPIEGEL - 22.07.2013

Indien: Streit über Ursachen am Tod von 23 Kindern. Nach dem Tod von 23 Kindern durch vergiftetes Essen streitet das Land über die Ursachen der Katastrophe. "Dies ist keine lokale Tragödie, Ähnliches kann sich überall in Indien wiederholen", warnt ... mehr...

Verdacht auf falsche Deklaration: Razzia bei Wursthersteller Könecke

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2013

Fahnder haben den Bremer Wursthersteller Könecke und mehrere Zulieferer durchsucht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen das Unternehmen wegen des Verdachts, dort sei Seperatorenfleisch ohne entsprechenden Hinweis verarbeitet worden. Die Firma bestreitet die Vorwürfe. mehr...

Lebensmittelskandale: China beschlagnahmt 20.000 Tonnen Fleisch

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2013

Als Rind deklariertes Rattenfleisch, Tausende Schweinekadaver im Fluss - die jüngsten Lebensmittelskandale bereiten der chinesischen Regierung zunehmend Probleme. Nun greift sie nach eigenen Angaben gegen die Verursacher durch: 900 Verdächtige seien in den vergangenen Monaten festgenommen worden. mehr...

Pferdefleischskandal: Gabriel fordert europäische Lebensmittelpolizei

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2013

Europa bekommt den Pferdefleischskandal nicht in den Griff. Die Aufklärung scheitere am europäischen Kompetenzwirrwarr, meint Sigmar Gabriel. Der SPD-Chef fordert deshalb eine länderübergreifende Lebensmittelpolizei. mehr...

Themen von A-Z