ThemaLebensmittelskandaleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Salmonellen-Befall: Importeur Fromi ruft Reblochon-Rohmilchkäse zurück

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2014

Verbraucher werden vor zwei Sorten von Reblochon-Rohmilchkäse gewarnt. Der Verzehr könnte Durchfall, Erbrechen und Fieber auslösen. mehr...

Herkunft verschleiert: Neuland soll Fleisch von nicht zertifizierten Höfen verkauft haben

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

Erneut gerät das Neuland-Label in Misskredit. Der Verein soll unter seinem Gütesiegel Hühnerfleisch verkauft haben, das nicht wie angegeben aus Deutschland und nicht von Neuland-Höfen stammte. mehr...

Ehec-Epidemie: Gericht weist Klage von Sprossenhersteller ab

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Ein Sprossenhersteller ist mit seiner Klage gegen das Bundesamt für Verbraucherschutz gescheitert. Seine Forderung: Schadensersatz in Höhe von einer Million Euro - wegen Umsatzeinbußen zur Zeit der Ehec-Epidemie. mehr...

Mäusedreck und Gammelfleisch: Metzgerei von Jamie Oliver muss nach Ekelfunden schließen

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2014

Vermarktet wird der Betrieb als "Cathedral of Food" - doch Lebensmittelinspektoren fanden in Jamie Olivers Edelmetzgerei "Barbecoa" Erschütterndes: schimmelige Tierkadaver, abgelaufenes Fleisch und jede Menge Mäusedreck. mehr...

Fast-Food-Franchise: Burger King tauscht Geschäftsführer nach Wallraff-Bericht aus

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2014

Die skandalösen Zustände in Burger-King-Filialen haben personelle Konsequenzen. Der umstrittene Franchise-Unternehmer Ergün Yildiz ist als Geschäftsführer zurückgetreten. mehr...

Wallraff-Enthüllung: Burger King schließt vorerst zwei Restaurants

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2014

Burger King zieht Konsequenzen aus den Enthüllungen über skandalöse Zustände in einigen Filialen. Die Fast-Food-Kette macht zwei Restaurants des betroffenen Lizenznehmers vorübergehend dicht und lässt Management und Lebensmittelsicherheit prüfen. mehr...

Betrug bei Neuland: Wo das System an seine Grenzen stößt

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Das Neuland-Siegel gilt als besonders vertrauenswürdig, denn die Vorschriften für das Fleisch aus artgerechter Tierhaltung sind streng. Trotzdem konnte ein einzelner Geflügellandwirt jahrelang betrügen. Wer hat versagt? mehr...

Massenbetrug: Geflügelbauer missbrauchte jahrelang Neuland-Gütesiegel

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2014

Landwirte reagieren schockiert: Ein Geflügelbauer aus Niedersachsen hat der "Zeit" zufolge jahrelang konventionell produziertes Fleisch unter dem Gütesiegel Neuland verkauft. Metzger belieferten damit offenbar viele Firmen-Kantinen. mehr...

Lebensmittelskandal: Tausend Tonnen falsch deklariertes Fleisch nach NRW geliefert

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2014

Der Pferdefleischskandal ist größer als bislang angenommen. Rund tausend Tonnen falsch deklarierte Waren sollen nach Nordrhein-Westfalen geliefert worden sein. Die Behörden überprüfen nun erneut Proben auf mögliche Gesundheitsgefahren. mehr...

Niederländische Schlachterei: Tonnenweise verdächtiges Fleisch in NRW aufgetaucht

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Drei deutsche Betriebe sollen betroffen sein: Eine niederländische Großschlachterei hat Behörden zufolge Teile ihrer Ware mit Pferdefleisch vermischt. 19 Tonnen davon wurden nach Nordrhein-Westfalen verkauft. mehr...

Themen von A-Z