Italiens Regierungspartei in der Krise: Sterne, schnuppe

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2018

Die Fünf-Sterne-Bewegung war mit großen Ideen angetreten, Italien umzukrempeln. Nun verschleißt sie sich im Zank und wird vom kleinen, rechten Regierungspartner an die Wand gespielt. Was ist passiert? mehr...

Lega mit Geldsorgen: 48.969.000 Probleme für Italiens Rechte

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2018

Knapp 49 Millionen Euro hat sich die Regierungspartei Lega vor Jahren erschwindelt - und soll sie jetzt zurückzahlen. Sauerei, wütet Rechten-Chef Matteo Salvini, man wolle ihn und seine Partei ruinieren. mehr...

Italiens Fünf-Sterne-Bewegung versus Lega: Zwei Showmaster und nur eine Show

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2018

Der Chef der italienischen Fünf-Sterne-Bewegung ist am Ziel: Seine Partei stellt die neue Regierung mit, er selbst ist Minister. Es könnte alles so schön sein, wäre da nicht der Koalitionspartner Lega. mehr...

Italien: Reguläre Regierung offenbar doch noch möglich

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2018

Italiens Staatschef Mattarella gibt vorerst keinen Auftrag zur Bildung einer Übergangsregierung. Offenbar könnten sich die siegreichen Parteien doch noch einigen. mehr...

Italiens Rechtspopulisten profitieren von Neuwahlen: Die Machtoptionen des Scharfmachers

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2018

Gegen Europa und gegen Migranten - mit dem Programm ist die Lega Nord vom kleinen Spinner-Verein zum Machtfaktor in Italien gewachsen. Jetzt erst recht. mehr...

Gescheiterte Regierungsbildung in Italien: Ein Land - drei Probleme

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2018

Carlo Cottarelli soll Italien verwalten, bis Neuwahlen die Bildung einer stabilen Regierung erlauben. Während viele in der EU erst einmal aufatmen, stehen Italien unruhige Zeiten bevor. mehr...

Gescheiterte Regierungsbildung in Italien: Ratlos in Rom

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2018

Die Bildung einer neuen Regierung stockt. Lega-Chef Salvini liebäugelt mit Neuwahlen, ebenso wie Staatspräsident Mattarella. Nur was sollen die bringen? mehr...

Regierungsbildung in Italien: Designierter Ministerpräsident Conte gibt auf

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2018

Die Bildung einer Regierung von Lega und Fünf-Sterne-Bewegung in Italien ist gescheitert. Nach einem Veto von Präsident Mattarella verzichtet Giuseppe Conte auf das Amt des Ministerpräsidenten. Nun drohen Neuwahlen. mehr...

Italiener über neue Regierung: „Gott sei uns gnädig“

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2018

Ein Bündnis aus der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung und der nationalistischen Lega soll künftig in Rom regieren. Was haben sich die Italiener nur dabei gedacht? Ein paar Wähler geben Antworten. mehr...

Populisten-Regierung: Brüssel zittert vor dem neuen Italien

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2018

In Italien stehen Rechtspopulisten kurz davor, die Regierung zu übernehmen. Ihre Pläne drohen für die EU zum Alptraum zu werden. mehr...