Populisten-Regierung: Brüssel zittert vor dem neuen Italien

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2018

In Italien stehen Rechtspopulisten kurz davor, die Regierung zu übernehmen. Ihre Pläne drohen für die EU zum Alptraum zu werden. mehr...

Italien: Lega und Fünf Sterne veröffentlichen Regierungsprogramm

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2018

In Italien haben sich die beiden Regierungspartner auf ein Programm geeinigt. Das gab der Parteichef der Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, bekannt. Nun muss noch die Parteibasis zustimmen. mehr...

Regierungssuche in Italien: Eurokritischer Entwurf für Koalitionsvertrag sorgt für Unruhe

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2018

Euro-Ausstieg, Schuldenerlass: Ein Entwurf zum Koalitionsvertrag zwischen Fünf Sterne und der Lega schreckt Italien auf. Die Parteien beeilten sich daraufhin, die heiklen Passagen zu überarbeiten. mehr...

Regierungssuche in Italien: Lega und Fünf Sterne melden Fortschritte

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2018

Sie wollen dem Land innerhalb kurzer Zeit „eine Antwort und eine politische Regierung“ geben: In Italien berichten die Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung von positiven Gesprächen. mehr...

Italien: Berlusconi verzichtet auf Regierungsbeteiligung

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2018

In Italien zeichnet sich ein möglicher Ausweg aus der Regierungskrise ab. Silvio Berlusconi erlaubt seinem Bündnispartner Lega Nord eine Koalition mit den Fünf Sternen - ohne selbst dabei zu sein. mehr...

Italienischer Senator Iwobi: Der schwarze Rechtspopulist

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2018

Mit Tony Iwobi wird künftig ein gebürtiger Nigerianer als Senator in Italiens Parlament sitzen - ausgerechnet für die gegen Migranten hetzende Partei Lega. Wie passt das zusammen? mehr...

Rechtsruck in Italien: Fremdenfeindliche Lega will regieren

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2018

Sie sind nur drittstärkste Kraft, doch eine Regierung ohne die rechtspopulistische Lega ist kaum möglich. Ihr Chef Salvini tönt, er wolle Italien „befreien“. Sozialdemokrat Renzi gibt den Parteivorsitz auf. mehr...

Referenden in Italien: Lombardei und Venetien stimmen für mehr Autonomie

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2017

Sie wollen keine Abspaltung, aber mehr Kompetenzen: Die beiden wirtschaftsstarken Regionen Lombardei und Venetien in Norditalien haben beim Referendum für mehr Autonomierechte gegenüber Rom gestimmt. mehr...

Referenden in Norditalien: Abstimmen über das Paradies

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2017

Es geht um mehr Geld, um mehr Befugnisse: 15 Millionen Bürger der italienischen Nordregionen Lombardei und Venetien stimmen über ihre Autonomie ab. Und dann? mehr...

Italiens Lega Nord: Neue Nase, neues Auto - und dann ist die Partei pleite

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2017

Umberto Bossi hat Italiens Lega Nord gegründet - und seine Familie plünderte die Wahlkampfkasse. Jetzt ist kein einziger Euro mehr da, der rechten Partei droht der Bankrott. mehr...