Thema Leiharbeit

Alle Artikel und Hintergründe

Geringverdiener: Mindestlohnanhebung kostet Unternehmen eine Milliarde Euro

Geringverdiener: Mindestlohnanhebung kostet Unternehmen eine Milliarde Euro

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2016

Anfang 2017 soll der Mindestlohn um 34 Cent erhöht werden. Laut einem Medienbericht wird das die Unternehmen eine Milliarde Euro kosten. mehr...

Arbeitsmarkt: Leiharbeiter wechseln in reguläre Jobs - oder werden arbeitslos

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2016

Für Hunderttausende Arbeitnehmer ist die Leiharbeit Sprungbrett in einen regulären Job, das geht aus Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervor. Fast genauso viele landen allerdings auch wieder in der Arbeitslosigkeit. mehr...

Arbeitsmarkt: Zahl der Leiharbeiter erreicht Höchststand

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2016

Fast eine Million Menschen waren im vergangenen Jahr in Deutschland als Leiharbeiter beschäftigt - so viele wie noch nie. Für die Betroffenen hat das viele Nachteile, das beschäftigt auch den Bundestag. mehr...

Gesetzentwurf: Regierung geht gegen Lohndumping bei Leiharbeit vor

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2016

Die Bundesregierung verschärft die Regeln für Leiharbeiter und Werkverträge. Damit will sie Arbeitnehmer in Deutschland besser vor Lohndumping schützen. mehr...

Schutz von Arbeitnehmern: Leiharbeit, Werkverträge, Flexi-Rente - darauf hat sich die Koalition geeinigt

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2016

Leiharbeiter als Niedriglöhner im Dauereinsatz - das soll künftig nicht mehr möglich sein. Die Koalitionsspitze hat sich nach Monaten des Streits geeinigt. Die Ergebnisse im Überblick. mehr...

Arbeitsmarkt: Koalitionsspitze beschließt neue Regeln bei Leiharbeit und Werkverträgen

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2016

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit - zumindest fast: Die Spitzen aus CDU, CSU und SPD haben bei ihrem Treffen in Berlin Streitpunkte beim Gesetzentwurf zu Leiharbeit und Werkverträgen ausgebügelt. mehr...

Unbezahlte Überstunden: Leiharbeiter verklagen Google

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Google gilt als großzügiger Arbeitgeber. Doch den Leiharbeitern des Konzerns geht es weniger gut. Jetzt hat eine Frau geklagt - im Namen aller Betroffenen. Sie wollen Geld für massenhaft Überstunden. mehr...

Geplantes Gesetz: Arbeitgeber stemmen sich gegen Verbesserungen für Leiharbeiter

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2015

Sozialministerin Nahles will Leiharbeit begrenzen und die betroffenen Arbeitnehmer besserstellen. Doch die Unternehmer-Lobby wehrt sich. Sie spricht von einem massiven Eingriff. mehr...

Werkverträge: Nahles stoppen

DER SPIEGEL - 19.11.2015

Arbeitsministerin Nahles verärgert Wirtschaftsflügel der Union; Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat den Wirtschaftsflügel der Union mit einer neuen Gesetzesinitiative gegen sich aufgebracht. So sträubt sich der Parlamentskreis Mittelstand… mehr...

Gesetzentwurf: Nahles will Leiharbeit ein bisschen begrenzen

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2015

Leiharbeiter fühlen sich oft wie Arbeitnehmer zweiter Klasse. Arbeitsministerin Nahles will solche Beschäftigungsverhältnisse daher nun auf 18 Monate begrenzen - aber nur dort, wo kein Tarifvertrag gilt. mehr...

Bundesarbeitsgericht: Leiharbeiter zählen bei Aufsichtsratswahl wie Festangestellte

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2015

Leiharbeiter fühlen sich oft wie Beschäftigte zweiter Klasse. In einem Punkt hat sie das Bundesarbeitsgericht nun gestärkt: Sie zählen bei der Wahl des Aufsichtsrats wie ihre festangestellten Kollegen. mehr...