Thema Leiharbeit

Alle Artikel und Hintergründe

Zuwanderung: Asylbewerber als Leiharbeiter

DER SPIEGEL - 08.08.2015

Asylbewerber sollen früher als Leiharbeiter anfangen; Die Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), fordert, dass Asylbewerber künftig bereits nach 15 Monaten auch Jobs in der Leiharbeit annehmen dürfen. „Das… mehr...

Zeitarbeit: Gemischte Bilanz

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Studie: Überproportional viele Arbeitslose kommen aus Zeitarbeitsbranche; Überproportional viele Menschen, die arbeitslos werden, kommen aus der Zeitarbeitsbranche. Zu diesem Ergebnis kommt eine interne Analyse, die das Institut für Arbeitsmarkt-… mehr...

Löhne: „Das schafft fast keiner“

DER SPIEGEL - 13.06.2015

Die Post will Pakete künftig von eigens gegründeten Billigfirmen zustellen lassen, die Gewerkschaft Ver.di will dies mit aller Macht verhindern. Dem Land steht ein wochenlanger Streik um die Frage bevor: Was ist Arbeit eigentlich wert? mehr...

Irreguläre Jobs: Zahl der atypisch Beschäftigten stagniert

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Sie arbeiten als Teilzeitkräfte, in Minijobs oder als Leiharbeiter: Die Zahl der atypisch Beschäftigten in Deutschland stagniert. Der Anteil der ohne sachlichen Grund befristeten Arbeitsverträge ist einem Zeitungsbericht zufolge jedoch stark gestiegen. mehr...

Schwarz-rote Pläne: Neue Regeln für Leiharbeit betreffen wenige Beschäftigte

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Die Bundesregierung will den Einsatz von Leiharbeitern einschränken. Doch die geplante Verkürzung der maximalen Einsatzdauer würde nur wenige Arbeitnehmer betreffen, zeigt eine Studie. mehr...

Internationaler Vergleich: Jeder zweite Leiharbeiter will weg

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2014

Deutsche Leiharbeiter sind unzufrieden mit ihrem Job - das belegt ausgerechnet die Studie einer Zeitarbeitsfirma. In anderen Ländern hingegen ist das Modell angesehen, dort zahlt die Branche deutlich besser. mehr...

Trotz Dauereinsatz: Leiharbeiter haben kein Recht auf Festanstellung

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2013

Das Urteil wurde mit Spannung erwartet. Laut Bundesarbeitsgericht haben Zeitarbeiter auch dann kein Recht auf eine Festanstellung, wenn Unternehmen sie dauerhaft einsetzen. Die Begrenzung der Leiharbeit müsse der Gesetzgeber regeln. mehr...

Arbeitnehmerrechte: „Karussell für Leiharbeiter“

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2013

Schwarz-Rot will den Missbrauch der Leiharbeit unterbinden. Doch die Regeln, die der Koalitionsvertrag vorsieht, sind nutzlos, sagt der Sozialwissenschaftler Stefan Sell im Interview: Helfen würde nur die volle Bezahlung ab dem ersten Arbeitstag. mehr...

Tarifeinigung: Leiharbeiter bekommen ab 2014 höheren Mindestlohn

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2013

Mindestens 8,50 Euro ab 2014 - so sieht der neue Stundenlohn für Zeitarbeitnehmer im Westen aus, im Osten sind es rund 7,80 Euro. Das Arbeitsministerium will die Mindestlöhne nun allgemeinverbindlich machen. mehr...

Arbeitnehmerrechte: Wie die Gerichte die Leiharbeit zähmen

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2013

Vor zehn Jahren ermöglichte die SPD Leiharbeit im großen Stil. Die boomende Branche geriet schnell in Verruf: durch Dumpingtarife, durch den Ersatz von Stammbelegschaften, und weil Sozialstandards oft mit Füßen getreten wurden. Arbeitsrichter setzen dem Missbrauch nun Grenzen. mehr...