ThemaLeihmutterschaftRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Missbrauch: Vorwürfe gegen Vater von Leihmütter-Kindern

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2014

Ein Australier soll Zwillinge missbraucht haben, die eine Leihmutter aus Thailand für ihn ausgetragen hat. Bei dem Mann wurde nun kinderpornografisches Material gefunden, er bestreitet die Vorwürfe. Der Fall befeuert die Debatte über Leihmutterschaft. mehr...

"Babyfabrik" in Bangkok: Japaner will Vaterschaft von mehr als zehn Kindern beweisen

"Babyfabrik" in Bangkok: Japaner will Vaterschaft von mehr als zehn Kindern beweisen

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2014

Mehrere Babys samt Kindermädchen fand die Polizei in einer Wohnung in Bangkok - und wähnte sich auf der Spur von Menschenhändlern. Doch ein Japaner behauptet, er habe die Kinder alle selbst gezeugt. Der bizarre Fall wirft viele Fragen auf. mehr...

Büchner-Preisträgerin bei Lit.Cologne: Lewitscharoff erneuert Retortenbaby-Kritik

Büchner-Preisträgerin bei Lit.Cologne: Lewitscharoff erneuert Retortenbaby-Kritik

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2014

"Halbwesen" falsch, Grundidee richtig: Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff hat beim Kölner Lesefestival Lit.Cologne an den Thesen ihrer umstrittenen Rede über künstliche Befruchtung festgehalten. Rund 80 Zuhörer verließen erbost den Saal. mehr... Forum ]

Urteil: EU-Gericht gewährt "Bestellmüttern" keinen Mutterschutz

Urteil: EU-Gericht gewährt "Bestellmüttern" keinen Mutterschutz

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2014

Neues Urteil vom Europäischen Gerichtshof zur Leihmutterschaft: Nur wer selbst schwanger war und ein Kind zur Welt bringt, hat in der EU Anspruch auf Mutterschaftsurlaub. Die Entscheidung bringt Klarheit für zwei Frauen aus Großbritannien und Irland. mehr... Forum ]

Skandalrede zu künstlicher Befruchtung: Schriftstellerin Lewitscharoff entschuldigt sich für "Halbwesen"-Aussagen

Skandalrede zu künstlicher Befruchtung: Schriftstellerin Lewitscharoff entschuldigt sich für "Halbwesen"-Aussagen

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2014

Mit ihren Äußerungen zu Retortenkindern und künstlicher Befruchtung sorgte Sibylle Lewitscharoff für Empörung - jetzt hat die Schriftstellerin einen Rückzieher gemacht: Im ZDF-"Morgenmagazin" entschuldigte sie sich für ihre Rede. mehr... Forum ]

Büchner-Preisträgerin: Lewitscharoff verteidigt Thesen zu Retortenkindern

Büchner-Preisträgerin: Lewitscharoff verteidigt Thesen zu Retortenkindern

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2014

"Nein, ich will es nicht zurücknehmen": Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff hat den Inhalt ihrer Rede, in der sie Retortenkinder als "Halbwesen" bezeichnet hatte, verteidigt. Der deutsche Lesben- und Schwulenverband reagierte schockiert auf die Äußerungen. mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Der Kritiker: Herrenreiterin des Kleingeists

S.P.O.N. - Der Kritiker: Herrenreiterin des Kleingeists

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2014

In künstlicher Befruchtung gezeugte Kinder sind "zweifelhafte Geschöpfe", und Lesben muss man daran hindern, Kinder zu bekommen? Büchner-Preisträgerin Lewitscharoff lieferte in Dresden die Blaupause für einen neuen Klerikalfaschismus. Der deutsche Literaturbetrieb muss Stellung beziehen. Ein Kommentar von Georg Diez mehr... Forum ]

Verwechselte Eizellen: Erfolgreich befruchtet, gesund geboren - trotzdem falsch

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2013

Als ihr Sohn fünf Jahre alt ist, erfährt Bianca B., dass sie nicht die biologische Mutter ihres Sohnes ist - und der Vater nicht der biologische Vater. Nach SPIEGEL-Informationen wurden die befruchteten Eizellen bei der künstlichen Befruchtung vertauscht. Das ist kein Einzelfall. mehr...

Israel: Frau bringt Baby von Verstorbenem zur Welt

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2013

In Israel hat eine alleinstehende Frau ein Kind bekommen - sechs Jahre nach dem Krebstod des Vaters. Der unverheiratete Mann hatte vor seinem Ableben immer davon geträumt, Nachwuchs zu bekommen. Jetzt erfüllten ihm seine Eltern posthum den Wunsch. mehr...

SPANIEN: Elternglück im Angebot

DER SPIEGEL - 06.05.2013

Katalonien ist gerade in Krisenzeiten zum Ziel des boomenden Reproduktionstourismus geworden. Kinderlose Europäerinnen hoffen, hier endlich schwanger zu werden. Junge Spanierinnen spenden die notwendigen Eizellen. Vor fast fünf Jahren begann Mónica... mehr...

Israel: Eltern lassen Eizellen von toter Tochter einfrieren

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2011

Es ist ein ethischer Grenzfall: Eine verstorbene 17-Jährige könnte noch biologische Mutter werden. Ihre Familie hat per Gerichtsbeschluss erreicht, dass die Eizellen der jungen Frau eingefroren werden. mehr...

Despektierlich: Kidman und der Brutmaschinen-Skandal

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2011

Böse Worte: Nicole Kidman wird in Australien angegangen, weil sie und Keith Urban für die Leihmutter ihres zweiten Kindes ein umstrittenes Wort wählten. Eine Zeitung zürnt: "Der Frau wird jede Menschlichkeit genommen." mehr...

Leihmutter-Drama: Deutsche Eltern kämpfen in Indien um ihre Zwillinge

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2010

Ein Ehepaar aus Bayern ließ seine Zwillinge von einer indischen Leihmutter zur Welt bringen. Jetzt ist ein Streit um die Staatsangehörigkeit der Kinder entbrannt - in welches Land gehören sie? mehr...

Seelischer Schmerz

SPIEGEL WISSEN - 30.06.2009

Die Reproduktionsmedizin kann viel mehr, als sie rechtlich darf. Aber der Gesetzgeber will die Embryonen schützen und Auswüchse verhindern. Viele Regelungen sind indes nicht mehr zeitgemäß. VON UDO LUDWIG. Was die Reproduktionsmedizin zu leisten ve... mehr...

SCHWANGERSCHAFTEN: Die Fabrik des Lebens

DER SPIEGEL - 15.09.2008

Sie kommen aus Europa, Asien und Amerika - Paare, die keine eigenen Kinder bekommen können, finden in Indien einen blühenden Markt für Leihmutterschaft. Doch was passiert, wenn ein Baby geboren wird, das plötzlich niemandem mehr gehört? Von Sandra Sc... mehr...

Titel: Geschäft mit der Hoffnung

DER SPIEGEL - 26.05.2008

Viele hunderttausend Paare bleiben in Deutschland ungewollt kinderlos - und es werden immer mehr. Die verhinderten Mütter und Väter fühlen sich von den Nachbarn mitleidig beäugt, von den Ärzten ausgenommen und von der Politik im Stich gelassen. An ... mehr...

Titel: Baby auf Bestellung

DER SPIEGEL - 26.05.2008

Ein Kind nach Wunsch? In den USA kein Problem: In Kalifornien vermitteln Firmen Leihmütter, Ei- und Samenspenden. Das Geschäft boomt - auch mit Kunden aus Übersee. Taylor war in der zweiten Klasse, als sein Weltbild ins Wanken geriet. "Meine Mutter... mehr...

Themen von A-Z