ThemaLeitwährungen der WeltRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Währungen: Russischer Rubel sackt auf historisches Tief

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2014

Die Talfahrt des Rubel geht unvermindert weiter. Jetzt sackte die russische Währung auf ein historisches Tief. Der Spielraum der Zentralbank, dagegen zu steuern, bleibt begrenzt. mehr... Video | Forum ]

Chinesisches Geld: Yuan wird zur zweitwichtigsten Handelswährung der Welt

Chinesisches Geld: Yuan wird zur zweitwichtigsten Handelswährung der Welt

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2013

Die Bedeutung Chinas als Wirtschaftsmacht ist erneut gestiegen: Der Yuan hat den Euro und den japanischen Yen als Standardwährung im Außenhandel überholt. Die chinesische Währung ist nach dem US-Dollar jetzt das am zweithäufigsten genutzte Zahlungsmittel im Import und Export. Von Nicole Hong, Wall Street Journal Deutschland mehr... Video | Forum ]

Währungskrieg: China und Südkorea schmieden Allianz gegen den Dollar

Währungskrieg: China und Südkorea schmieden Allianz gegen den Dollar

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2012

Die beiden Exportnationen China und Südkorea zetteln eine Revolte gegen die Vorherrschaft des Dollar an. Künftig wollen die beiden Wirtschaftsmächte ihren bilateralen Handel verstärkt in den eigenen Landeswährungen abwickeln. Andere Staaten sollen dem Beispiel folgen. mehr... Video | Forum ]

Vorsichtige Öffnung: China will Währungskontrollen lockern

Vorsichtige Öffnung: China will Währungskontrollen lockern

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2012

Seit Jahren werfen die Amerikaner China vor, seine Währung künstlich billig zu halten. Nun reagiert die Führung in Peking und will den Wechselkurs des Yuan lockern. Doch die Ankündigung ist nur scheinbar ein Entgegenkommen: In Wahrheit könnte China damit mittelfristig den Dollar angreifen. mehr... Video | Forum ]

Volksabstimmung: Schweizer lehnen längeren Urlaub ab

Volksabstimmung: Schweizer lehnen längeren Urlaub ab

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2012

"Sechs Wochen Ferien für alle" - das forderte eine Schweizer Gewerkschaft, doch die Bürger des Landes lehnen die zusätzliche freie Zeit ab: In einer Volksabstimmung votierte die Mehrheit gegen die Initiative. Die meisten fürchten Wettbewerbsnachteile. mehr... Forum ]

Ungeliebte Urlaubsinitiative: Schweizer wollen lieber mehr arbeiten

Ungeliebte Urlaubsinitiative: Schweizer wollen lieber mehr arbeiten

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2012

Zwei Wochen mehr Urlaub pro Jahr, wer würde dazu schon nein sagen? Antwort: die Schweizer. Sie stimmen am Sonntag über genau diese Frage ab - Umfragen deuten darauf hin, dass die Initiative abgelehnt wird. Von Christian Teevs mehr... Forum ]

Handelsstreit: China will Strafzölle gegen Autos aus den USA einführen

Handelsstreit: China will Strafzölle gegen Autos aus den USA einführen

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2011

Neue Volte im Handelsstreit zwischen Peking und Washington: China will jetzt Autos aus den USA mit Strafzöllen belegen. Auch deutsche Hersteller wären davon betroffen - Daimler und BMW produzieren in Amerika für den östlichen Markt. mehr... Forum ]

Streit mit den USA: China verspricht flexiblere Währung

Streit mit den USA: China verspricht flexiblere Währung

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2011

Im Streit um den Wechselkurs des chinesischen Yuan haben die Machthaber in Peking Entgegenkommen signalisiert. Man werde den Handel mit der Währung flexibilisieren, kündigte Premierminister Wen Jiabao an. Ob den Worten auch Taten folgen, ist allerdings fraglich. mehr... Video | Forum ]

Neuer Wirtschaftspakt: USA wollen China Handelspartner abjagen

Neuer Wirtschaftspakt: USA wollen China Handelspartner abjagen

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2011

Es ist eine Kampfansage an China: Die USA schmieden in Asien einen neuen Handelspakt, um den wirtschaftlichen Einfluss der Volksrepublik zu bändigen. Deren Präsident Hu Jintao gab sich staatsmännisch gelassen, Barack Obama dagegen zeigte sich angriffslustig. mehr... Forum ]

Schwacher Yuan: US-Senat stimmt für Strafzölle gegen China

Schwacher Yuan: US-Senat stimmt für Strafzölle gegen China

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2011

Der US-Senat geht im Währungsstreit mit China auf Konfrontationskurs. Weil die Volksrepublik den Yuan künstlich billig hält, hat die Kongresskammer eine Reihe von Strafmaßnahmen beschlossen - so sollen chinesische Waren mit Extra-Zöllen belegt werden. Die Regierung in Peking ist empört. mehr... Forum ]



Weltkrieg der Währungen
Fotostrecke
Grafiken: Kursentwicklung von Euro, Yen & Co


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:



Themen von A-Z