ThemaLeo KirchRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Der Medienzar

Leo Kirch stand für ein Medien­imperium - und für den Gewinn und Verlust von Macht. Der Aufstieg der Privatsender in den Achtzigern machte den Würzburger mit seinen Tausenden Rechten an Hollywood-Werken zum König im Verleihgeschäft. 2002 musste sein Unternehmen Insolvenz anmelden. Kirch starb in München im Alter von 84 Jahren.

Prozesse: Stresstest in der Wagenburg

DER SPIEGEL - 27.10.2014

Die Staatsanwaltschaft wirft Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen in ihrer Anklageschrift zur Kirch-Affäre vor, Aussagen der Bank nicht korrigiert zu haben. Doch der Aufsichtsrat will dem Manager in dieser Woche den Rücken stärken. Wenn Paul Achleitn... mehr...

TV-Projekte: Ziegler plant Film über Leo Kirch

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Leo Kirchs Leben wird verfilmt. Sein Geschäft war der Filmhandel, nun wird Leo Kirch selbst zur Filmfigur. Die Produzentin Regina Ziegler will Aufstieg und Fall des Medien-Tycoons als Zweiteiler ins Fernsehen bringen. Gedreht werden soll 2015, auch... mehr...

Kirch-Anwälte gegen Deutsche Bank: Tag der Rache

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2013

Erstmals in ihrer Geschichte musste die Deutsche Bank eine außerordentliche Hauptversammlung abhalten. Grund: die Anwälte des verstorbenen Medien-Moguls Leo Kirch und ihr Feldzug gegen das Bankhaus. Die Aktionäre sind verärgert. Wie konnte dieser Streit so eskalieren? mehr...

Razzien bei der Deutschen Bank: Fahnder sollen Zufallsfund zu Kirch gemacht haben

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2012

Zwei Razzien bei der Deutschen Bank gab es binnen einer Woche - und die hängen offenbar eng zusammen. Laut einem Zeitungsbericht sind Fahnder, die Beweismittel wegen Steuerbetrugs suchten, auch auf Akten zum Kirch-Prozess gestoßen. Also hätten die Ermittler erneut zugeschlagen. mehr...

Streit mit Kirch-Erben: Gericht kippt Wahl von Chefaufseher der Deutschen Bank

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2012

Ermittlungen gegen Deutsche-Bank-Vorstand Fitschen - und jetzt rückt auch noch Chefaufseher Achleitner in den Fokus: Das Frankfurter Landgericht hat die Wahl des Aufsichtsratschefs auf der Hauptversammlung 2012 für nichtig erklärt. Eine weitere Niederlage für Deutschlands größtes Geldhaus. mehr...

Eine Leiche erschossen?

DER SPIEGEL - 17.12.2012

Nun hat die Deutsche Bank auch noch einen Prozess verloren: Das Oberlandesgericht München schlug sich auf die Seite der KirchErben. Das kann richtig teuer werden. Manchmal sagt der Ort etwas aus über die Sache, die dort verhandelt wird. Hier ist es... mehr...

Urteil: Deutsche Bank muss Kirch-Erben Schadensersatz zahlen

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2012

Einer der längsten Wirtschaftsprozesse in der Geschichte der Bundesrepublik ist zu Ende. Die Deutsche Bank muss den Erben des Medienunternehmers Leo Kirch Schadensersatz in noch nicht genannter Höhe zahlen. Das hat das Oberlandesgericht München entschieden. Das Geldhaus will das Urteil anfechten. mehr...

Drohender Schadensersatz: Deutsche Bank bereitet sich auf Niederlage im Kirch-Prozess vor

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2012

Der Deutschen Bank droht der nächste Rückschlag. Im Kirch-Prozess haben die Richter ihre Einschätzung bestätigt, dass Ex-Bankchef Breuer dem Medienmogul Kirch vorsätzlich geschadet hat. Die Anwälte des Geldhauses stellen sich bereits auf einen kostspieligen Urteilsspruch ein. mehr...

KOMMENTAR Martin Hesse: Kotschy kneift

DER SPIEGEL - 19.11.2012

Martin Hesse über das OLG München und den Fall Leo Kirch versus Deutsche Bank. Seit fast zwei Jahren versucht das Oberlandesgericht München (OLG) nun zu klären, ob die Deutsche Bank und ihr ehemaliger Chef Rolf Breuer den Erben des Medienunternehme... mehr...

Prozess: Kirch-Finanzchef darf Deutsche Bank nicht unterstützen

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2012

Im jahrelangen Rechtsstreit zwischen der Deutschen Bank und den Kirch-Erben bekommt das Institut nun doch keine Unterstützung: Das Oberlandesgericht München lehnte den Antrag des früheren Kirch-Finanzchefs ab, als Streithelfer zugelassen zu werden. mehr...

Themen von A-Z