Zeitgeschichte: „Morgens elf Enten“

DER SPIEGEL - 15.10.2016

Tagebuch von Leonid Breschnew wird veröffentlicht; Das Tagebuch von Leonid Breschnew, Kremlchef 1964 bis 1982, wird veröffentlicht. Herausgeber sind das Deutsche Historische Institut in Moskau und das Archiv des russischen Präsidenten. Mit Buntstift… mehr...

LAUSCHANGRIFFE: Wanzen für Tito

DER SPIEGEL - 30.09.2013

Im Kalten Krieg wurden osteuropäische Staats- und Regierungschefs bei Besuchen in Bonn abgehört; Die Bundesregierung hat im Kalten Krieg osteuropäische Staats- und Regierungschefs bei Besuchen in Bonn abhören lassen. Das geht aus Unterlagen des… mehr...

Die Zeit der großen Gefühle

SPIEGEL GESCHICHTE - 31.03.2009

Wie kein anderer Kanzler wurde Willy Brandt von den Deutschen verehrt, ja geliebt. Seine Ostpolitik verschaffte der Bundesrepublik internationales Ansehen und bereitete den Weg zur Wiedervereinigung. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Ahnungslose Spione

DER SPIEGEL - 18.08.2008

Vor 40 Jahren schlug die Sowjetunion den Prager Frühling nieder. Bislang unbekannte Akten belegen: Die größte Militäroperation in Europa nach 1945 traf den Westen völlig unvorbereitet. mehr...

DAS STREBEN NACH AUSGLEICH: PANZER GEGEN IDEEN

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 29.07.2008

Das unerhörte Experiment eines „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“, das die tschechoslowakische KP im „Prager Frühling“ wagte, wurde von Armeen des Warschauer Pakts im August 1968 niedergewalzt. Die Ordnung des Kalten Kriegs überlebte - doch die Gewalt zerstörte die wohl letzte Chance einer Utopie, deren politischer Ruin unaufhaltsam wurde. mehr...

Ausland: „Sascha, aber versteh mich auch“

DER SPIEGEL - 30.06.2008

Bisher unbekannte Dokumente zeigen, dass KP-Chef Leonid Breschnew mit dem Einmarsch in die CSSR zögerte. mehr...

Mercedes 600: Dahingleiten wie Breschnew

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2008

Das Finanzamt Potsdam versteigert ein Stück Sowjet-Geschichte: Am 1. Februar kommt eine Limousine unter den Hammer, die zum Fuhrpark von Generalsekretär Leonid Breschnew gehört haben soll. Wie der Mercedes 600 nach Deutschland zurückgelangte, ist ungeklärt. mehr...

DAS IMPERIUM EXPANDIERT: HERRSCHAFT DER GREISE

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 18.12.2007

18 Jahre lang stand Leonid Breschnew der kommunistischen Großmacht vor, fast die Hälfte davon als schwerkranker Mann - sein Name steht für totale Stagnation und für den Niedergang des Sowjetexperiments. mehr...

VATIKAN: Breschnew und der Auftragskiller

DER SPIEGEL - 06.03.2006

Gab Breschnew das Attentat auf Papst Johannes Paul II. in Auftrag?; Eine Kommission des italienischen Parlaments, die sich mit dem Anschlag auf Papst Johannes Paul II. am 13. Mai 1981 befasst, leitet kühne Schlussfolgerungen aus dürftigen Fakten ab.… mehr...

ZEITGESCHICHTE: Kleinliches Gewese

DER SPIEGEL - 23.06.1997

Moskau war 1974 gar nicht glücklich über den größten Coup der DDR-Spionage: Der Fall Guillaume gefährde die Entspannungspolitik, befürchtete Breschnew. mehr...