GESTORBEN: Leopold III.

DER SPIEGEL - 03.10.1983

Gestorben: Leopold III., König d. Belgier. Leopold III., 81. Als Hitlers Truppen im Mai 1940 in Belgien einmarschierten, stand Leopold III., König der Belgier, - wie einst sein Vater Albert I. im Ersten Weltkrieg - an der Spitze der belgischen... mehr...

BELGIEN / MEMOIREN: 24 Stunden länger

DER SPIEGEL - 11.05.1960

Im Alter des Memoiren-Schreibens",spottete die katholisch-konservative Brüsseler Zeitung "La Libre Belgique" vor kurzem, "werden die Generale nur denen gefährlich, die im Kriege ihre Freunde waren."Dieser giftige Satz galt dem früheren Adjutanten u... mehr...

BELGIEN: Was sie trennt

DER SPIEGEL - 05.08.1950

Der massige Sohn des Brüsseler Operndirektors Spaak, Paul Henri Spaak, einen Meter dreiundachtzig groß, 51 Jahre alt, über zwei Zentner schwer und trotzdem guter Tennisspieler, hat das Match gegen Leopold III., König der Belgier, gewonnen. Spaa... mehr...

LEOPOLD: Ich sehe der Stunde entgegen

DER SPIEGEL - 08.06.1950

Schon am 1. Juli wird Leopold wieder in Belgien sein." Belgiens Innenminister Albert de Vleeschauwer sagte es, kaum daß die endgültigen Ergebnisse der Parlamentswahlen bekannt waren. Seine Partei, die Christlich-Sozialen, wird in beiden Häusern... mehr...

Hoheiten unter sich

DER SPIEGEL - 04.10.1947

Getrübte Familienbeziehungen. Die Kalorien im Schlaraffenland Schweiz haben es auch dem früheren deutschen Kronprinzen angetan. Er schrieb seinem Vetter, dem Erzherzog Max von Habsburg, und bat um eine Einladung für einige Wochen an den Genfer S... mehr...

Astrid blieb unvergessen

DER SPIEGEL - 28.06.1947

185 000 Worte für Leopold. Victor Matthys wartete auf die Stunde seiner Hinrichtung. Ein Brüsseler Kriegsgericht hatte ihn zum Tode verurteilt. Wegen der Verfolgung belgischer Patrioten während der deutschen Besetzung. Jeden Augenblick konnte de... mehr...

Themen von A-Z