ThemaLernschwäche und -behinderungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kreativitätstest 2: Brücken finden

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Wörter finden und geschickt miteinander kombinieren - das erfordert kreatives Denken. In der zweiten Runde unseres Trainings sollen Sie dabei Brücken bauen. Das klingt einfacher, als es ist. mehr...

Kreativitätstest 1: Das Sanduhren-Problem elegant lösen

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Wer um die Ecke denkt, findet mitunter die elegantere Lösung. So auch bei unserer Aufgabe mit den zwei Sanduhren. Hier gehts zum Lösungsvorschlag. mehr...

Kreativitätstraining: Sind Sie ein Querdenker?

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2016

Für Unternehmen ist die Kreativität ihrer Mitarbeiter enorm wichtig. Zum Glück lässt sich kreatives Denken üben. SPIEGEL WISSEN hat ein Training zusammengestellt - hier gehts zu den Aufgaben. mehr...

Gehirnstimulation: Schlau im Schlaf

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2016

Lernen im Schlaf - klingt traumhaft. Tatsächlich scheint es möglich zu sein, die Gedächtnisbildung nachts gezielt zu fördern. mehr...

Kreativitätstest 1: 13 Minuten mit zwei Sanduhren stoppen

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2016

Die erste Runde im Kreativitätstraining von SPIEGEL WISSEN erscheint wie eine Rechenaufgabe. Aber gefragt sind vor allem Einfallsreichtum und ein Denken um die Ecke - kriegen Sie das hin? mehr...

Kognition: Ansteckend aufmerksam

DER SPIEGEL - 30.04.2016

Konzentriere dich - Aufmerksamkeit lässt sich lernen; Kinder, die sich gut konzentrieren können, profitieren später im Leben vielfach davon. Bislang dachte man, das sei vor allem eine Sache des biologischen Reifens. Das Gehirn werde mit der Zeit… mehr...

Lernen: „Besser ist es, sich zu quälen“

DER SPIEGEL - 12.03.2016

Psychologe Karl-Heinz Bäuml über Lerneffekte; Karl-Heinz Bäuml, 55, ist Professor für Psychologie an der Universität Regensburg. Er hat untersucht, auf welche Weise sich neuer Stoff am besten einprägt. SPIEGEL: Wie können Kinder leichter… mehr...

Bildung: „Störer haben schlechte Karten“

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Warum Mädchen in der Schule besser sind; Stephan Sievert, 33, Mitarbeiter am Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, über die Schulleistungen von Jungen und Mädchen SPIEGEL: Nach einer Erhebung sind Mädchen auf der Überholspur. Bei den… mehr...

Kreativität: Wie kommen neue Ideen in den Kopf?

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2015

Kreativ sein möchte jeder - Wissenschaftler verhelfen per Computersimulation zu neuen Ideen. Ihre Theorie: Wird das Gehirn mit Neuem konfrontiert, wird das Denken wieder flexibel. Bas Kast hat es ausprobiert. mehr...

Hirnforschung: „Konzentration kann blind machen“

DER SPIEGEL - 04.04.2015

Zu viel Konzentration bremst Kreativität; Nicolas Schuck, 31, Neurowissenschaftler an der Princeton University, über Einblicke ins Querdenken SPIEGEL: Wer sich gut konzentrieren kann, ist klar im Vorteil, heißt es immer. Was sagt die Lernforschung… mehr...

Themen von A-Z