ThemaLettlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Doping bei Olympia: Lettischer Eishockeyspieler für 18 Monate gesperrt

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2014

Er war der vierte Dopingfall bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi: Eishockeyspieler Vitalijs Pavlovs ist vom Weltverband mit einer 18-monatigen Sperre belegt worden. Der Lette hatte ein Stimulans zu sich genommen. mehr...

Olympia 2014: Lettischer Eishockey-Spieler sorgt für vierten Dopingfall

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2014

Nun sind es vier Dopingfälle: Der lettische Eishockey-Profi Vitalijs Pavlovs ist positiv auf das verbotene Stimulans Methylhexanamin getestet worden. Es ist das gleiche Mittel, das auch bei Evi Sachenbacher-Stehle nachgewiesen wurde. mehr...

Rezept für Hühner-Wraps: Wickel sie ein, die Reste

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2014

Was vom Tage übrig blieb, wandert oft in die Tonne. Das muss nicht sein! Vieles taugt noch für leckere Zweitverwertung als Pizzabelag, Eintopf, Pastagericht oder als sättigender Snack im Wrap. Es gibt viel zu essen: Let's wrap it up. mehr...

Rigas dunkle Seiten: Museen des Schreckens

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Erst kamen die deutschen Besatzer, dann die Rote Armee: Die Geschichte der diesjährigen Kulturhauptstadt Riga ist reich an düsteren Kapiteln, Zehntausende Juden wurden hier ermordet. Mehrere Museen erinnern an die Gräueltaten. mehr...

Euro-Erweiterung: Letten, was.. ?

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2013

Am Neujahrstag wird Lettland das 18. Mitgliedsland der Euro-Zone. Doch die Währungsunion ist darauf schlecht vorbereitet. Der Beitritt der Baltenrepublik verdeutlicht die Konstruktionsmängel der Europäischen Zentralbank. mehr...

Mehr als 50 Tote: Lettischer Premier tritt nach Supermarkt-Tragödie zurück

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2013

Nach dem Einsturz eines Einkaufszentrums in Riga gibt Lettlands Premierminister Dombrovskis sein Amt auf. Er übernimmt damit die politische Verantwortung für das Unglück, das mehr als 50 Menschen das Leben kostete. mehr...

Eingestürztes Einkaufszentrum in Riga: Lettische Baufirmen weisen Pfusch-Vorwürfe zurück

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

Dutzende Menschen sind beim Einsturz eines Einkaufszentrums in Riga gestorben. Die am Bau beteiligten lettischen Firmen weisen jeden Vorwurf zurück. Rettungskräfte suchen weiter nach Überlebenden und Toten. mehr...

Eingestürztes Einkaufszentrum in Riga: Retter versuchen Verschüttete über Handys zu orten

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

In Riga harren immer noch viele Menschen vor dem eingestürzten Einkaufszentrum aus - sie bangen um vermisste Angehörige. 52 Tote wurden geborgen. Die Rettungskräfte versuchen, Verschüttete mit Anrufen auf den Handys zu orten. Hinweise auf die Unglücksursache verdichten sich, offenbar wurde auf dem Dach schweres Baumaterial gelagert. mehr...

Einsturz von Einkaufszentrum in Riga: Unfassbare Tragödie

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2013

Noch immer werden Menschen unter den Trümmern vermutet: Die Rettungskräfte in Riga suchen rund 24 Stunden nach dem Einsturz eines Einkaufszentrums weiter nach Überlebenden. Laut dem Innenminister gibt es Zweifel, ob die Bauvorschriften eingehalten worden waren. mehr...

Unglück in Riga: Dutzende Tote bei Einsturz von Einkaufszentrum

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2013

Nach dem Einsturz eines Shoppingcenter-Dachs im lettischen Riga bergen Suchmannschaften immer mehr Tote aus den Trümmern. Niemand weiß, wie viele Menschen noch verschüttet sind. Die Polizei leitete Ermittlungen gegen den Besitzer des Marktes ein. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Lettland

Offizieller Eigenname: Latvijas Republika

Staatsoberhaupt:
Andris Berzins (seit Juli 2011)

Regierungschefin: Laimdota Straujuma (seit Januar 2014)

Außenminister: Edgars Rinkevics (seit Oktober 2011)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: EU, Nato, OSZE, Uno

Hauptstadt: Riga

Amtssprache: Lettisch

Religionen: mehrheitlich Lutheraner

Fläche: 64.559 km²

Bevölkerung: 2,070 Mio. Einwohner (2011)

Bevölkerungsdichte: 32,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,4%

Fruchtbarkeitsrate: 1,2 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 18. November

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: LV

Telefonvorwahl: +371

Internet-TLD: .lv

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lettland-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Lats (Ls) = 100 Santims
zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 28,725 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: –0,3%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 22%, Dienstleistungen 74%

Inflationsrate: 0,25% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,5% (2008)

Staatseinnahmen: 8,1 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 12,6%

Staatsausgaben: 8,5 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -1,4%

Staatsverschuldung (am BIP): 42,5%

Handelsbilanzsaldo: -0,255 Mrd. US$

Export: 11,231 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Metalle (16,7%), Holz und Holzprodukte (16,6%), Maschinen und Elektroartikel (12,5%), Chemikalien (8,4%), Nahrungsmittel und Tabak (7,9%), Textilien (5,5%)

Hauptausfuhrländer: Litauen (16,7%), Estland (14%), Russland (10%), Deutschland (8,1%), Schweden (6,6%)

Import: 11,486 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Elektroartikel (18,3%), Brennstoffe (15,6%), Transportmittel (10,7%), Metalle (10,3%), Chemikalien (9,7%)

Hauptlieferländer: Litauen (16,5%), Deutschland (13%), Russland (10,6%), Polen (7,2%), Estland (7,1%)

Landwirtschaftliche Produkte: Milcherzeugnisse, Schweinezucht, Getreide, Kartoffeln, Zuckerrüben, Futterpflanzen

Rohstoffe: Torf, Dolomit, Kalkstein, Gips, Bernstein, Sand und Kies, Erdöl

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 6,6%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,0%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 8,5%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,0/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 7/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 20/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 68 Jahre, Frauen 78 Jahre

Schulpflicht: 7-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1,8 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 4,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 17,8% der Landesfläche

CO2-Emission: 7,8 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1979 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 13%, Industrie 33%, Haushalte 53%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 96% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 1,323 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 1,013 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 4600 Mann (Heer 1137, Marine 485, Luftwaffe 284, Sonstige 2694)

Militärausgaben (am BIP): 2,6%

Nützliche Adressen und Links

Lettische Botschaft in Deutschland
Reinerzstraße 40/41, D-14193 Berlin
Telefon: +49-30-82600222 Fax: +49-30-82600233
E-Mail: embassy.germany@mfa.gov.lv

Deutsche Botschaft in Lettland
Raina Bulvaris 13, 1050 Riga
Telefon: +371-67085100 Fax: +371-67085149
E-Mail: info@riga.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lettland-Reiseseite







Themen von A-Z