ThemaLeukämieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Leukämie-Studie: Manipulierte Immunzellen fegen Blutkrebs weg

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Nicht mit einem Medikament, sondern mit körpereigenen, geschickt veränderten Immunzellen bekämpfen US-Ärzte hartnäckige Formen von Leukämie. Mit der experimentellen Methode konnten sie das Leben von Patienten bereits retten. Die Therapie birgt aber auch Gefahren. mehr...

EU-Statistik: Deutschland hat höchste Brustkrebs-Todesrate

SPIEGEL ONLINE - 29.02.2012

In Deutschland werden in diesem Jahr mehr Frauen an Brustkrebs sterben als in anderen europäischen Ländern - auch pro hundert Einwohner gerechnet liegt die Bundesrepublik vorn. Der Trend ist aber positiv: Es fallen der Krankheit weniger Menschen zum Opfer als früher. mehr...

Krebsstudie: Genmanipulierte Zellen bekämpfen Leukämie

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2011

In einem faszinierenden Pilotversuch haben US-Ärzte drei Leukämie-Patienten mit gentechnisch veränderten Immunzellen behandelt. Die eingeschleusten Zellen entpuppten sich als effektive Krebskiller. Ein Experte warnt dennoch vor vorschnellen Hoffnungen. mehr...

Krebsfälle an AKW: Studie sieht erhöhtes Leukämierisiko für Kinder

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2009

Ist das Wohnen in der Nähe eines Atomkraftwerks besonders für Kinder gesundheitsschädlich? Der Verdacht steht seit Jahren im Raum, konnte aber bisher nicht nachgewiesen werden. Eine neue Studie liefert nun neue Indizien - aber noch immer keinen letztgültigen Beweis. mehr...

KERNKRAFTWERKE: Höheres Krebsrisiko bei Kindern

DER SPIEGEL - 06.10.2008

Kernkraftwerke: Höheres Krebsrisiko bei Kindern. Kinder, die in unmittelbarer Nähe eines Atomkraftwerks aufwachsen, sind einem erhöhten Risiko ausgesetzt, "vor dem fünften Geburtstag an Krebs beziehungsweise Leukämie zu erkranken". Mit einer entspr... mehr...

ATOMKRAFT: Muster im Krebsatlas

DER SPIEGEL - 17.12.2007

Lösen Kernkraftwerke Leukämie bei Kindern aus? Der Streit um eine Mainzer Studie lenkt ab von einem wichtigeren Befund: Der Blutkrebs tritt auch fern von Meilern oft gehäuft auf - Forscher suchen nun nach den Ursachen. Ist es erlaubt, jedes Jahr ei... mehr...

Leukämie-Studie: SPD-Politikerin wirft CDU Zynismus vor

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2007

Erkranken Kleinkinder im Wohnumfeld von Kernkraftwerken häufiger an Leukämie? Im Bundestag lieferten sich die Parteien einen Schlagabtausch über die Ergebnisse einer jüngsten Studie. Union und SPD setzten für einen Augenblick die Regeln der Großen Koalition außer Kraft. mehr...

MEDIZIN: Schnee im Juli

DER SPIEGEL - 16.08.1999

Raissa Gorbatschowa wurde mit akuter Leukämie in die Uniklinik Münster eingeliefert. Der Krebs gilt als sehr schwer heilbar. Ist die Heilung ungewiss, müssen Ärzte die Prognose wagen: Stehen die Aussichten bona (gut), mala (schlecht) oder pessim... mehr...

UKRAINE: Spätschäden bei Tschernobyl

DER SPIEGEL - 04.05.1998

Tschernobyl: Spätschäden. Zwölf Jahre nach dem Unglück von Tschernobyl meldet der ukrainische Gesundheitsminister Andrej Serdjuk, daß noch immer 3,2 Millionen Menschen auf radioaktiv verseuchtem Boden leben. Von den insgesamt 350 000 Helfern, ... mehr...

Sachsen: Origineller Ansatz

DER SPIEGEL - 13.05.1996

Dresdner Umweltministeriale blocken Untersuchungen über Leukämiefälle rund um den früheren DDR-Versuchsreaktor Rossendorf ab. Wenn Wolfgang Hieronymus über seine frühere Arbeitsstelle spricht, gerät er ins Schwärmen. "Sicherheit schreiben wir sc... mehr...

Themen von A-Z