ThemaLibanonRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nahost-Krise: Israel beschießt Ziele im Libanon und in Syrien

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Der Konflikt in Nahost weitet sich aus: Israel wurde erstmals aus Syrien beschossen - und antwortete mit einem Gegenschlag. Auch Ziele im Libanon griff das Militär an. Die Uno warnt vor den Folgen einer möglichen Bodenoffensive im Gazastreifen. mehr...

Eskalation in Nahost: Hamas beschießt Flughafen von Tel Aviv

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Der Konflikt in Nahost weitet sich aus. Auch aus dem Libanon sind nun Raketen auf israelisches Gebiet abgefeuert worden. Israels Armee hat drei Raketen über Tel Aviv abgefangen - offenbar sollten sie den Flughafen Ben Gurion treffen. mehr...

Neue Informationspolitik: Bundesregierung genehmigt Rüstungsexporte in Nahen Osten

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

Das Kabinett hat beschlossen, den Bundestag ab sofort schneller über Genehmigungen von Rüstungsexporten zu informieren. Wirtschaftsminister Gabriel setzte dieses Vorhaben prompt um - und zog den Zorn der Opposition auf sich. mehr...

Schicksale: Gelobtes Land

DER SPIEGEL - 19.05.2014

Der Krieg des Assad-Regimes gegen das eigene Volk hat neun Millionen Menschen in und um Syrien zu Heimatvertriebenen gemacht. Sie irren durchs Land, sie suchen ein neues Leben in der Türkei, im Irak, in Jordanien, im Libanon. Deutschland tut wenig, u... mehr...

LIBANON,

DER SPIEGEL - 19.05.2014

375 Kilometer Grenze mit Syrien, 1?070?000 Flüchtlinge. Marlin Juchana, eine energische Syrerin aus Hassaka, 40 Jahre alt, T-Shirt, enge Jeans, Flüchtling seit zehn Monaten, eilt durch Beiruts Geschäftszentrum. Sie trägt das Kreuz der assyrischen C... mehr...

Kosovo, Libanon und Mali: Kabinett beschließt Verlängerung von drei Bundeswehr-Einsätzen

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2014

Die Bundesregierung verlängert drei Auslandseinsätze der Bundeswehr: Deutsche Soldaten sollen sich weiter an der Nato-Mission im Kosovo und den Uno-Einsätzen in Mali und vor der libanesischen Küste beteiligen. mehr...

Truppenbesuch der Ministerin: Von der Leyen an der Boulevardfront

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2014

Das traute sich nicht einmal ihr schillernder Ex-Kollege Guttenberg: Ursula von der Leyen fuhr nach Somalia und in den Libanon - und ließ sich vor allem von Vertretern bunter Blätter begleiten. Die Verteidigungsministerin erntet schmeichelnde Dankesworte. mehr...

Visavergabe in Beirut: Bundesregierung bekämpfte Termin-Schwarzhandel erst mit Verzögerung

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

An der deutschen Botschaft in Beirut kam es zu massivem Betrug bei der Vergabe von Visaterminen - doch die Bundesregierung reagierte erst Monate später. "Inakzeptabel", finden die Grünen und fragen: Gibt es das Problem auch in anderen Vertretungen? mehr...

Im Bauch von Beirut

DER SPIEGEL - 14.04.2014

GLOBAL VILLAGE: Syrische Gastarbeiter musizieren in Baugrube B-450 mit Trennschleifern und Hämmern gegen ihre Unsichtbarkeit an. Zuerst ist nur ein Wummern zu hören. Dann eine harte Schlagfolge auf Stahlstangen, als ob Wikingergott Thor zu seinem H... mehr...

Unterstützung für Hisbollah: Polizei startet bundesweite Razzia gegen dubiosen Verein

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Offiziell sammelte der Verein Waisenkinderprojekt Libanon e.V. Spenden für Waisenkinder. Offenbar finanzierte die Organisation jedoch die Hisbollah. Bei einer bundesweiten Razzia hat die Polizei nun Symbole der radikalislamischen Vereinigung und Bargeld gefunden. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Libanesische Republik

Offizieller Eigenname: Al-Jumhuriya al-Lubnaniya

Staatsoberhaupt: Michel Suleiman
(Amtszeit abgelaufen); Tammam Salam (amtierend)

Regierungschef: Nadschib Mikati (zurückgetreten; amtierend); Tammam Salam (designiert)

Außenminister: Adnan Mansour (seit Juni 2011); Gebran Bassil (designiert)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Beirut

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (etwa 60%), Christen (etwa 40%)

Fläche: 10.452 km²

Bevölkerung: 4,228 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 406 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,8%

Fruchtbarkeitsrate: 1,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 22. November

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: RL

Telefonvorwahl: +961

Internet-TLD: .lb

Mehr Informationen bei Wikipedia | Arabien-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Libanesisches Pfund (L£) = 100 Piastres zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 40,668 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 9,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 5%, Industrie 17%, Dienstleistungen 78%

Inflationsrate: 1,2% (2009)

Arbeitslosenquote: 9,0% (2007)

Staatseinnahmen: 8,4279 Mrd. US$ (2009)

Steueraufkommen (am BIP): 17,3%

Staatsausgaben: 11,3877 Mrd. US$ (2009)

Handelsbilanzsaldo: -8,615 Mrd. US$

Export: 21,600 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Schmuck (31,55%), Maschinen und Elektrogeräte (14,6%), Metalle (9,0%), Nahrungsmittel (8,1%), chemische Erzeugnisse (6,6%), Papier und Pappe (6,6%) (2009)

Hauptausfuhrländer: Vereinigte Arabische Emirate (10,0%), Schweiz (9,5%), Syrien (6,4%), Saudi-Arabien (6,0%), Türkei (6,0) (2008)

Import: 30,215 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe (20,5%), Fahrzeuge (14,9%), Maschinen und Elektrogeräte (11,9%), chemische Erzeugnisse (8,4%) (2009)

Hauptlieferländer: USA (10,9%), Frankreich (9,7%), Volksrepublik China (8,9%), Deutschland (7,6%), Italien (7,5%) (2009)

Landwirtschaftliche Produkte: Kartoffeln, Tomaten, Gurken, Zitrusfrüchte, Wein; illegal: Haschisch

Rohstoffe: Braunkohle, Eisenerz
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 1,8%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 2,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 11/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 26/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 70 Jahre, Frauen 74 Jahre

Schulpflicht: nein
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 0,2 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 5,2 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,5% der Landesfläche

CO2-Emission: 13,3 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1250 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 60%, Industrie 11%, Haushalte 29%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 1,844 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 7,157 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 59.100 Mann (Heer 57.000, Marine 1100, Luftwaffe 1000)

Militärausgaben (am BIP): 4,1%
Nützliche Adressen und Links

Libanesische Botschaft in Deutschland
Berliner Str. 127, D-13187 Berlin
Telefon: +49-30-4749860 Fax: +49-30-47487858
E-Mail: lubnan@t-online.de

Deutsche Botschaft im Libanon
B.P. 11-2820 Riad El-Solh, Beirut 1107 2110
Telefon: +961-4-935000 Fax: +961-4-935001
E-Mail: info@beirut.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Arabien-Reiseseite







Themen von A-Z