ThemaLibanonRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Migrationsforscher: „Europa muss Jordanien und dem Libanon Flüchtlinge abnehmen“

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2016

Überfordert die Flüchtlingskrise die EU? Keineswegs - der Libanon und Jordanien müssten bei der Aufnahme von Migranten noch mehr unterstützt werden, fordert der französische Forscher Doraï. mehr...

Terror im Libanon: Tote bei Selbstmordanschlägen

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Im Osten des Libanons haben sich mehrere Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt. Mindestens fünf Menschen starben. mehr...

Hotel Palmyra im Libanon: Check-in in eine andere Zeit

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Einst residierten hier Kaiser und Jazzstars, heute hat das Hotel Palmyra im libanesischen Baalbek kaum noch Gäste. Der Putz bröckelt. Doch die Atmosphäre ist einzigartig. Ein Besuch. mehr...

Syrische Flüchtlinge im Libanon: Erst verlieren sie ihre Heimat, dann ihre Kindheit

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2016

Zehntausende syrische Flüchtlingskinder schuften in Knochenjobs im Libanon, ihre Familien sind auf den Lohn angewiesen. Eine ganze Generation wächst ohne Bildung auf. mehr...

Mustafa Badreddine: Hisbollah macht Islamisten für Tod von Militärkommandeur verantwortlich

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2016

Der Hisbollah-Anführer Mustafa Badreddine kam bei einem Luftangriff in Syrien ums Leben, Israel war dafür verantwortlich gemacht worden. Die Schiiten-Miliz beschuldigt jetzt islamistische Terroristen. mehr...

Hisbollah in Syrien: Der Tod des Terror-Playboys

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Die libanesische Hisbollah hat einen ihrer wichtigsten Militärstrategen verloren. Mustafa Amine Badreddine war einem opulenten Lebensstil nicht abgeneigt, sein Tod in Syrien ist rätselhaft. mehr...

Luftangriff in Syrien: Hochrangiger Hisbollah-Kommandeur getötet

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Er soll Drahtzieher des Mordes am früheren libanesischen Premier Rafik Hariri sein. Jetzt ist der Hisbollah-Anführer Mustafa Badreddine bei einem Luftangriff in Syrien ums Leben gekommen. mehr...

Flüchtling im Libanon: Woher nimmst du den Mut, Osama?

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2016

Osama, 34, hat überlebt, woran andere kaputt gehen: Krieg, ein Raketeneinschlag, seither ist er querschnittsgelähmt. Er floh aus Syrien in den Libanon - und hilft jetzt anderen Flüchtlingen. mehr...

Libanon: Polizei befreit 75 Mädchen aus den Händen von Menschenhändlern

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2016

Libanesische Sicherheitskräfte haben Dutzende Mädchen aus den Händen von Menschenhändlern befreit. Es handelt sich wohl um geflüchtete Syrerinnen. mehr...

Fund der griechischen Küstenwache: Die rätselhafte Fracht der „MS Trader“

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2016

Die griechische Küstenwache hat womöglich Waffenschmugglern im Mittelmeer das Handwerk gelegt. Doch was genau an Bord des verdächtigen Schiffes war und wer die Ladung bekommen sollte, ist einigermaßen unklar. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Libanesische Republik

Offizieller Eigenname: Al-Jumhuriya al-Lubnaniya

Staatsoberhaupt: Michel Suleiman
(Amtszeit abgelaufen); Tammam Salam (amtierend)

Regierungschef: Tammam Salam (seit Februar 2014)

Außenminister: Gebran Bassil (seit Februar 2014)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Beirut

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (etwa 55%), Christen (etwa 40%)

Fläche: 10.452 km²

Bevölkerung: 5,988 Mio. Einwohner (2016)

Bevölkerungsdichte: 572,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -1,4%

Fruchtbarkeitsrate: 1,7 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 22. November

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Mehr Informationen bei Wikipedia | Arabien-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Libanesisches Pfund (L£) = 100 Piastres

Bruttosozialprodukt: 46,380 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 2,0%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 6%, Industrie 25%, Dienstleistungen 70%

Inflationsrate: 2,2% (2015)

Steueraufkommen (am BIP): 14,9%

Handelsbilanzsaldo: -13,823 Mrd. US$

Export: 17,861 Mrd. US$

Import: 31,684 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Kartoffeln, Tomaten, Gurken, Weizen, Äpfel, Bananen, Orangen, Wein; illegal: Haschisch
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,2%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 2,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 7/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 15/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 77,6 Jahre, Frauen 81,3 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 0,2 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 7,1 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 2,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 20,488 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1573 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 60%, Industrie 11%, Haushalte 29%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 1,355 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 6,576 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 60.000 Mann (Heer 56.600, Marine 1800, Luftwaffe 1600)

Militärausgaben (am BIP): 5,0%
Nützliche Adressen und Links

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z