Alternative zu Libor und Euribor: EZB will eigenen Geldmarktzins vor 2020 einführen

Alternative zu Libor und Euribor: EZB will eigenen Geldmarktzins vor 2020 einführen

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2018

Wegen der Manipulation durch Banker gerieten Geldmarkt-Zinssätze wie Libor und Euribor in die Schlagzeilen. Nun plant die Europäische Zentralbank einen eigenen Referenssatz. mehr...

Marktmanipulationen: Deutsche Bank stimmt Millionen-Vergleich zu

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2018

Sechs Jahre lang sollen Händler der Deutschen Bank den Preis von Edelmetallen manipuliert haben. Dafür muss das Geldhaus in den USA nun eine Strafzahlung in Millionenhöhe zahlen. mehr...

Vergleich mit US-Justiz: Hypotheken-Deals kosten Deutsche Bank „nur“ sieben Milliarden Dollar

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2016

Der Streit um umstrittene Hypothekengeschäfte ist beigelegt, Deutsche Bank und US-Justizministerium einigten sich auf einen Vergleich. Der fällt glimpflicher aus als befürchtet. mehr...

Zinsmanipulation: Haftstrafen für vier ehemalige Banker

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2016

Sie manipulierten den Zins, der Geschäfte in Billionenhöhe regelt: Ein Londoner Gericht hat vier ehemalige Banker zu Haftstrafen verurteilt. Allerdings müssen die Männer nicht die ganze Zeit ins Gefängnis. mehr...

Kartellvorwürfe: Niederlage für Großbanken bei Aufarbeitung des Libor-Skandals

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2016

Etappensieg für die Kläger im Verfahren gegen 16 Großbanken: Ein US-Gericht hat die Kartellrechtsklagen wieder zugelassen. Eine Schlappe unter anderem für die Deutsche Bank. mehr...

Libor-Skandal: Verurteilter Ex-Banker soll eine Million Euro zahlen

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2016

Durch jahrelange Manipulation des Libor-Zinssatzes hatten sich mehrere Händler bereichert. Jetzt wurde der Kopf der Gruppe zur Zahlung von mehr als einer Million Euro verurteilt. mehr...

Libor-Affäre: Jagd auf die Sündenböcke

DER SPIEGEL - 24.12.2015

In London sollen Händler der Deutschen Bank im Januar vor Gericht, ihnen drohen hohe Strafen. Dabei halten deutsche Behörden sie offenbar für unschuldig. mehr...

Libor-Skandal: Der Name Jain verschwindet

DER SPIEGEL - 12.12.2015

BaFin ändert Libor-Bericht; Die deutsche Finanzaufsicht BaFin hat ihren Untersuchungsbericht über die Libor-Affäre um manipulierte Zinsen bei der Deutschen Bank offenbar deutlich abgeschwächt. Der Entwurf eines Schlussdokuments, welcher der Bank… mehr...

Deutsche Bank betroffen: Pensionsfonds verklagt zehn Großbanken

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2015

Zehn weltweit führende Banken und zwei Handelsplattformen sollen sich abgesprochen und damit ihre Kunden übervorteilt haben. Ein Pensionsfonds aus Chicago hat in den USA deshalb jetzt Klage eingereicht - es geht um Milliarden. mehr...

Manipulierte Zinsen: Hauptverdächtiger im Libor-Skandal zu 14 Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2015

Tom Hayes galt als Star-Händler. Nun ist er als erster Banker im Libor-Skandal verurteilt worden - und muss lange in Haft. Eine Jury in London befand ihn schuldig, aus purer Gier Zinsen manipuliert zu haben. mehr...

Finanzskandale der Großbanken: Die Zocker-AGs

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2015

Ihr Fehlverhalten kommt die globale Finanzindustrie teuer zu stehen. Die Rechtskosten der Großbanken durchbrechen erstmals die 300-Milliarden-Dollar-Marke - und das innerhalb von nur fünf Jahren. Mit an der Spitze: die Deutsche Bank. mehr...