ThemaLibyenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Libyen: Regierungskämpfer verzeichnen Verluste bei Sirt-Offensive

Libyen: Regierungskämpfer verzeichnen Verluste bei Sirt-Offensive

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Die Milizionäre in Sirt leisten heftigen Widerstand - mit Barrikaden, Scharfschützen und Sprengfallen. Bei der Offensive zur Rückeroberung sind laut Regierung zuletzt 34 Kämpfer der Verbände der international anerkannten Übergangsregierung getötet worden. mehr... Forum ]

Libyen: Regierungskämpfer verzeichnen Verluste bei Sirt-Offensive

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Die Milizionäre in Sirt leisten heftigen Widerstand - mit Barrikaden, Scharfschützen und Sprengfallen. Bei der Offensive zur Rückeroberung sind laut Regierung zuletzt 34 Kämpfer der Verbände der international anerkannten Übergangsregierung getötet worden. mehr...

Bundeswehr vor Libyen: Militärs zweifeln an Sinn von Anti-IS-Mission

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2016

Die Bundeswehr soll vor der Küste Libyens den Schmuggel von Waffen für die Terrormiliz IS stoppen. Militärs bezweifeln allerdings den Sinn der Mission - weil die Marine nicht nah an die Küste darf. mehr...

Schlacht um Sirt in Libyen: Mit Badelatschen und Raketenwerfern gegen den IS

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2016

Dem IS droht der Verlust seiner wichtigsten Hochburg in Nordafrika: Libysche Milizen rücken auf die Küstenstadt Sirt vor. Noch leisten die Dschihadisten erbitterten Widerstand. mehr...

Kampf gegen „Islamischen Staat“: Libysches Militär rückt offenbar in IS-Hochburg Sirt vor

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2016

Libyen ist ein Schlüsselstaat im Kampf gegen die Flüchtlingskrise, doch in Teilen des Landes herrscht der „Islamische Staat“. Jetzt meldet das Militär einen erfolgreichen Schlag gegen die Terrormiliz. mehr...

Mission „Sophia“: EU-Minister einigen sich auf erweiterten Militäreinsatz vor Libyen

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2016

Die EU verstärkt ihr Engagement in Libyen. Die Marinemission „Sophia“ soll beim Aufbau einer Küstenwache und gegen Waffenschmuggel helfen. Tripolis wollte noch mehr, doch Deutschland blockte ab. mehr...

Bundeswehr II: Widerstand gegen Libyen-Mission

DER SPIEGEL - 21.05.2016

Widerstand gegen Ausbildungs-Mission der Bundeswehr für libysche Armee; Die Bundeswehr stößt mit ihrer Ausbildungsmission für die libysche Armee auf Widerstand. Die neue Einheitsregierung in Tripolis wehrt sich gegen den Plan, libysche Soldaten im… mehr...

Sophia: EU will Militärmission vor Libyen ausweiten

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2016

Die EU will die Mission Sophia ausweiten: Sie soll beim Aufbau einer libyschen Küstenwache und im Kampf gegen Waffenschmuggel helfen. Auch die Nato will sich stärker vor Libyen engagieren. mehr...

Augenzeugenbericht aus Sirt: IS errichtet Terrorherrschaft in Libyen

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2016

In der libyschen Hafenstadt Sirt hat die Terrormiliz „Islamischer Staat“ ein drakonisches Regime errichtet. Augenzeugen berichten, wie brutal es dort zugeht. mehr...

Bürgerkrieg in Libyen: Waffen für den Frieden

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2016

In Libyen breitet sich der IS aus, Flüchtlinge setzen nach Europa über. EU und USA beraten über eine Stabilisierung des Landes - und sprechen sich für ein Ende des Waffenembargos aus. mehr...

Geplanter Deal: EU erwägt Migrantengefängnisse in Libyen

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2016

Im Sommer könnten Hunderttausende Migranten versuchen, von Nordafrika nach Europa zu kommen. Vertrauliche Dokumente zeigen, dass die EU darüber nachdenkt, sie schon in Libyen zu stoppen - ein entsprechender Deal wird vorbereitet. mehr...


IS-Terror in Libyen
Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Staat Libyen

Staatsoberhaupt:
Akila Salih Issa (seit August 2014)

Regierungschef: Abdullah al-Thani (zurückgetreten August 2015); Fayez al-Sarraj (nominiert)

Außenminister: Mohamed Abdulasis (seit Januar 2013); Marwan Abusrewil (nominiert)

Mitgliedschaften: Uno, Opec, AU

Hauptstadt: Tripolis

Amtssprache: Arabisch

Religionen: fast 100 Prozent Muslime (Sunniten)

Fläche: 1.676.198 km²

Bevölkerung: 6,253 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 3,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,8%

Fruchtbarkeitsrate: 2,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 17. Februar

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: LAR

Telefonvorwahl: +218

Internet-TLD: .ly

Mehr Informationen bei Wikipedia | Libyen-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Libyscher Dinar (LD.) = 1000 Dirham

Bruttosozialprodukt: 49,509 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -24,0%

Inflationsrate: 3,0% (2015)

Arbeitslosenquote: 19,0% (2012)

Handelsbilanzsaldo: +3,677 Mrd. US$

Export: 46,198 Mrd. US$

Import: 42,521 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Gerste, Kartoffeln, Wassermelonen, Tomaten, Zwiebeln, Datteln, Oliven, Zitrusfrüchte, Schaf- und Ziegenzucht

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Eisenerz, Salz, Kalkstein, Ton, Schwefel, Gips
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 4,3%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 12/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 15/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 73 Jahre, Frauen 77 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 32,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 13,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 66,057 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2223 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 83%, Industrie 3%, Haushalte 14%

Tourismus: 38.000 (2007)

Einnahmen aus Tourismus: 60 Mio. US$ (2010)
Militär
Militärausgaben (am BIP): 8,0% (2014)
Nützliche Adressen und Links
Libysche Botschaft in Deutschland
Podbielskiallee 42, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-20059641 Fax: +49-30-20059635
E-Mail: konsulat@libysche-botschaft.de

Deutsche Botschaft in Libyen
Die Deutsche Botschaft Tripolis hat ihre Büros in Libyen (Kanzlei und Konsularabteilung) vorübergehend geschlossen. Die Botschaft Tripolis ist seit Juli 2014 im Kanzleigebäude der Deutschen Botschaft in Tunis untergebracht.

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Libyen-Reiseseite



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z