ThemaLibyenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Libyen: Ban Ki Moon warnt vor Zerstörung von Schleuserbooten

Libyen: Ban Ki Moon warnt vor Zerstörung von Schleuserbooten

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

Die EU will Schiffe von Menschenschmugglern schon an Land in Libyen untauglich machen. Uno-Chef Ban Ki Moon hält davon nichts - denn auch Unschuldige könnten getroffen werden. mehr... Forum ]

Libyen: Ban Ki Moon warnt vor Zerstörung von Schleuserbooten

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

Die EU will Schiffe von Menschenschmugglern schon an Land in Libyen untauglich machen. Uno-Chef Ban Ki Moon hält davon nichts - denn auch Unschuldige könnten getroffen werden. mehr...

Abdullah al-Thani: Libyscher Ministerpräsident überlebt Attentat

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2015

Auf dem Rückweg von einer Parlamentssitzung eröffneten Bewaffnete das Feuer auf den Wagen von Abdullah al-Thani. Der libysche Ministerpräsident konnte entkommen, ein Leibwächter wurde verletzt. mehr...

Mittelmeer-Mission: Libyen lehnt EU-Militäreinsatz gegen Schleuser ab

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

Kampfeinsätze gegen Schleuser in libyschen Häfen? Gegen solche Pläne der EU protestiert nun die Regierung des Bürgerkriegslandes - dabei hat sie über ihre eigene Hauptstadt überhaupt keine Kontrolle mehr. mehr...

Flüchtlingspolitik: EU-Kommission will Schlepper offenbar mit Bodentruppen bekämpfen

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Die Europäische Union könnte ihre Flüchtlingspolitik radikal verändern: Ein Strategiepapier der Außenbeauftragten sieht laut "Guardian" einen Militäreinsatz in Nordafrika vor. mehr...

EU-Plan gegen Schlepper: Operation Schiffe versenken

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Mit einem robusten Uno-Mandat will die EU einen Militäreinsatz gegen die Schleuser auf dem Mittelmeer starten. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE sind sogar Operationen in Libyen vorgesehen. Russland aber stellt sich quer. mehr...

Schiffsoffizier getötet: Türkischer Frachter vor Libyen beschossen

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Vor der libyschen Küste ist ein türkischer Frachter angegriffen worden. Dabei wurde ein Schiffsoffizier getötet. Das türkische Außenministerium reagierte empört. mehr...

Terror: IS soll Journalisten in Libyen enthauptet haben

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2015

Mehrere in Libyen entführte TV-Journalisten sind offenbar tot. Ihre Leichen sollen in einer dünnbesiedelten Region gefunden worden sein. Die libysche Armee macht die Terrorgruppe IS für die Hinrichtungen verantwortlich. mehr...

Libyen: Die Toten von Garabulli

DER SPIEGEL - 25.04.2015

Fast täglich ertrinken vor der Küste Flüchtlinge, meistens unbemerkt. Denn das Geschäft wird immer brutaler, seitdem die Bürgerkriegsmilizen beim Menschenschmuggel mitmischen. Sulaiman macht sich beim Geschäft mit dem Tod nicht die Hände schmutzig.... mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Die Strahlkraft des Westens ist groß

DER SPIEGEL - 25.04.2015

Außenminister Frank-Walter Steinmeier kritisiert europäische Partner in der Flüchtlingspolitik, verteidigt Beziehungen zu Ländern, die westliche Werte nicht teilen, und beantwortet die Frage, ob er den Bundespräsidenten manchmal beneidet. SPIEGEL: ... mehr...

Einsatz im Mittelmeer: Italiens Küstenwache rettet vor Libyens Küste 220 Flüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Unmittelbar vor dem EU-Gipfel zum Flüchtlingsdrama im Mittelmeer hat die italienische Küstenwache weitere 220 Migranten gerettet: Sie waren in zwei Schlauchbooten unterwegs Richtung Sizilien. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Staat Libyen

Staatsoberhaupt:
Akila Salih Issa (seit August 2014)

Regierungschef: Abdullah al-Thani (amtierend)

Außenminister: Mohamed Abdulasis (seit Januar 2013)

Mitgliedschaften: Uno, Opec, AU

Hauptstadt: Tripolis

Amtssprache: Arabisch

Religionen: fast 100 Prozent Muslime (Sunniten)

Fläche: 1.676.198 km²

Bevölkerung: 6,253 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 3,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,8%

Fruchtbarkeitsrate: 2,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 17. Februar

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: LAR

Telefonvorwahl: +218

Internet-TLD: .ly

Mehr Informationen bei Wikipedia | Libyen-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Libyscher Dinar (LD.) = 1000 Dirham zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 77,140 Mrd. US$ (2009, geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 2,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 78%, Dienstleistungen 20%

Inflationsrate: 3,0% (2015)

Arbeitslosenquote: 19,0% (2012)

Staatseinnahmen: 59,577 Mrd. US$ (2008)

Staatsausgaben: 36,642 Mrd. US$ (2008)

Handelsbilanzsaldo: +10,375 Mrd. US$

Export: 37,440 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Öl und Ölprodukte (97,5%) (2007)

Hauptausfuhrländer: Italien (41%), Deutschland (11,4%), Frankreich (6,4%) (2007)

Import: 27,065 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Anlagen und Zubehör (47,6%), industrielle Vorprodukte (20,8%), Nahrungsmittel und Vieh (14,8%) (2005)

Hauptlieferländer: Italien (8,1%), Japan (7,1%), Ägypten (6,8%), USA (6,3%), Deutschland (5,9%) (2007)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Gerste, Kartoffeln, Oliven, Tomaten, Zwiebeln, Wassermelonen, Datteln, Zitrusfrüchte, Schaf- und Ziegenzucht

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Eisenerz, Salz, Kalkstein, Ton, Schwefel, Gips
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 3,0%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 2,1%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 17/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 64/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 77 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 103,7 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 18,2 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 57,3 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2895 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 83%, Industrie 3%, Haushalte 14%

Tourismus: 38.000 (2007)

Einnahmen aus Tourismus: 60 Mio. US$ (2010)
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: 12-24 Monate

Streitkräfte: 76.000 Mann (Heer 50.000, Marine 8000, Luftwaffe 18.000)

Militärausgaben (am BIP): 1,2%
Nützliche Adressen und Links
Libysche Botschaft in Deutschland
Podbielskiallee 42, D-14195 Berlin
Telefon: +49-30-20059641 Fax: +49-30-20059635
E-Mail: konsulat@libysche-botschaft.de

Deutsche Botschaft in Libyen
Die Deutsche Botschaft Tripolis hat ihre Büros in Libyen (Kanzlei und Konsularabteilung) vorübergehend geschlossen. Die Botschaft Tripolis ist seit Juli 2014 im Kanzleigebäude der Deutschen Botschaft in Tunis untergebracht.

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Libyen-Reiseseite







Themen von A-Z