Neues Uno-Flüchtlingslager in Tripolis: Das libysche Experiment
AFP

Neues Uno-Flüchtlingslager in Tripolis: Das libysche Experiment

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2018

Die Uno eröffnet in Tripolis ein neues Flüchtlingszentrum. Wie sieht es dort aus? Und kann das Konzept funktionieren? Von Mirco Keilberth mehr...

Möglicher Rechtsbruch: Wie ein italienisches Schiff 101 Flüchtlinge nach Libyen brachte

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2018

Die „Asso 28“ hat Migranten in Seenot an Bord genommen - und nicht nach Italien gebracht, sondern zurück nach Libyen. Die Regierung in Rom jubelt, doch die Aktion war vermutlich illegal. mehr...

Seit drei Wochen im Mittelmeer: Schiff mit Migranten darf nicht in Tunesien anlegen

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2018

Niemand fühlt sich seit Wochen zuständig: Ein Schiff mit 40 Migranten an Bord kann nicht in Tunesien anlegen, obwohl die Regierung in Tunis dies erlaubt hat. mehr...

Mittelmeer: Italienisches Schiff hat gerettete Flüchtlinge nach Libyen gebracht

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2018

Erstmals hat ein italienisches Schiff Bootsflüchtlinge in einen libyschen Hafen gebracht. Einem Bericht zufolge sollen italienische Behörden dabei eine Rolle gespielt haben. Innenminister Salvini bestreitet das. mehr...

Mittelmeer: Italien ermittelt gegen Flüchtlingsretter

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2018

Betroffen sind deutsche Crewmitglieder der „Iuventa“ des Berliner Vereins „Jugend rettet“ sowie Helfer der internationalen Organisationen „Ärzte ohne Grenzen“ und „Save the Children": Italiens Behörden ermitteln nach SPIEGEL-Informationen gegen mehr als 20 Seenotretter. mehr...

Uno-Organisation: Bereits mehr als 1500 Mittelmeer-Tote in diesem Jahr

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2018

Bei der Flucht über das Mittelmeer sind 2018 offenbar schon mehr als 1500 Menschen ertrunken. Insgesamt machten sich laut Uno jedoch weniger Flüchtlinge als zuvor auf den gefährlichen Weg. mehr...

Flüchtlingselend in Libyen: „Europa schickt Menschen in die Hölle“

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2018

Sie werden gefoltert und versklavt: Die Lage der Flüchtlinge in Libyen ist katastrophal, sagt Karline Kleijer von „Ärzte ohne Grenzen“. Sie fordert ein Ende der Zusammenarbeit mit dem Bürgerkriegsland. mehr...

Alleingelassen vor Libyens Küste: Rettungsschiff mit Überlebender und Leichen erreicht Mallorca

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2018

Spanien löst Italien als Hauptziel für Flüchtlinge ab: Neben einer Frau aus Kamerun, die wohl von der libyschen Küstenwache auf offenem Meer alleingelassen wurde, trafen Hunderte Migranten in Mallorca ein. mehr...

Flüchtlinge in Libyen: Das Problem liegt an Land

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2018

Libyens Küstenwache steht in der Kritik - dabei macht die Marine bei der Abwehr von Migranten im Mittelmeer nur, was die EU von ihr erwartet. Viel verheerender ist die Lage für die Flüchtlinge an Land. mehr...

Flüchtlinge zurückgelassen? Libyens Regierungschef verteidigt Küstenwache gegen Kritik

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2018

Der libyschen Küstenwache wird vorgeworfen, zwei Frauen und ein Kind auf hoher See im Stich gelassen zu haben. Nun wehrt sich der Regierungschef des Landes - und erteilt zudem EU-Flüchtlingszentren im Land eine Absage. mehr...

Libyen: Küstenwache findet fast 100 Migranten in Kühllaster - acht Tote

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2018

Die libysche Stadt Suwara gilt als Hauptausgangsort für Flüchtlinge, die illegal das Mittelmeer überqueren. Dort wurden nun fast 100 Migranten in einem Laster entdeckt, darunter sechs tote Kinder. mehr...