Thema Libyen

Alle Artikel und Hintergründe

Zukunft des "Islamischen Staats": Der IS hat einen Plan B und einen Plan C, und...

Zukunft des "Islamischen Staats": Der IS hat einen Plan B und einen Plan C, und...

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2016

Der IS verliert im Irak und in Syrien kontinuierlich an Boden, immer weniger Krieger stehen den Dschihadisten zur Verfügung. Doch besiegt ist die Miliz noch nicht. Terrorchef Baghdadi hat vorgesorgt. Von Christoph Sydow mehr...

Vor Libyen: Offenbar mehr als 200 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken

Vor Libyen: Offenbar mehr als 200 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2016

Vor der libyschen Küste sind nach Angaben des Uno-Flüchtlingshilfswerks wohl mindestens 239 Migranten ertrunken. Das hätten Überlebende den italienischen Behörden berichtet. mehr...


Italienische Küstenwache vor Libyen: Das Rettungsschiff

Italienische Küstenwache vor Libyen: Das Rettungsschiff

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2016

Italiens Küstenwache rettet schiffbrüchige Migranten aus der Straße von Sizilien - dem gefährlichsten Seeweg der Welt. Der Fotograf Luca Catalano Gonzaga hat die Retter vor Libyens Küste begleitet. mehr...

Angeblicher Angriff auf Flüchtlingsboot: Libysche Marine bestreitet Vorwurf von Sea-Watch

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2016

Hat die libysche Marine Flüchtlinge während einer Rettungsaktion angegriffen? Ein Sprecher weist den Vorwurf der Hilfsorganisation Sea-Watch zurück. mehr...

Vor der libyschen Küste: Bewaffnete sollen Bootsflüchtlinge im Mittelmeer getötet haben

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2016

Mehrere Tote, mehr als ein Dutzend Vermisste: Nach Angaben der Hilfsorganisation Sea-Watch haben bewaffnete Angreifer vor der Küste Libyens Bootsflüchtlinge angegriffen - während einer Rettungsaktion. mehr...

Jeroen Oerlemans: Niederländischer Fotojournalist in Libyen erschossen

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2016

Der Fotoreporter Jeroen Oerlemans hat aus Syrien und Afghanistan berichtet, nun ist er in Libyen ums Leben gekommen. Der Niederländer hatte einen Vorstoß gegen den „Islamischen Staat“ begleitet. mehr...

Uno zu Libyen: 235.000 Flüchtlinge warten auf Überfahrt nach Italien

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2016

Die Uno fordert, die Not der Flüchtlinge in ihren Herkunftsländern zu bekämpfen. Im Krisenstaat Libyen warten nach Angaben eines Sprechers bereits 235.000 Menschen auf eine Überfahrt nach Italien. mehr...

Bürgerkrieg in Libyen: Was nach dem IS kommt

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2016

Der „Islamische Staat“ verliert seine letzte Bastion in Libyen. Frieden ist trotzdem nicht in Sicht. Dafür gibt es drei Gründe. mehr...

Uno-Sonderbeauftragter: „Der IS wird sehr bald kein Territorium mehr in Libyen halten“

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2016

Der Kampf gegen den „Islamischen Staat“ in Libyen kommt nach Einschätzung der Vereinten Nationen rasch voran. Der Uno-Sonderbeauftragte sorgt sich aber wegen des Konflikts um mehrere Ölterminals an der libyschen Mittelmeerküste. mehr...

Kampf um Sirte: Libysche Truppen treiben IS-Miliz weiter zurück

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2016

Mit Unterstützung der US-Luftwaffe haben libysche Einheiten den IS inzwischen fast vollständig aus Sirte verdrängt. Bei den Gefechten kamen zahlreiche Kämpfer ums Leben. mehr...

Kampf gegen den IS: Libysche Truppen starten Rückeroberung von Sirte

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2016

„Die letzte Schlacht um Sirte hat begonnen": Libysche Truppen haben einen Angriff auf die Stadtgebiete gestartet, die noch vom IS kontrolliert werden. Dabei wurden offenbar 34 Kämpfer getötet und knapp 200 verletzt. mehr...

Ziviles Schiff: Dänemark transportiert chemische Waffen aus Libyen ab

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2016

Dänemark wird laut Parlamentsbeschluss dabei helfen, die Überreste von libyschen Chemiewaffen mit einem Transportschiff aus dem Land zu bringen. Sie sollen nicht in die Hände von Terroristen gelangen. mehr...

Kampf gegen den IS: Libysche Milizen melden Eroberung von Stadtteil in Sirte

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Die USA haben bisher 48 Luftangriffe gegen den „Islamischen Staat“ in Sirte geflogen - offenbar mit Erfolg: Libysche Truppen konnten eigenen Angaben zufolge in einen weiteren Stadtteil vorrücken. mehr...