Klage gegen Innenministerium: Linksradikale wollen Datenauswertung beim Verfassungsschutz stoppen

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2018

Die angeblichen Betreiber von „linksunten.indymedia“ klagen nach SPIEGEL-Informationen gegen das Innenministerium. Sie wollen verhindern, dass der Verfassungsschutz beschlagnahmte Unterlagen auswertet. mehr...

Protest im Wendland: „Als Gag gedacht gewesen“

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2018

Im Wendland haben linke Aktivisten vor dem Privathaus eines Polizisten demonstriert. Dutzende Ermittlungsverfahren laufen, konservative Politiker fordern eine Ausweitung des Vermummungsverbots. mehr...

Vermummte bei Polizist zu Hause: „Unfassbare Aktion“

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2018

60 teils vermummte Personen haben das Privatgrundstück eines Polizisten bei Hitzacker aufgesucht, um dessen Familie einzuschüchtern. Niedersachsens Innenminister zeigt sich schockiert: „Wir müssen reagieren.“ mehr...

Wendland: Vermummte suchen Privatgrundstück eines Polizisten auf

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2018

Mehrere Dutzend Personen haben das Haus eines Polizisten im Landkreis Lüchow-Dannenberg aufgesucht und die Familie des Mannes eingeschüchtert. Offenbar gibt es einen Zusammenhang zu einem bestimmten Einsatz. mehr...

Sachsen-Anhalt: AfD-Mann Poggenburg leitet Kommission zu Linksextremismus

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2018

Die AfD hat im Landtag Sachsen-Anhalts eine Enquetekommission zu Linksextremismus auf den Weg gebracht - mithilfe der CDU. Leiten soll das Gremium nun ausgerechnet AfD-Rechtsaußen André Poggenburg. mehr...

Ausgebrannter Lkw in Bremen: Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2018

In Bremen brannte Ende Dezember auf einem Firmengrundstück ein Lkw aus. Die Tat hat wohl einen politischen Hintergrund - die mutmaßlichen Brandstifter hinterließen ein Bekennerschreiben. mehr...

Reaktion auf G20-Fahndung: Linksextreme veröffentlichen Fotos von Polizisten

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

Die Hamburger Polizei fahndet nach den Ausschreitungen beim G20-Gipfel öffentlich nach Verdächtigen. Linksextreme kamen den Ermittlern zuvor - und verbreiteten Fotos von Polizisten. mehr...

G20-Großrazzia: Jagd auf die Drahtzieher

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2017

Die Polizei geht mit einer bundesweiten Großrazzia gegen mutmaßliche G20-Randalierer vor. Das Ziel: Stärke zeigen, Krawallpläne nachweisen - und ein Symbol zerstören. mehr...

Bundesweite G20-Durchsuchungen: Linke Szene soll von Razzia gewusst haben

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2017

Von einer Razzia in acht Bundesländern erhofften sich Ermittler neue Hinweise zu Ausschreitungen beim G20-Gipfel. Die linke Szene soll aber von den Durchsuchungen im Vorhinein erfahren haben. mehr...

G20-Chaos: „Natürlich ist Vertrauen in die Polizei verloren gegangen“

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2017

Aus polizeilicher Sicht hätte der G20-Gipfel nicht in Hamburg stattfinden dürfen, sagt Joachim Lenders. Der Gewerkschafter spricht von einem „sicherheitspolitischen Offenbarungseid“ - und fordert Konsequenzen. mehr...