ThemaLiteraturRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Sozialer Absturz: Feuer in der Sackgasse des Satans

Sozialer Absturz: Feuer in der Sackgasse des Satans

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

In der Festung Europa eskaliert die Lage: In Yannick Haenels "Die bleichen Füchse" zieht sich ein Arbeitsloser ins Auto zurück - und schließt sich dann einer Widerstandsbewegung von Immigranten an. Von Franziska Wolffheim mehr... Forum ]

Hollandes Ex-Ministerin als Romanautorin: Das letzte Hurra der Linken

Hollandes Ex-Ministerin als Romanautorin: Das letzte Hurra der Linken

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Der Untergang einer ganzen Welt, geschildert mit Pathos und Melancholie: In "Das Ende der Arbeiterklasse" erzählt Aurélie Filippetti am Beispiel der eigenen Familie den Niedergang der stolzen französischen Linken. Von Felix Bayer mehr... Forum ]

Duchess of Devonshire: Deborah Mitford ist tot

Duchess of Devonshire: Deborah Mitford ist tot

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Sechs Upper-Class-Schwestern in den Wirren des 20. Jahrhunderts: Die Mitfords sind die Verkörperung eines britischen Romans - und haben zum Teil selbst geschrieben. Nun ist die jüngste, Deborah, im Alter von 94 Jahren gestorben. mehr...

Krimis des Monats: Verbrechen klärt man nicht auf, man begräbt sie unter Fakten

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2014

Orkun Erteners "Lebt" ist der erste Kriminalroman eines Grimme-gekrönten Autors. William McIlvanneys "Laidlaw" zeigt die schmutzige Seite Glasgows. Maxim Leos "Waidmannstod" bietet maximale Lakonie. mehr...

Comic Sechs aus 49: 30 Millionen im Lotto - und dann?

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2014

Porträt der französischen Gesellschaft und Schaulaufen französischer Comiczeichner: Die außergewöhnliche Graphic-Novel-Serie "Sechs aus 49" erzählt von einem unverhofften Lottogewinn. mehr...

Streit über Buchpreisbindung: Amazon droht offenbar hohe Geldstrafe

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2014

Niederlage für Amazon: Der Onlinehändler darf in Deutschland nicht eigenmächtig die Buchpreise senken, selbst wenn Kunden sich beschweren. Verstößt der Konzern gegen diese Auflage, könnten 250.000 Euro Strafe fällig werden. mehr...

Politischer Comic: Der Rassist im Bilderbuch

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

In seinem Comic "Papa in Afrika" lässt Anton Kannemeyer weiße Protagonisten auf Schwarze schießen. Der Südafrikaner will mit seinen brutalen und verstörenden Zeichnungen klar machen: Rassismus ist längst nicht ausgestorben. mehr...

Comic-Flugzeug nimmt Kurs auf Paris: Hello Kitschy

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2014

In Asien kennt man sie schon, jetzt wird's auch in Europa pink: Die Hello-Kitty-Flieger von der Fluglinie Eva Air steuern demnächst Paris an. Wer Rosa nicht ausstehen kann, muss jetzt ganz tapfer sein. mehr...

Mr. Mercedes von Stephen King: Das Böse fährt deutsch

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2014

Nervenkrieg zwischen Killer und Ex-Cop: Die Struktur des neuen Krimis von Stephen King klingt vertraut. Dennoch fesselt sein "Mr. Mercedes" - der Horror-Meister spielt mit Klischees, die er lustvoll in seinem spannenden Thriller verteilt. mehr...

Amazon-Streit: Der Buchmarkt bewegt sich in Richtung Flatrate

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2014

Christian Handke ist Fachmann für die Frage, wie sich Kultur finanzieren lässt. Im Interview spricht der Ökonom über den Amazon-Streit und erklärt, warum eine Kulturflatrate Künstlern mehr Geld einbringen könnte. mehr...

Der beste Roman des Jahres: Das Treiben beim Schreiben

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2014

Der preisgekrönte Schriftsteller Edward St Aubyn hat ein Buch über die Vergabe eines Literaturpreises geschrieben: nicht die peinliche Abrechnung eines Enttäuschten - sondern ein sehr lustiges Buch. mehr...

Straßenbau in Island: Behörden nehmen Rücksicht auf Elfenkirche

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2014

Ein Lava-Steinbrocken ist nach Überzeugung einiger Isländer eine "Elfenkirche". Die liegt dummerweise direkt auf der Route einer geplanten Straße. Im Konflikt zwischen Straßenbau und Schutz der Naturgeister gibt es nun einen Kompromiss. mehr...

Autoren: Sex in Auschwitz

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Der verunglückte Holocaust-Roman des britischen Autors Martin Amis. Das letzte Wort, das die berüchtigte Auschwitz-Aufseherin Irma Grese ihrem Henker zurief, war angeblich ein barsches "Schnell!". Das letzte Wort, mit dem ihr literarisches Alter Eg... mehr...








Themen von A-Z