ThemaLobbyismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

dapd

Die Einflüsterer

Autokonzerne, Banken und Pharmafirmen beauftragen sie, aber auch manche Umwelt- und Verbraucherorganisation: Lobbyisten, die den Regierenden ihre Sicht der Dinge nahelegen. In Berlin und Brüssel wetteifern sie um die Aufmerksamkeit der Entscheider - und um Einfluss auf die Gesetzgebung.

EU-Skandal: Tobacco-Gate holt Brüssels Elite ein

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2014

Musste EU-Gesundheitskommissar Dalli sein Amt aufgeben, weil Tabaklobby und Kommission seine strengen Vorschriften nicht passten? Darum geht es indirekt in einem spektakulären Gerichtsverfahren - in dem sogar Kommissionspräsident Barroso aussagen muss. mehr...

Rüstungsindustrie: Rheinmetall verteidigt Job für Niebel

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2014

Der Rüstungskonzern Rheinmetall rechtfertigt sich für seinen neuen Lobbyisten: Über die Zusammenarbeit mit Ex-Minister Niebel sei erst nach seinem Ausscheiden aus der Regierung gesprochen worden, sagt ein Konzernsprecher. mehr...

Parlament: Der Kumpel

DER SPIEGEL - 23.06.2014

Der SPD-Abgeordnete Ulrich Freese sitzt im Energieausschuss des Bundestags - und in mehreren Aufsichtsräten von Vattenfall-Tochterfirmen. Ein Interessenkonflikt? Aber nein, meint er. An einem Abend im April hat sich Ulrich Freese in der Parlame... mehr...

Strategiepapier der Gentechniklobby: Schlachtplan für Europa

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2014

Die Gentechnikindustrie will in Europa endlich Fuß fassen. Das verdeutlicht ein internes Papier, das SPIEGEL ONLINE vorliegt: Demnach will der Lobbyverband EuropaBio die Politik mit enorm dreisten Strategien vor sich hertreiben. mehr...

Patientenorganisationen: So viel Geld spendieren die Pharmakonzerne

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Die Pharmaindustrie unterstützt Patientenorganisationen mit üppigen Zuwendungen. Experten zweifeln an den ehrenvollen Motiven der Konzerne. SPIEGEL ONLINE macht erstmals mehr als 1300 Einzelspenden aus dem Jahr 2013 in einer Datenbank zugänglich. mehr...

Pharmakonzerne: Bodentruppe der Industrie

DER SPIEGEL - 26.05.2014

Eine SPIEGEL-Datenbank zeigt erstmals, dass jene Patientengruppen das meiste Geld bekommen, die die teuersten Pillen benötigen. Multiple Sklerose zu haben ist furchtbar. Betroffene leiden häufig unter Sehstörungen, Taubheitsgefühlen und Lähmungen. ... mehr...

Obama-Feinde David und Charles Koch: Die Paten der Republikaner

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2014

Geld regiert die Welt, vor allem in der US-Politik: Dort versuchen die erzkonservativen Industriellen-Brüder Charles und David Koch durch Millioneninvestments und Lobbying, Präsident Obama die letzten Jahre seiner Amtszeit zur Hölle zu machen. mehr...

LOBBYISMUS: Kleingehackter Knoblauch

DER SPIEGEL - 19.04.2014

Abgeordnete und Mitarbeiter der Unionsfraktion dürfen jetzt beim Großmarkt Metro einkaufen. Dabei brauchen ihre Büros die Vorteile gar nicht. Der Abgeordnete Klaus Brähmig aus Königstein in Sachsen hat es zwar aktuell zum Vize-Vorsitzenden des Tour... mehr...

BUNDESTAG: Üppiges Zubrot

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Die Liste ihrer Nebenjobs zeigt, wie schwer sich viele Abgeordnete mit der Trennung zwischen Amt und Lobbyarbeit tun. Für die Leser der gehobenen Klatschpresse ist der Unternehmer Hendrik teNeues ein guter Bekannter. Sie kennen seine Partnerin (Ste... mehr...

ENERGIEWENDE: Die letzte Patrone

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Der Widerstand gegen die Pläne von Wirtschaftsminister Gabriel wächst: Die Länder fordern mehr Geld für Ökostrom und Kraftwerke, die Industrie wehrt sich gegen höhere Kosten. Muss der Staat das Projekt auf Pump finanzieren? Wenn es um ihre Arbeitsw... mehr...

Themen von A-Z