ThemaLorenz Caffier

Alle Artikel und Hintergründe

Mecklenburg-Vorpommern: Wo die AfD die anderen Parteien deklassierte

Mecklenburg-Vorpommern: Wo die AfD die anderen Parteien deklassierte

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2016

Die Hochburgen der AfD liegen im äußersten Osten von Mecklenburg-Vorpommern. Die Wahlkreise waren früher in der Hand der Union - jetzt kämpfen Ex-Christdemokraten für die Rechtspopulisten. Von Christoph Titz und Christina Elmer (Grafiken) mehr... Video ]

Presseschau zur Landtagswahl: "Kettensägenmassaker" zu Schwerin

Presseschau zur Landtagswahl: "Kettensägenmassaker" zu Schwerin

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2016

Der AfD-Erfolg in Mecklenburg-Vorpommern wirkt wie ein Denkzettel für alle Parteien. Oder sollte man das alles nicht zu hoch hängen? Die Presseschau. Von Christoph Titz mehr... Video ]


Mecklenburg-Vorpommern nach der Wahl: Für die SPD gibt es keine Alternative

Mecklenburg-Vorpommern nach der Wahl: Für die SPD gibt es keine Alternative

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2016

SPD und CDU haben in Mecklenburg-Vorpommern deutlich an Zustimmung verloren. Was bedeutet das für das Land? Und was für die Bundespolitik? Aus Schwerin berichtet Christian Teevs mehr... Video | Forum ]

Mecklenburg-Vorpommern: Linke rutscht in Umfragen ab

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2016

Die Linke gerät in Mecklenburg-Vorpommern zunehmend unter Druck. Neue Umfragen sehen die Partei kurz vor der Landtagswahl nur noch auf Platz vier - deutlich hinter der AfD. mehr...

JUSTIZ: Ärger über Maas

DER SPIEGEL - 13.01.2014

Länderinnenminister gegen Bundesjustizminister Maas; Die Ankündigung von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), die Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung vorerst auf Eis zu legen, verärgert mehrere Länderinnenminister. Auch sozialdemokratische… mehr...

Verfassungsschutz-Reform: Länder wehren sich gegen mächtigeres Bundesamt

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2013

Reform ja, aber wie? Bund und Länder streiten, wie der Verfassungsschutz nach der Pannenserie in der NSU-Mordserie verbessert werden kann. Innenminister Friedrich (CSU) will mehr Macht für das Bundesamt, die Länderminister wehren sich gegen den Machtverlust. mehr...

NPD: Vor dem Verbotsantrag

DER SPIEGEL - 03.12.2012

NPD-Verbot spaltet Bund und Länder; Die Befürworter eines Verbotsverfahrens gegen die rechtsextreme NPD werden durch zwei neue Dokumente bestärkt. Am vergangenen Mittwoch legten Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) und der Innenminister… mehr...

Ruderin Nadja Drygalla: In Sippenhaft

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2012

Die Ruderin Nadja Drygalla hat das deutsche Quartier in London verlassen - weil sie mit ihren privaten Kontakten nicht für Unruhe sorgen wollte. Dabei ist ihre angebliche Beziehung zu einem Mann aus der Neonazi-Szene lange bekannt. Wie politisch darf das Privatleben einer Athletin sein? mehr...

Personalien: Dennis Morhardt

DER SPIEGEL - 01.08.2011

Schüler Dennis Morhardt verdankt sein Popularität einem CDU-Spitzenkandidaten; Dennis Morhardt, 19, SPD-Mitglied und Schüler aus Salzgitter, verdankt dem CDU-Spitzenkandidaten in Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, unvorhergesehene Popularität.… mehr...

„C wie Zukunft“: CDU wird für Wahlplakat veräppelt

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2011

Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern bekommt Wahlkampfhilfe aus dem Nachbar-Bundesland: Ein 19-Jähriger aus Niedersachsen hat eine Website geschaltet, auf der Hunderte Nutzer den aktuellen Slogan der CDU parodieren. Denn der ist reichlich verwirrend. mehr...

Feuerwehr ohne Freiwillige: Wehe, es brennt

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2009

Den Freiwilligen Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern gehen die Leute aus. Das ist vor allem in kleinen Orten ein Problem, denn es gibt dort keine Berufswehren. Wenn sich die Lage weiter zuspitzt, sagt Landesinnenminister Caffier, könnten Bürger sogar zwangsverpflichtet werden. mehr...

Personalien: Lorenz Caffier

DER SPIEGEL - 26.01.2009

Mecklenburg-Vorpommern: Innenminister Lorenz Caffier muss für Fehler seines Amtsvorgängers Timm offiziell Abbitte leisten; Lorenz Caffier , 54, christdemokratischer Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, musste am vergangenen Freitag für Fehler… mehr...

Abgelehnte NPD-Kandidaten: Schützenhilfe vom CDU-Professor

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2008

Zwei Kandidaten der NPD wurden bei den Landratswahlen in Mecklenburg-Vorpommern abgelehnt - ein Rostocker Jura-Professor, findet die Entscheidung entbehre „jeder demokratischen Grundlage“. Das CDU-Mitglied übt heftige Kritik an seinem Parteifreund, Innenminister Lorenz Caffier. mehr...