ThemaLeistungsschutzrechtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bundesrat: SPD-Länder wollen Leistungsschutzrecht nicht stoppen

Bundesrat: SPD-Länder wollen Leistungsschutzrecht nicht stoppen

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2013

Die rot-grüne Mehrheit im Bundesrat könnte das umstrittene Leistungsschutzrecht vorerst stoppen. Doch stattdessen will die SPD mit dem netzpolitische Streitthema offenbar lieber Wahlkampf machen: Kanzlerkandidat Peer Steinbrück verspricht ein "neues, taugliches Gesetz". mehr... Forum ]

Offener Brief: Länderkammer soll Leistungsschutzrecht verschleppen

Offener Brief: Länderkammer soll Leistungsschutzrecht verschleppen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2013

Mit einem offenen Brief fordern Netzprominente, Juristen und auch ein Google-Lobbyist den Bundesrat auf, das umstrittene Leistungsschutzrecht zu stoppen. Am Freitag entscheiden die Ländervertreter, ob sie sich überhaupt einmischen wollen. mehr... Forum ]

Umstrittenes Internetgesetz: Sieben Fakten zum Leistungsschutzrecht

Umstrittenes Internetgesetz: Sieben Fakten zum Leistungsschutzrecht

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2013

Das Leistungsschutzrecht ist verabschiedet, gegen den Widerstand vieler Netzpolitiker und Aktivisten. Doch was ändert sich jetzt - für Suchmaschinenbetreiber, Blogger und Verlage? Kann das Gesetz noch gekippt werden? Ein Faktenüberblick. Von Annett Meiritz und Ole Reißmann mehr... Forum ]

Leistungsschutzrecht: Bundestag beschließt Google-Gesetz

Leistungsschutzrecht: Bundestag beschließt Google-Gesetz

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2013

Widerstand zwecklos: Der Bundestag hat das umstrittene Leistungsschutzrecht verabschiedet - gegen vehementen Protest vieler Netzpolitiker und Aktivisten. Selbst in Reihen der Union gab es Abweichler. Für ein so sperriges Gesetz ging es in der Debatte ganz schön zur Sache. mehr... Forum ]

Streit über Google-Textschnipsel: Ab wann ist kurz schon zu lang?

Streit über Google-Textschnipsel: Ab wann ist kurz schon zu lang?

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2013

Das umstrittene Leistungsschutzrecht wird den Bundestag passieren, gegen den Widerstand vieler Netzpolitiker. Wesentliche Fragen bleiben unbeantwortet - etwa die, wie lang Textschnipsel auf Google-Seiten wirklich sein dürfen. Die Macher des Gesetzes wischen Bedenken einfach weg. Von Annett Meiritz mehr... Forum ]

Leistungsschutzrecht: Koalition will Google schonen

Leistungsschutzrecht: Koalition will Google schonen

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2013

Das umstrittene Gesetz, das Suchmaschinen eine Lizenz zur Nutzung von Artikelanrissen vorschreiben soll, wird womöglich deutlich entschärft: Union und FDP haben sich nach Informationen von SPIEGEL ONLINE auf einen Kompromiss geeinigt. Google bliebe unbehelligt. mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Die Eigentorheit der Verlage

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2013

Schon am kommenden Freitag könnte das Leistungsschutzrecht für Presseverlage den Bundestag passieren. Das wäre ein Fehler. Das Gesetz schützt die Presse nicht, wird dafür aber seine zahlreichen Kritiker gegen die Verlage aufbringen. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]

Plötzliche Abstimmung: Koalition will Google-Steuer durchs Parlament peitschen

Plötzliche Abstimmung: Koalition will Google-Steuer durchs Parlament peitschen

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2013

Schwarz-Gelb macht Ernst: Noch in dieser Woche soll der Bundestag das umstrittene Leistungsschutzrecht absegnen. Zuvor war die Abstimmung verschoben worden - jetzt soll alles ganz schnell gehen. Die Opposition kündigt Widerstand an. mehr... Forum ]

Leistungsschutzrecht: CDU-Rechtsexperte zweifelt am Google-Gesetz

Leistungsschutzrecht: CDU-Rechtsexperte zweifelt am Google-Gesetz

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2013

Abstimmung abgesagt, Bedenken angemeldet: Die schwarz-gelbe Koalition kann das umstrittene Leistungsschutzrecht nicht wie geplant im Februar verabschieden. Der Widerstand in den eigenen Reihen ist zu groß, vor allem beim CDU-Rechtsexperten Siegfried Kauder. Von Ole Reißmann mehr... Forum ]

Leistungsschutzrecht: Die wahren Probleme der Verlage

Leistungsschutzrecht: Die wahren Probleme der Verlage

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2013

Die Verlegerverbände wollen ein Gesetz, um ihr Online-Geschäft aufzubessern: eine Google-Steuer, das Leistungsschutzrecht. In Frankreich hat Google sich mit den Verlagen auf einen Deal geeinigt - beides aber löst nicht die grundlegenden Probleme der Medienhäuser im Netz. Von Konrad Lischka und Ole Reißmann mehr... Forum ]

Themen von A-Z