ThemaLuc JochimsenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Präsidentschaftskandidatin: Linke schicken Klarsfeld gegen Gauck ins Rennen

Präsidentschaftskandidatin: Linke schicken Klarsfeld gegen Gauck ins Rennen

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2012

Die Linken haben sich nach tagelangem Streit geeinigt: Die Nazi-Jägerin Beate Klarsfeld soll am 18. März gegen Joachim Gauck antreten. Der geschäftsführende Parteivorstand nominierte die 73-Jährige einstimmig. mehr... Video | Forum ]

Linker Kandidat fürs Präsidentenamt: Jochimsen verzichtet - Parteispitze schlägt Klarsfeld vor

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2012

Erst waren es drei Interessenten, dann zwei - und jetzt steht nur noch eine Bewerberin der Linken für das Amt des Bundespräsidenten zur Verfügung: Nach dem Armutsforscher Butterwegge sagte auch die Abgeordnete Jochimsen ab. Einigen sich die Genossen auf die Nazi-Jägerin Klarsfeld? mehr...

Präsidentenpoker der Linken: Butterwegge zieht sich zurück

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2012

Da waren es nur noch zwei: Der Kölner Wissenschaftler Butterwegge gibt der Linkspartei einen Korb, er steht nicht mehr als Kandidat für das Präsidentenamt bereit. Nun hat die Linke noch die Wahl zwischen zwei Frauen. mehr...

Bundespräsidentenwahl: Linke sucht Ausweg aus Kandidaten-Dilemma

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2012

Wer wird nominiert? Wer wird düpiert? Die Bundespräsidenten-Debatte der Linken ist zur peinlichen Lachnummer geworden. Die Genossen wollen am Montag über ihr Vorgehen entscheiden - ein erster Bewerber hat schon abgesagt. mehr...

Streit über Klarsfeld: Lafontaine torpediert Lötzschs Kandidaten-Plan

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2012

Es sollte der Coup von Parteichefin Gesine Lötzsch werden - und ist längst eine Posse: Die Linke wollte Beate Klarsfeld als Bundespräsidentenkandidatin präsentieren. Aber bei den Genossen ist mal wieder ein Machtkampf entbrannt. Oskar Lafontaine setzt offenbar auf einen anderen Bewerber. mehr...

Wulff-Nachfolge: Linke uneins über Gauck-Herausforderer

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2012

Eigentlich schien alles klar: Die Linke wollte Nazi-Jägerin Beate Klarsfeld ins Rennen um das Bundespräsidentenamt schicken. Doch nun wird die Entscheidung vertagt - es gibt zwei weitere Kandidaten. mehr...

Bundespräsidentenwahl: Linke Jochimsen zieht Kandidatur zurück

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2010

Linken-Bewerberin Luc Jochimsen tritt im dritten Wahlgang der Bundespräsidentenwahl nicht mehr an. Jetzt kommt es zum Showdown zwischen Merkels Kandidat Wulff und seinem rot-grünen Konkurrenten Gauck. Fraktionschef Gysi geht davon aus, dass sich die meisten Linken-Wahlleute enthalten. mehr...

Bellevue-Bewerberin Jochimsen: Die Trotzkandidatin

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2010

Ihre Chancen aufs Präsidentenamt sind aussichtslos, deshalb profiliert sich Luc Jochimsen als Außenseiterin: Die Linken-Kandidatin attackiert die Bundeswehr, weigert sich, die DDR als Unrechtsstaat zu bezeichnen - und beweist so, wie schwer sich die Partei mit ihrer Vergangenheit tut. mehr...

In der Zeitmaschine

DER SPIEGEL - 28.06.2010

Luc Jochimsen wurde aufgestellt, weil Joachim Gauck für viele in der Linken unwählbar ist. Sie trat mit der Absicht an, Ost und West zu versöhnen. Nun spaltet sie sogar das eigene Lager. Diesmal dauert es fast 20 Minuten, bis jemand nach der DDR fr... mehr...

Linke-Kandidatin: Jochimsen will DDR nicht Unrechtsstaat nennen

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2010

Luc Jochimsen weigert sich, die DDR als "Unrechtsstaat" zu bezeichnen. Begründung der Linken-Kandidatin für Bellevue: Der Begriff sei juristisch und staatsrechtlich nicht haltbar. Gleichwohl habe das Regime "unverzeihliches Unrecht" begangen. mehr...

Bundespräsidentenwahl: Linke schickt Luc Jochimsen ins Rennen

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2010

Die Linken-Kandidatin für die Bundespräsidentenwahl kommt aus den eigenen Reihen: Die Partei hat die Abgeordnete Luc Jochimsen nominiert - sie kündigt an, das Land "friedlicher machen" zu wollen. Manche Genossen sind über den Ablauf der vergangenen Tage verärgert. mehr...

Themen von A-Z