ThemaLuftverschmutzungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Restaurant in China erhebt Filtergebühr: Ein Yuan für saubere Luft

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2015

Ein Restaurant in Ostchina erhebt eine Luftreinigungsgebühr von seinen Gästen. Den Behörden gefällt das nicht. Dabei wäre ein Yuan wohl gut angelegtes Geld - angesichts von angeblich mehr als 4000 Smog-Toten pro Tag. mehr...

Smog in Peking: Alarmstufe Rot aufgehoben

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2015

In dieser Woche hat Peking erstmals Smog-Alarm der höchsten Stufe ausgerufen. Die Folge: Die Hälfte der Autos wurde von den Straßen verbannt, Schulen geschlossen, Fabriken zur Zwangspause verdonnert. Nun wurde die Warnstufe aufgehoben. mehr...

China: „Ich mache sauber“

DER SPIEGEL - 05.12.2015

Künstler Jianguo Xiongdi über seine Aktion in Peking; Der Aktionskünstler Jianguo Xiongdi ("Bruder Nuss") zog 100 Tage lang mit einem Staubsauger durch Peking und sammelte Staub aus der Luft. Nun lässt er daraus einen Ziegelstein brennen.… mehr...

Infografik der Woche: So oft versinkt Peking im Smog

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2015

Peking ist diese Woche in dichtem Smog verschwunden - nicht zum ersten Mal. Diese Grafiken zeigen, wie sich die Feinstaubbelastung in der chinesischen Hauptstadt in den vergangenen Jahren entwickelt hat. mehr...

Nach heftigem Smog-Alarm: Peking kann ein bisschen aufatmen

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2015

Es war der schlimmste Smog in diesem Jahr: Chinas Behörden ließen Hunderte Fabriken schließen, die Bewohner von Peking sollten ihre Häuser nicht verlassen. Jetzt hat der Wind gedreht, die Schadstoffbelastung sank deutlich. mehr...

Luftverschmutzung: China schließt Tausende Fabriken wegen Smogs

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2015

Ausgerechnet zum Weltklimagipfel in Paris versinkt Chinas Hauptstadt im Smog. Die Behörden in Peking lassen nun Fabriken schließen, um die Luftverschmutzung einzudämmen. Präsident Xi verspricht Taten für den Klimaschutz. mehr...

Smog-Alarm: Behörden warnen Pekinger vor dem Verlassen der Wohnungen

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2015

Im Winter wird geheizt, nun raubt es Pekings Bewohnern den Atem: Die Luftverschmutzung in der chinesischen Hauptstadt erreicht an diesem Wochenende bedrohliche Spitzenwerte. Die Kohleheizungen befeuern den Klimawandel. mehr...

Zu hohe Stickstoffdioxid-Werte: Umwelthilfe verklagt Bundesländer wegen Luftverschmutzung

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2015

In mehreren Städten in Deutschland werden die Grenzwerte für Stickstoffdioxidbelastung überschritten. Die Deutsche Umwelthilfe will die zuständigen Behörden jetzt zum Handeln zwingen - und zieht vor Gericht. mehr...

Uno-Bericht: Treibhausgas-Ausstoß steigt ungebremst

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2015

Kohlendioxid gilt als Ursache des Klimawandels. Einem Uno-Bericht zufolge hat die Menge an Treibhausgasen in der Luft einen neuen Höchststand erreicht. mehr...

Umweltkatastrophe in Indonesien: Ein Land ringt nach Luft

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2015

Brandrodung und Dürre haben in Indonesien eine Klimakatastrophe ausgelöst, die globale Auswirkungen haben könnte. Millionen Menschen leiden unter beißendem Smog, auch seltene Wildtiere wie der Orang-Utan sind bedroht. mehr...

Themen von A-Z