Thema Luis Buñuel

Alle Artikel und Hintergründe

Stars: Machos Katzenjammer

DER SPIEGEL - 11.03.1996

Annette Meyhöfer über Jean Sebergs indiskreten Liebhaber Carlos Fuentes und dessen "Diana"-Roman; Fuentes-Roman 'Diana' über Jean Seberg; Da steht sie nun in der Tür, Mitternacht ist vorüber: die heilige Jungfrau von Hollywood, das Mädchen mit den… mehr...

Kunst: SCHLUPFLOCH INS ÜBERSINNLICHE

DER SPIEGEL - 31.01.1994

Die Surrealisten um Luis Bunuel verstörten ihr Publikum mit neuen Blicken auf die Wirklichkeit. Und sie entdeckten das Unbewußte für die Kunst - das zeigt eine große Ausstellung in Bonn. mehr...

Luis Bunuels Kino-Objekte

DER SPIEGEL - 04.07.1988

Luis Bunuels Kino-Objekte; Eine Woche lang ist Barcelona das Mekka der Verehrer Luis Bunuels. Aus Anlaß des „Festival de Cinema“ findet dort (bis zum 8. Juli) die bislang größte Ausstellung zum Kino-Werk des 1983 gestorbenen… mehr...

Gärtner der Blumen des Bösen

DER SPIEGEL - 24.10.1983

Karsten Witte über Bunuels Erinnerungsband „Mein letzter Seufzer“ Witte, 39, lebt als Filmkritiker in Berlin und publizierte unter anderem die Sammlung „Theorie des Kinos“. * mehr...

Der fromme Anarchist

DER SPIEGEL - 08.08.1983

SPIEGEL-Redakteur Hellmuth Karasek zum Tode des spanischen Regisseurs Luis Bunuel * mehr...

FILM: Besitz und Liebe

DER SPIEGEL - 13.11.1978

„Dieses obskure Objekt der Begierde“. Spielfilm von Luis Bunuel. Frankreich/ Spanien 1977; 103 Minuten; Farbe. mehr...

FILM: Terror und Liebe

DER SPIEGEL - 22.08.1977

Der 77jährige Bunuel hat seinen zweiunddreißigsten Film in Paris mit großem Erfolg aufgeführt: die Geschichte einer hündischen Leidenschaft. mehr...

Buñuel und der arge Gilles

DER SPIEGEL - 01.09.1975

Er war der „grausamste und verbrecherischste“, aber auch der „künstlerischste und erlesenste aller Männer“ des 15. Jahrhundert -- so ein Biograph über den Ritter Gilles de Rais, Kampfgefährte der Jeanne d'Arc und berüchtigt… mehr...

Bunuel: Der mexikanische Kreidekreis

DER SPIEGEL - 21.01.1974

Zwischen den surrealistischen Avantgarde-Filmen seiner Jugend und den ästhetischen Meisterwerken seines Alters drehte Luis Bunuel während der fünfziger Jahre in Mexiko zahlreiche volkstümliche und effektvolle Kammerzfilme. Das Fernsehen bietet jetzt einen Einblick in diese bisher unbekannte Periode seines Schaffens. mehr...

BUNUEL: Stiller Don

DER SPIEGEL - 05.04.1971

Als Luis Bunuel, 71, sein „letztes“ und auch sein „allerletztes“ Lichtspiel vollendet hatte, filmte der Spanier sein „Testament": Nach den Spät-Werken „Beile de Jour“ (1906) und „Die Milchstraße“… mehr...