Thema Lyndon B. Johnson

Alle Artikel und Hintergründe

Liz Carpenter

DER SPIEGEL - 07.07.2003

Liz Carpenter verrät rhetorische Tricks des worgewaltigen Ex-Präsidenten Johnson; Liz Carpenter , 82, ehemalige Redenschreiberin von Lyndon B. Johnson, verriet in der Zeitschrift „Texas Monthly“ rhetorische Tricks des wortgewaltigen 36.… mehr...

Michael Gambon

DER SPIEGEL - 29.12.2001

Michael Gambon fand Fotos und Filme von US-Präsident Lyndon B. Johnson; Michael Gambon, 61, britischer Filmschauspieler, fand bei der Suche nach Anschauungsmaterial für seine Rolle als US-Präsident Lyndon B. Johnson (1963 bis 1969) Fotos und Filme… mehr...

GESTORBEN: John Connally

DER SPIEGEL - 21.06.1993

Gestorben: John Connally; 76. Der Tag, an dem er sich unauslöschlich ins Bewußtsein der amerikanischen Nation einprägte, wäre beinahe auch sein letzter gewesen: Am 22. November 1963 wurde der damalige Gouverneur von Texas in Dallas durch eine der… mehr...

Das dickste Fragezeichen der Welt

DER SPIEGEL - 16.03.1992

Rudolf Augstein über neue Spekulationen im Mordfall John F. Kennedy; Über neue Spekulationen im Mordfall J. F. Kennedy; Der berühmteste Mord der Weltgeschichte war bis 1963 der an Gajus Julius Cäsar am 15. März des Jahres 44 v. Chr. Die Täter sind… mehr...

„Du sollst dich nicht erwischen lassen“

DER SPIEGEL - 22.12.1986

Die geheimen außenpolitischen Abenteuer amerikanischer Präsidenten nach dem Zweiten Weltkrieg (II) * mehr...

Der Stern verblaßt

DER SPIEGEL - 21.04.1986

SPIEGEL-Redakteur Werner Meyer-Larsen über Texas und die Ölkrise * mehr...

Gut vorbereitet: LYNDON B. JOHNSON

DER SPIEGEL - 29.01.1973

In einem Western hätte er auftreten können ohne Maske und Schminke, ein Held hoch zu Roß, ein zweiter John Wayne, ein Texas-Ranger auf der Suche nach Frieden und Gerechtigkeit.Auch einen reichen Rancher mochte er darstellen, grobschlächtig und gütig… mehr...

„O GOTT - WIE FÜHLTEN WIR UNS GEOHRFEIGT“

DER SPIEGEL - 10.03.1969

Am 31. März 1968 verkündete US-Präsident Lyndon B. Johnson völlig überraschend die Einschränkung der amerikanischen Bombenangriffe auf Nordvietnam -- und seinen Verzicht auf eine Wiederwahl. Wie es zu der dramatischen Entscheidung Johnsons kam, der noch eine Woche vor diesem Termin weitere 200 000 Soldaten nach Vietnam schicken und jährlich 48 Milliarden Mark mehr für den südostasiatischen Dschungelkrieg ausgeben wollte, enthüllte jetzt der Journalist Charles Roberts im Nachrichtenmagazin „Newsweek": mehr...

USA / NIXON: Tausend zu eins

DER SPIEGEL - 27.01.1969

Der Präsident und sein Nachfolger sprachen vom Wetter. „Glauben Sie, daß wir heute vom Schnee verschont bleiben?“ fragte Richard Nixon den scheidenden Lyndon Johnson. „Hoffentlich“, erwiderte der Präsident."Wie war es vor… mehr...

USA / JOHNSON: Ich lebe

DER SPIEGEL - 20.01.1969

Ich will der Präsident sein, der die kleinen Kinder lehrte, die Wunder ihrer Welt zu verstehen. Ich will der Präsident sein, der mithalt, die Hungernden zu ernähren ... Ich will der Präsident sein, der mithalt, den Armen einen eigenen Weg zu weisen und das Wahlrecht eines jeden einzelnen Bürgers zu schützen. Ich will der Präsident sein, der mithall, den Haß zwischen seinen Landsleuten auszuräumen und Liebe zu säen unter den Menschen aller Klassen, aller Erdteile, aller Parteien. Ich will der Präsident sein, der mithalf, die Kriege zwischen den Menschen dieser Erde zu beenden. Lyndon Baines Johnson, 1965. mehr...