ThemaMänner und FrauenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Der kleine Unterschied

Was ist angeboren und was erlernt? In vielen Gesellschaftsbereichen schwinden die Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Geschlechts­spezifische Schwierigkeiten und Stärken gibt es trotzdem - und genau diese machen das Zusammenleben so spannend, aber auch kompliziert.

S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Was am Ende zählt

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2015

Wer einsam ist, kann anderen Menschen nur mit Fassungslosigkeit und Beklemmung beim Leben zuschauen. Um dem schlimmsten aller Gefühle zu entkommen, hat man nur eine Wahl: Man muss sich auf die freundlichen Kleinigkeiten einlassen. Eine Kolumne von Sibylle Berg mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Nie mehr Migräne

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2015

Keine Ironie, keine Pointe, nur eine Vision: Wenn es jetzt schon die Lustpille für die Frau gibt, sollte auch leichter Drogengenuss zum Sexstandard werden. Man hat ja sonst nichts zu lachen. mehr... Forum ]

Bildung: Störer haben schlechte Karten

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Warum Mädchen in der Schule besser sind. Stephan Sievert, 33, Mitarbeiter am Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, über die Schulleistungen von Jungen und MädchenSPIEGEL: Nach einer Erhebung sind Mädchen auf der Überholspur. Bei den ... mehr...

Fußball: Bratwurst und echte Gefühle

DER SPIEGEL - 14.02.2015

Frauen gehen gern ins Stadion. Weil sie kickende Popstars sehen und sich bloß amüsieren wollen? Eine Studie liefert eine andere Antwort. Die Hamburger S-Bahn ist mal wieder überfüllt, die Luft stickig und der Gesang vieler Mitfahrer nicht jugendfre... mehr...

Hang zur Polygamie: Frauen sind auch nur Männer

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2015

Die Frau will ewige Treue, der Mann hält ständig Ausschau nach neuen Partnern - so weit das Klischee. Doch ganz so schlicht funktioniert die Liebe nicht, wie eine neue Studie zeigt. mehr...

Idioten-Theorie: Irren ist männlich

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Männer sind risikobereiter, verunglücken öfter - und sterben früher. Eine Studie stützt die Theorie vom männlichen Idioten: Unnötiges Verhalten führe weitaus öfter zum Tod als bei Frauen. mehr...

Psychologie: Alkohol ist sozialer Schmierstoff für Männer

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Ein Lachen wirkt ansteckend - und Alkohol verstärkt diesen Effekt. Allerdings nur bei Männern, die unter sich sind. mehr...

Kommunikation: Große Gruppen lassen Frauen verstummen

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2014

Ein Mann, ein Wort - eine Frau, ein Wörterbuch? Nicht unbedingt. Vor allem in größeren Gruppen verschlägt es den Damen die Sprache, während die Herren dann erst richtig loslegen. mehr...

Psychologie: Wenn die beste Freundin Horst heißt

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Männer + Frauen = Freunde? Niemals. Die Skepsis ist nicht ganz unberechtigt, zeigen wissenschaftliche Untersuchungen. Zu viele Spannungen liegen in der Luft. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Irritierendes Begehren

DER SPIEGEL - 17.02.2014

Die Historikerin Ute Frevert über empfindsame und unverwundbare Männer, Homosexualität im Fußball und die Feminisierung des Militärs. Frevert, 59, ist Direktorin am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin. Sie ist spezialisiert auf Ge... mehr...

KOMMENTAR: Verschaltet

DER SPIEGEL - 09.12.2013

Forscher unterstützen Geschlechterklischees. Eine neue Hirnwindung beim Mann entdeckt? Pinkelt er deswegen im Stehen? Ein Neuronenhäufchen im Sprachzentrum der Frau? Erklärt das, warum sie so viel quasselt? Kaum je ist Wissenschaft beliebter, als w... mehr...

Hirnforschung: Männer und Frauen sind unterschiedlich verdrahtet

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2013

Männer-Frauen-Klischees gibt es viele: Die einen parken angeblich besser ein, die anderen sollen mehr Einfühlungsvermögen besitzen. Untersuchungen zeigen nun, dass die Hirnzellen von Männern und Frauen nicht auf gleiche Weise Kontakt untereinander pflegen. mehr...

Themen von A-Z