"Psychologischer Krieg" der USA: Iran will trotz Sanktionen im Atomabkommen bleiben

"Psychologischer Krieg" der USA: Iran will trotz Sanktionen im Atomabkommen bleiben

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2018

Teheran wirft der US-Regierung "grenzenlose Scheinheiligkeit" vor. Trump führe mit den Sanktionen "einen psychologischen Krieg" und wolle, dass Iran aus dem Atomdeal aussteigt - so weit will es Iran aber nicht kommen lassen. mehr... Forum ]

Atomabkommen: Irans Präsident fordert EU zu schnellem Handeln auf

Atomabkommen: Irans Präsident fordert EU zu schnellem Handeln auf

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2018

Eigentlich sollte bei einem Treffen in Wien eine Lösung im Atomkonflikt mit Iran gefunden werden, doch Präsident Hassan Rohani ist enttäuscht. Er will, dass die EU die versprochenen Maßnahmen zügig umsetzt. mehr... Forum ]


Angeblicher Betrug Irans bei Atomdeal: EU-Außenbeauftragte sieht keine Beweise

Angeblicher Betrug Irans bei Atomdeal: EU-Außenbeauftragte sieht keine Beweise

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2018

Wie belastbar sind die Vorwürfe Israels gegen Iran? Die EU-Außenbeauftrage Mogherini reagiert zurückhaltend - und mahnt, dass es nur der Internationalen Atomenergiebehörde obliege, das Land nukleartechnisch zu überwachen. mehr... Forum ]

Streit über Atomdeal: Rohani warnt Trump vor Austritt aus Atomdeal

Streit über Atomdeal: Rohani warnt Trump vor Austritt aus Atomdeal

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2018

Irans Präsident Hassan Rohani gibt sich im Atomstreit mit den USA selbstbewusst: Sollten die USA den Atomdeal aufkündigen, sei sein Land vorbereitet. Die Atomenergiebehörde könne mit unerwarteten Schritten reagieren. mehr... Forum ]


Atomprogramm: USA wollen EU-Trio für Überarbeitung von Iran-Abkommen gewinnen

Atomprogramm: USA wollen EU-Trio für Überarbeitung von Iran-Abkommen gewinnen

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2018

Laut Donald Trump ist es der "schlechteste Deal aller Zeiten": Die USA versuchen Deutschland, Frankreich und Großbritannien für Nachverhandlungen des Iran-Abkommens zu gewinnen. Offenbar planen diese Länder bereits neue Sanktionen. mehr... Forum ]

Sondersitzung in Iran: Parlament debattiert über Protestursachen

Sondersitzung in Iran: Parlament debattiert über Protestursachen

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2018

Was sind die Ursachen für die Proteste in Iran? Das iranische Parlament versucht, sich Klarheit zu verschaffen. Ex-Präsident Ahmadinejad soll eine Rolle dabei spielen. In Deutschland gab es ebenfalls Demonstrationen. mehr...


Vorwürfe gegen Ahmadinejad: Iran sucht seinen Sündenbock

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2018

Die Revolutionswächter haben den Schuldigen für die Proteste in Iran ausgemacht: Ex-Präsident Mahmoud Ahmadinejad soll die Demos dirigieren. Doch der wirkliche Drahtzieher könnte ein anderer sein. mehr...

Iran: Ahmadinedschad von Präsidentschaftswahlen ausgeschlossen

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2017

Im Mai wählen die Iraner einen neuen Präsidenten. Auch der ehemalige Regierungschef Mahmud Ahmadinedschad wollte antreten. Nun hat die religiöse Führung des Landes ihn von der Wahl disqualifiziert. mehr...

Iran: Konkurrenz für Präsident Rohani

DER SPIEGEL - 15.04.2017

Konkurrenz für Irans Präsidenten Rohani; Bis vor Kurzem konnte Irans Präsident Hassan Rohani hoffen, am 19. Mai wiedergewählt zu werden. Schließlich hatte er nicht nur den Atomkonflikt mit dem Westen gelöst, sondern auch die Inflation eingedämmt.… mehr...

Präsidentschaftswahl in Iran: Ahmadinedschad kandidiert wieder

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2017

Im Mai wählen die Iraner einen neuen Präsidenten. Dabei könnte es ein Wiedersehen mit Mahmud Ahmadinedschad geben: Der Ex-Amtsinhaber lässt sich als Kandidat registrieren. mehr...

Präsidentschaftswahl in Iran: Ahmadinedschads politisches Comeback fällt aus

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2016

Eigentlich wollte Mahmud Ahmadinedschad bei der Wahl 2017 erneut als Kandidat antreten - nach einem Gespräch mit Irans oberstem Führer Ajatollah Ali Khamenei macht er jetzt einen Rückzieher. mehr...

Iran: Khamenei gegen Kandidatur von Ahmadinedschad

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2016

In mehreren Reden hatte Mahmud Ahmadinedschad Spekulationen über ein Comeback genährt. Irans oberster Führer, Ajatollah Ali Khamenei, hat dem offenbar jetzt eine Absage erteilt. mehr...

Präsidentschaftswahlen in Iran: Ahmadinejad arbeitet am Comeback

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Irans Ex-Präsident Mahmoud Ahmadinejad bereitet sich auf eine Rückkehr in die Politik vor. Ausgerechnet die noch bestehenden US-Sanktionen könnten ihn wieder an die Macht bringen. mehr...

Iran: Ahmadinedschad droht mit Rückkehr

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2015

Der iranische Ex-Präsident Mahmud Ahmadinedschad plant sein politisches Comeback. Im Internet bereitet er seine Kampagne für die nächsten Wahlen vor. mehr...

Iran: Ajatollah zeigt Ahmadinedschad die kalte Schulter

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2014

Irans Revolutionsführer Chamenei erholt sich im Krankenhaus von einer Operation. Auch Ex-Präsident Ahmadinedschad schaute vorbei. Doch ein Video zeigt: Über den Besuch war der Ajatollah nicht sonderlich erfreut. mehr...

Irans Ex-Präsident: Was wurde eigentlich aus... Mahmud Ahmadinedschad?

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Acht Jahre lang düpierte Mahmud Ahmadinedschad als iranischer Präsident die Welt - mit Drohungen gegen Israel und seinem Atomprogramm. Nach dem Machtwechsel war er monatelang abgetaucht, jetzt zeigt er sich wieder. Will er zurück an die Macht? mehr...