ThemaMai-KrawalleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Mai-Krawalle: Polizei sperrt linke Demonstranten aus

Mai-Krawalle: Polizei sperrt linke Demonstranten aus

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2011

Leere Straßen, leere Bars: In Hamburg hat die Polizei das Schanzenviertel abgeriegelt, um Krawalle zu verhindern. Nur Anwohner kamen durch - Demonstranten wichen in umliegende Viertel aus. Größere Randale blieben aus. mehr... Forum ]

Mai-Krawalle: Warm-up in der Walpurgisnacht

Mai-Krawalle: Warm-up in der Walpurgisnacht

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2011

Mit einem Großaufgebot riegelte die Polizei das Hamburger Schanzenviertel ab, tatsächlich blieben massive Mai-Krawalle in der Nacht zum Sonntag aus - sehr zur Enttäuschung einiger Krawalltouristen. Doch das könnte sich bald ändern. Von Ole Reißmann mehr... Forum ]

Demonstration: Linke randalieren in Hamburg

Demonstration: Linke randalieren in Hamburg

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2011

Steine flogen gegen Polizisten, ein Fahrzeug der Bundeswehr brannte: Bei einer Demonstration der linken Szene ist es in Hamburg zu Auseinandersetzungen gekommen. Mehr als 2000 Polizisten waren im Einsatz, die Beamten setzten Wasserwerfer ein. mehr... Forum ]

Sitzblockade: Verfahren gegen Thierse wird eingestellt

Sitzblockade: Verfahren gegen Thierse wird eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2010

Die Sitzblockade von Wolfgang Thierse gegen Neonazis am 1. Mai bleibt ohne rechtliche Konsequenzen für den Bundestagsvizepräsidenten. Das Verfahren gegen den SPD-Politiker wird eingestellt. mehr... Video ]

Tritt gegen Demonstranten: Verdächtiger Polizist stellt sich

Tritt gegen Demonstranten: Verdächtiger Polizist stellt sich

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2010

Er trat einem am Boden liegenden Demonstranten bei den Krawallen am 1. Mai in Berlin gezielt gegen den Kopf - nun hat sich der verdächtige Beamte seinem Vorgesetzten offenbart. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Körperverletzung im Amt, das Opfer hat sich noch nicht gemeldet. mehr... Video | Forum ]

Anti-Neonazi-Protest: Deutsche Polizeigewerkschaft fordert Rücktritt Thierses

Anti-Neonazi-Protest: Deutsche Polizeigewerkschaft fordert Rücktritt Thierses

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2010

Zusammen mit anderen Politikern blockierte Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse am 1. Mai in Berlin eine Nazi-Demo - jetzt fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft den Rücktritt des SPD-Politikers. Thierse habe "öffentlich Rechtsbruch zelebriert". mehr... Video | Forum ]

Anti-Neonazi-Protest: Thierse drohen Sanktionen wegen Sitzblockade

Anti-Neonazi-Protest: Thierse drohen Sanktionen wegen Sitzblockade

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2010

Als die Neonazis kamen, setzte er sich auf die Straße - jetzt drohen Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse rechtliche Konsequenzen wegen seiner Blockadeaktion am Maifeiertag. Die Polizeigewerkschaft empört sich, sogar Berlins Innensenator Körting greift seinen SPD-Parteifreund an. mehr... Video | Forum ]

Mai-Krawalle: Polizei nimmt Hunderte Randalierer fest

Mai-Krawalle: Polizei nimmt Hunderte Randalierer fest

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2010

Die Taktik der Hauptstadt-Polizei scheint sich bewährt zu haben: Der 1. Mai verlief in Berlin wesentlich friedlicher als 2009. Die Beamten griffen diesmal entschiedener durch und setzten Hunderte Störer fest. Gegen einen Beamten laufen Ermittlungen wegen Körperverletzung im Amt. mehr... Video | Forum ]

Mai-Krawall in Berlin und Hamburg: "Alter, ich hab Bock auf Randale"

Mai-Krawall in Berlin und Hamburg: "Alter, ich hab Bock auf Randale"

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2010

Jugendliche schmeißen Flaschen und Steine, Wasserwerfer rücken an, Banken werden "entglast" - Hunderte Mai-Randalierer in Berlin und Hamburg haben sich Straßenschlachten mit Tausenden Polizisten geliefert. Um Politik geht es vielen längst nicht mehr. Sondern um Action. Von Jörg Diehl und Florian Gathmann mehr... Video | Forum ]

Kreuzberg: Linke und Polizei liefern sich Ritual-Randale

Kreuzberg: Linke und Polizei liefern sich Ritual-Randale

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2010

Steine und Flaschen fliegen, Tausende Polizisten stehen Hunderten Vermummten gegenüber - der 1. Mai in Berlin endet wieder mit Gewalt. Randalierer haben Polizisten attackiert, mehrere Demonstranten und Beamte wurden verletzt. Auch in Hamburg kam es zu Krawallen. mehr... Video | Forum ]

Berlin: Thierse und Tausende Demonstranten bremsen Neonazis aus

Berlin: Thierse und Tausende Demonstranten bremsen Neonazis aus

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2010

So hatten sich die Rechtsextremen ihren Mai-Marsch nicht vorgestellt. Tausende Rechtsextreme wollten durch den Prenzlauer Berg ziehen - am Ende waren es um die 500, immer wieder wurden sie aufgehalten. Auch von Bundestagsvizepräsident Thierse: Er setzte sich auf die Straße, bis die Polizei ihn wegführte. mehr... Video | Forum ]

Proteste am 1. Mai: Randalierer attackieren Polizei in Hamburg

Proteste am 1. Mai: Randalierer attackieren Polizei in Hamburg

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2010

Brennende Barrikaden, 18 verletzte Polizisten, Festnahmen - in der Nacht zum 1. Mai kam es in Hamburg zu Krawallen. Gespannt ist die Lage in Berlin: Tausende Beamte versuchen seit dem Vormittag, Rechtsextremisten und linke Gegendemonstranten zu trennen. mehr... Forum ]

Proteste am 1. Mai: Walpurgisnacht beginnt ruhig

Proteste am 1. Mai: Walpurgisnacht beginnt ruhig

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2010

Die befürchteten Krawalle sind zunächst ausgeblieben: Die Nacht zum 1. Mai begann in Berlin ohne größere Zwischenfälle. Vereinzelt flogen Flaschen gegen Polizisten, doch bis Mitternacht gab es weder Verletzte noch Festnahmen. mehr...

Themen von A-Z