ThemaMaledivenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

"Islamischer Staat": Die Dschihadisten von den Malediven

"Islamischer Staat": Die Dschihadisten von den Malediven

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2016

Die Malediven plagen soziale Probleme, organisierte Kriminalität, radikale Prediger: ein idealer Nährboden für Islamisten. Nirgends auf der Welt ist die Pro-Kopf-Quote an ausgereisten IS-Kämpfern höher. Von Christoph Sydow mehr... Forum ]

„Islamischer Staat“: Die Dschihadisten von den Malediven

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2016

Die Malediven plagen soziale Probleme, organisierte Kriminalität, radikale Prediger: ein idealer Nährboden für Islamisten. Nirgends auf der Welt ist die Pro-Kopf-Quote an ausgereisten IS-Kämpfern höher. mehr...

Managerin auf den Malediven: Arbeiten im Paradies

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2016

Feiner Sand, türkisfarbenes Meer: Die Berlinerin mehr...

Druck auf Opposition: Präsident der Malediven verhängt Ausnahmezustand

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2015

Der Präsident der Malediven hat den nationalen Notstand ausgerufen. Abdulla Yameen begründete dies mit dem Fund von Bomben und Waffenlagern. Die Opposition hält das für einen Vorwand. mehr...

Notstand nach Brand: China und Indien schicken Wasser auf die Malediven

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2014

Weil ein Brand die einzige Meerwasser-Entsalzungsanlage lahmgelegt hat, wurde auf der Hauptinsel der Malediven der Notstand ausgerufen. Mehr als 100.000 Menschen sind auf Hilfslieferungen angewiesen. mehr...

Malediven-Insel Bathala: Brauche keine Wellness, hab Charakter

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2014

Bathala: Auf dieser Insel sind die Malediven noch so wie vor 30 Jahren - und so wie sie nie mehr sein werden. Das winzige Eiland lebt von grandiosen Tauchgebieten, und der Fußballplatz ist wichtiger als die Wellness-Oase für Touristen. mehr...

Rekordniederlage: Handballerinnen der Malediven verlieren 0:79

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2014

Rekordniederlage für die Handball-Frauen der Malediven: Bei den Asien-Spielen in Südkorea kassierten die Handballerinnen gegen Japan 79 Tore - und erzielten selbst keinen einzigen Treffer. mehr...

Kurioser Strafstoß als YouTube-Hit: Anlauf, Bauchlandung, Tor!

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2014

Malediven gegen Afghanistan, auch nach Verlängerung steht es 1:1. Also Elfmeterschießen. Der Treffer von Assad Adubarey wurde inzwischen auf YouTube mehr als eine Million Mal angeklickt - er ist wirklich sehenswert. mehr...

Luxus-Resorts auf den Malediven: Entertainment statt Einsamkeit

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2014

Vom Profi-Golfsimulator bis zum Jetski-Tauchen: Die großen Ferienresorts auf den Malediven lassen sich immer spektakulärere Bespaßungsmaßnahmen einfallen, um wohlhabende Gäste anzulocken. Wer ein echtes Robinson-Crusoe-Abenteuer sucht, ist dort allerdings falsch. mehr...

Malediven-Urlaub: Leichenfund vor David Beckhams Ferienanlage

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2013

Der Fund einer Leiche überschattet den Winterurlaub von Fußball-Altstar David Beckham. Der 38-Jährige hält sich gemeinsam mit seiner Familie in einem Luxus-Ferienresort auf den Malediven auf. In der Nähe eines Anlegers wurde ein toter Mann im Wasser entdeckt. mehr...

Malé, Hauptstadt der Malediven: „Krempel die Ärmel hoch und pack an“

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2013

Weiße Strände, bunte Fische und üppig grünes Hinterland: Die Malediven sind bekannt für ihre traumhaft schönen Inseln. In der Hauptstadt zeigt sich die Republik im Indischen Ozean von einer ganz anderen Seite - als ein Land im Umbruch. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Malediven

Offizieller Eigenname: Divehi Jumhuriyya

Staats- u. Regierungschef: Abdulla Yameen (seit November 2013)

Außenminister: Mohamed Asim (seit Juli 2016)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Malé

Amtssprache: Maledivisch (Divehi)

Religionen: mehrheitlich Muslime (Sunniten)

Fläche: 298 km²

Bevölkerung: 341.848 Einwohner

Bevölkerungsdichte: 1147,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,4%

Fruchtbarkeitsrate: 2,1 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 26. Juli

Zeitzone: MEZ +4 Stunden

Mehr Informationen bei Wikipedia | Malediven-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Rufiyaa (Rf) = 100 Laari

Bruttosozialprodukt: 2,728 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 6,5%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 4%, Industrie 19%, Dienstleistungen 77%

Inflationsrate: 3,0% (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 14,4% (2006)

Handelsbilanzsaldo: -0,571 Mrd. US$

Export: 3,328 Mrd. US$

Import: 2,757 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Früchte, Gemüse, Getreide, Kokosnüsse, Fischerei
Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 10,8%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,4/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 7/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 68/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 77 Jahre, Frauen 79

Jahre
Schulpflicht: keine
Energie, Umwelt, Tourismus
CO2-Emission: 1,104 Mio. t

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 91% der Bevölkerung

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 98% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 1,205 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 2,645 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein
Nützliche Adressen und Links
Maledivisches Honorarkonsulat
Pariser Platz 6a, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-224-88040 Fax: +49-30-20076284
E-Mail: info@konsulat-malediven.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Malediven-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z