ThemaMaliRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rückschlag bei Aufklärung: Stimmrekorder zu Air-Algérie-Absturz nicht auswertbar

Rückschlag bei Aufklärung: Stimmrekorder zu Air-Algérie-Absturz nicht auswertbar

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2014

Warum stürzte eine Passagiermaschine der Fluglinie Air Algérie über Mali ab? Die Ermittler haben zwar erste Erkenntnisse gewonnen, der Stimmrekorder mit Aufnahmen aus dem Cockpit kann ihnen aber wohl nicht weiterhelfen. mehr...

Rückschlag bei Aufklärung: Stimmrekorder zu Air-Algérie-Absturz nicht auswertbar

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2014

Warum stürzte eine Passagiermaschine der Fluglinie Air Algérie über Mali ab? Die Ermittler haben zwar erste Erkenntnisse gewonnen, der Stimmrekorder mit Aufnahmen aus dem Cockpit kann ihnen aber wohl nicht weiterhelfen. mehr...

Air-Algérie-Flugzeugabsturz: Piloten der Unglücksmaschine wollten umkehren

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2014

Die Blackboxes geben Aufschluss: Experten haben erste Anhaltspunkte über den Hergang des Absturzes der Air-Algérie-Maschine über Mali. mehr...

Unglück in Mali: Zweite Blackbox der Air-Algérie-Maschine gefunden

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2014

In der Wüste von Mali ist der zweite Flugschreiber der verunglückten Air-Algérie-Maschine gefunden worden. Erste Untersuchungen am Unfallort haben ergeben, dass ein Anschlag höchst unwahrscheinlich ist. mehr...

Flugzeugabsturz in Mali: Deutsche Familie stirbt in Unglücksmaschine

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Eine deutsche Entwicklungshelferin und ihre Familie sind bei dem Flugzeugabsturz in Mali gestorben. Inzwischen sind französische Einsatzkräfte am Unglücksort eingetroffen - die Bergungsarbeiten gestalten sich schwierig. mehr...

Air-Algérie-Unglück in Mali: Blackbox der abgestürzten Passagiermaschine gefunden

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Französische Soldaten haben das Wrack der abgestürzten Maschine von Air Algérie in Mali erreicht. Sie stellten den Flugschreiber sicher. Inzwischen ist klar: Keiner der Insassen hat das Flugzeugunglück überlebt. mehr...

Air-Algérie-Unglück in Mali: Frankreich rechnet nicht mit Überlebenden

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Das Wrack der abgestürzten Passagiermaschine von Air Algérie ist in Mali entdeckt worden. Französische Soldaten sind unterwegs zur Absturzstelle, die in einer schwer zugänglichen Wüstenregion liegt. Die Hoffnung auf Überlebende ist gering. mehr...

Flugzeugunglück über Mali: Wrack der verschollenen Passagiermaschine entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Ein Flugzeug der Air Algérie ist über Mali abgestürzt. An Bord des Fluges AH5017 waren 116 Menschen, darunter wohl vier Deutsche. Inzwischen wurde das Wrack der Maschine ausfindig gemacht. mehr...

Air Algérie: Passagiermaschine mit 116 Insassen stürzt über Mali ab

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Auf dem Weg von Burkina Faso nach Algerien ist ein Passagierflugzeug abgestürzt. Nach Uno-Angaben ereignete sich das Unglück über Mali. An Bord der Maschine von Air Algérie waren 116 Menschen, darunter auch vier Deutsche. mehr...

Blauhelme in Afrika: Uno-Sicherheitsrat verlängert Mali-Einsatz

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2014

Die Vereinten Nationen haben beschlossen, Mali ein weiteres Jahr im Kampf gegen islamistischen Terror zu unterstützen. Die Uno hat mehr als 12.000 Militär und Polizeikräfte in dem afrikanischen Land stationiert. mehr...

Afrika-Mission in Mali: Vereinte Nationen verschmähen alte Bundeswehrflieger

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2014

Verteidigungsministerin von der Leyen spricht gern über Bundeswehreinsätze unter dem Dach der Uno - jetzt aber haben die Vereinten Nationen in einem Fall deutsche Hilfe abgelehnt. Der Grund: Die deutschen Flugzeuge sind zu alt und nur bedingt einsatzbereit. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Mali

Offizieller Eigenname: République du Mali

Staatsoberhaupt:
Ibrahim Boubacar Keita
(seit September 2013)

Regierungschef: Moussa Mara (seit April 2014)

Außenminister: Abdoulaye Diop (seit April 2014)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: Uno, AU

Hauptstadt: Bamako

Amtssprache: Französisch

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 1.240.192 km²

Bevölkerung: 15,370 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 12 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,8%

Fruchtbarkeitsrate: 6,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 22. September

Zeitzone: MEZ -1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: RMM

Telefonvorwahl: +223

Internet-TLD: .ml

Mehr Informationen bei Wikipedia | Afrika-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: CFA-Franc

Bruttosozialprodukt: 9,754 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,3%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 37%, Industrie 24%, Dienstleistungen 39%

Inflationsrate: 2,2% (2009)

Arbeitslosenquote: 8,8% (2004)

Staatseinnahmen: 1,536 Mrd. US$ (2009; geschätzt)

Steueraufkommen (am BIP): 14,7%

Staatsausgaben: 2,298 Mrd. US$ (2009; geschätzt)

Handelsbilanzsaldo: -1,209 Mrd. US$

Export: 2,551 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Gold (74,9%), Baumwolle (10,6%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Südafrika (72,5%), Senegal (6,8%) (2008)

Import: 3,760 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (25,8%), Brennstoffe und Schmiermittel (21,4%), Fertigwaren (20,5%), chemische Erzeugnisse (14,1%) (2008)

Hauptlieferländer: Senegal (17,2%), Frankreich inklusive Monaco (13,9%), Elfenbeinküste (10,4%), Volksrepublik China (10,3%) (2008)

Landwirtschaftliche Produkte: Baumwolle, Sheanüsse, Erdnüsse, Gemüse, Mango, Hirse, Reis, Sorghum, Mais, Viehzucht, Fischerei

Rohstoffe: Gold, Salz, Diamanten, Marmor, Phosphatgestein, Eisenerz, Uran
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,6%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,4%

Medizinische Versorgung:
Ärzte: weniger als 0,05/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 101/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 830/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 48 Jahre, Frauen 50 Jahre

Schulpflicht: 7-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Geschützte Gebiete: 2,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 0,6 Mio. t

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 90%, Industrie 1%, Haushalte 9%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 81% der städtischen, 44% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 160.000 Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 286 Mio. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: 24 Monate

Streitkräfte: 7350 Mann (Heer 7350)

Militärausgaben (am BIP): 2,0%
Nützliche Adressen und Links
Malische Botschaft in Deutschland
Kurfürstendamm 72, D-10709 Berlin
Telefon: +49-30-3199883 Fax: +49-30-31998848
E-Mail: ambmali@01019freenet.de

Deutsche Botschaft in Mali
B.P. 100, Bamako
Telefon: +223-20700770 Fax: +223-20229650
E-Mail: info@bamako.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Afrika-Reiseseite







Themen von A-Z