ThemaMaliRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geiselnahme in Mali: Soldaten befreien von Extremisten besetztes Hotel

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2015

Das Militär in Mali hat nach eigenen Angaben die Geiselnahme in einem Hotel im Zentrum des Landes beendet. Vier Menschen wurden demnach befreit. Es seien aber auch mehrere Leichen entdeckt worden. mehr...

Geiselnahme in Mali: Soldaten befreien von Extremisten besetztes Hotel

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2015

Das Militär in Mali hat nach eigenen Angaben die Geiselnahme in einem Hotel im Zentrum des Landes beendet. Vier Menschen wurden demnach befreit. Es seien aber auch mehrere Leichen entdeckt worden. mehr...

Mali: Mehrere Tote bei Geiselnahme in Hotel

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2015

In Mali hat es einen Terroranschlag gegeben: Mutmaßlich islamistische Angreifer drangen in ein Hotel ein und nahmen Geiseln. Mehrere Menschen wurden getötet. mehr...

Bundeswehr: Regierung prüft Einsatz im gefährlichen Norden Malis

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

In Mali ist die Bundeswehr bislang vor allem im relativ sicheren Süden im Einsatz. Das könnte sich ändern: Die Regierung erwägt eine Ausweitung des Engagements auf den Norden. mehr...

Uno-Mission: Blauhelm-Soldaten in Mali getötet

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Unbekannte haben im Norden Malis einen Konvoi von Blauhelm-Soldaten angegriffen. Sechs Menschen starben, viele wurden verletzt. Bislang hat sich keine Gruppe zu der Tat bekannt. mehr...

Mali: Französische Soldaten töten zwei Qaida-Anführer

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2015

Zwei der führenden Islamisten in Mali sind tot. Französische Spezialkräfte haben die Anführer der Terrororganisationen "al-Qaida im islamischen Maghreb" und Ansar Dine laut Verteidigungsministerium getötet. mehr...

Ermittlungen zu Air-Algérie-Absturz: Vereiste Sensoren verursachten Flugzeugunglück

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2015

Was löste den Absturz einer Passagiermaschine der Fluglinie Air Algérie über Mali aus? Französische Ermittler sind überzeugt: Die Piloten hatten es versäumt, ein Enteisungssystem anzuschalten. mehr...

Mali: Erneut Tote bei Attacke auf Uno-Camp

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2015

Raketenangriff auf Uno-Mitarbeiter: Erneut kam es in Mali zu einem schweren Anschlag. Ein Blauhelmsoldat und zwei Zivilisten wurden getötet. Derweil bekannten sich Islamisten zu dem Anschlag auf einen Nachtclub in Bamako. mehr...

Attacke in Mali: Die EU lässt sich von Terrorismus nicht einschüchtern

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2015

Fünf Menschen sind bei einem Anschlag auf einen Nachtklub in der Hauptstadt Malis getötet worden, darunter zwei Europäer. Die EU werde im Kampf gegen den Terrorismus standhaft bleiben, sagte Ratspräsident Tusk. Auch der US-Außenminister verurteilte die Attacke. mehr...

Terror in Mali: Angreifer töten Europäer in Nachtklub in Bamako

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2015

Angriff mit Maschinenpistole und Handgranaten: Bei einem Anschlag auf einen Nachtklub in der malischen Hauptstadt Bamako sind mehrere Menschen getötet worden. Zwei Verdächtige wurden festgenommen. mehr...

Mali: Bundestag weitet Bundeswehr-Einsatz aus

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Bis zu 350 deutsche Soldaten sollen künftig die malischen Streitkräfte für den Kampf gegen islamistische Rebellen trainieren. Das hat der Bundestag nun beschlossen - mit großer Mehrheit. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Mali

Offizieller Eigenname: République du Mali

Staatsoberhaupt:
Ibrahim Boubacar Keita
(seit September 2013)

Regierungschef: Mobido Keïta (seit Januar 2015)

Außenminister: Abdoulaye Diop (seit April 2014)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: Uno, AU

Hauptstadt: Bamako

Amtssprache: Französisch

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 1.240.192 km²

Bevölkerung: 15,768 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 12,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,8%

Fruchtbarkeitsrate: 6,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 22. September

Zeitzone: MEZ -1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: RMM

Telefonvorwahl: +223

Internet-TLD: .ml

Mehr Informationen bei Wikipedia | Afrika-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: CFA-Franc

Bruttosozialprodukt: 10,224 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 4,3%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 42%, Industrie 23%, Dienstleistungen 35%

Inflationsrate: 3,44% (2015)

Arbeitslosenquote: 8,1% (2010)

Staatseinnahmen: 1,536 Mrd. US$ (2009; geschätzt)

Steueraufkommen (am BIP): 14,7%

Staatsausgaben: 2,298 Mrd. US$ (2009; geschätzt)

Handelsbilanzsaldo: -1,209 Mrd. US$

Export: 2,551 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Gold (74,9%), Baumwolle (10,6%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Südafrika (72,5%), Senegal (6,8%) (2008)

Import: 3,760 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (25,8%), Brennstoffe und Schmiermittel (21,4%), Fertigwaren (20,5%), chemische Erzeugnisse (14,1%) (2008)

Hauptlieferländer: Senegal (17,2%), Frankreich inklusive Monaco (13,9%), Elfenbeinküste (10,4%), Volksrepublik China (10,3%) (2008)

Landwirtschaftliche Produkte: Baumwolle, Sheanüsse, Erdnüsse, Gemüse, Mango, Hirse, Reis, Sorghum, Mais, Viehzucht, Fischerei

Rohstoffe: Gold, Salz, Diamanten, Marmor, Phosphatgestein, Eisenerz, Uran
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,6%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,4%

Medizinische Versorgung:
Ärzte: weniger als 0,05/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 101/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 830/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 48 Jahre, Frauen 50 Jahre

Schulpflicht: 7-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Geschützte Gebiete: 2,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 0,6 Mio. t

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 90%, Industrie 1%, Haushalte 9%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 81% der städtischen, 44% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 160.000 Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 286 Mio. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: 24 Monate (selektiv)

Streitkräfte: etwa 3000 Mann

Militärausgaben (am BIP): 2,0%
Nützliche Adressen und Links
Malische Botschaft in Deutschland
Kurfürstendamm 72, D-10709 Berlin
Telefon: +49-30-3199883 Fax: +49-30-31998848
E-Mail: ambmali@01019freenet.de

Deutsche Botschaft in Mali
B.P. 100, Bamako
Telefon: +223-20700770 Fax: +223-20229650
E-Mail: info@bamako.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Afrika-Reiseseite







Themen von A-Z