ThemaMaltaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Steuerparadies: Maltas Finanzaufseher führt Fonds auf Cayman-Inseln

Steuerparadies: Maltas Finanzaufseher führt Fonds auf Cayman-Inseln

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2016

Es gibt Ärger im Steuerparadies Malta: Der Chef der Finanzaufsicht ist auch Direktor mehrerer Fonds auf den Cayman-Inseln. Jetzt sollen sich die EU-Aufsichtsbehörden um den Fall kümmern. Von Markus Becker und Peter Müller, Brüssel mehr...

Steuerparadies: Maltas Finanzaufseher führt Fonds auf Cayman-Inseln

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2016

Es gibt Ärger im Steuerparadies Malta: Der Chef der Finanzaufsicht ist auch Direktor mehrerer Fonds auf den Cayman-Inseln. Jetzt sollen sich die EU-Aufsichtsbehörden um den Fall kümmern. mehr...

Malta: Misstrauensantrag gegen Regierung gescheitert

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2016

13 Stunden wurde debattiert, dann war klar: Der Misstrauensantrag gegen die Regierung in Malta, der im Zusammenhang mit den Panama Papers gestellt wurde, kommt im Parlament nicht durch. mehr...

Drehort von „By the Sea“: Brad Pitts Lieblingsinsel im Mittelmeer

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2015

Malta mausert sich zum mediterranen Mini-Hollywood: Hundert Filme wurden hier gedreht, auch „By the Sea“ mit Brad Pitt und Angelina Jolie. Das Ehedrama spielt an spektakulären Schauplätzen, die sich Gozo-Besucher bei einer Tour zeigen lassen können. mehr...

Flüchtlingsgipfel auf Malta: EU und Afrika einigen sich auf Aktionsplan

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2015

Die EU zahlt Milliarden, Afrika hilft im Kampf gegen die Flüchtlingskrise - das sieht ein Aktionsplan vor, auf den sich die Staats- und Regierungschefs grundsätzlich geeinigt haben. Doch kurzfristig wird sich die Situation wohl kaum verändern. mehr...

Gegen Rücknahme von Flüchtlingen: EU will Afrika mehr als eine Milliarde Euro anbieten

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2015

Die EU-Kommission will mehr Geld für einen EU-Afrika-Treuhandfonds offerieren. Nach SPIEGEL-Informationen sind mehr als eine Milliarde Euro für afrikanische Staaten im Gespräch - wenn diese Flüchtlinge zurücknehmen. mehr...

Migration: Das neue Deutschland

DER SPIEGEL - 29.08.2015

800 000 Flüchtlinge könnten in diesem Jahr in die Republik kommen, und der Zustrom wird nicht abreißen. Die Menschen sind eine Belastung, aber auch eine Chance: Sie zwingen das Land, weltoffener zu werden, großzügiger – und ein bisschen chaotisch. mehr...

Valletta, Malta

DER SPIEGEL - 01.08.2015

Sie hatten beide dasselbe Ziel, sie kamen beide mit dem Schiff. Kofi Koami aus Libyen, 350 Kilometer über das Meer, auf einem Kutter mit 80 anderen, das war vor gut vier Jahren. Eva Maria Bannert aus Catania, 260 Kilometer über das Meer, auf einem… mehr...

Begegnungen: „Sofort raus aus dem Wasser!“

DER SPIEGEL - 01.08.2015

Zwei Welten treffen in diesem Sommer aufeinander. An den Stränden des Mittelmeers suchen Touristen Erholung – und Flüchtlinge Schutz vor Hunger und Bomben. Dürfen wir Urlaub machen, wo andere ums Überleben kämpfen? mehr...

Mittelmeer: Militärschiffe bringen mehr als tausend Flüchtlinge an Land

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2015

Militärschiffe aus Italien und Malta haben in Süditalien mehr als tausend Flüchtlinge in italienische Hafenstädte gebracht. Mehrere Schleuser wurden festgenommen. Für 40 Flüchtlinge auf einem Schlauchboot kam nach Angaben von Überlebenden jede Hilfe zu spät. mehr...

Hochzeit auf Malta: Zwei Herzen über dem Mittelmeer

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Nach ihrer Hochzeit auf Malta sind zwei frisch Vermählte in ein Flugzeug gestiegen - und haben über der Mittelmeerinsel eine eindeutige Liebesbotschaft hinterlassen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik Malta

Offizieller Eigenname: Repubblika ta' Malta

Staatsoberhaupt:
Marie-Louise Coleiro Preca (seit April 2014)

Regierungschef: Joseph Muscat (seit März 2013)

Außenminister: George Vella (seit März 2013)

Staatsform: Republik

Mitgliedschaften: EU, OSZE, Uno

Hauptstadt: Valletta

Amtssprachen: Maltesisch, Englisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 316 km²

Bevölkerung: 425.384 Einwohner (2013; geschätzt)

Bevölkerungsdichte: 1346,2 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 21. September

Zeitzone: MEZ +0 Stunden

Mehr Informationen bei Wikipedia | Malta-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 8,889 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 2,9%

Inflationsrate: 2,4% (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 4,8 (2014)

Staatseinnahmen: 3,6 Mrd. EUR

Staatsausgaben: 3,7 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -1,8%

Staatsverschuldung (am BIP): 67,2%

Handelsbilanzsaldo: +0,677 Mrd. US$

Export: 15,278 Mrd. US$

Import: 14,601 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Kartoffeln, Tomaten, Gemüse, Getreide (Weizen, Gerste), Früchte, Viehzucht, Fischerei

Rohstoffe: Kalkstein, Sand, Erdöl, Erdgas
Gesundheit, Soziales, Bildung
Müttersterblichkeit: 9/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 5-16 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
CO2-Emission: 2618 Mio. Tonnen

Energieverbrauch/Kopf: 2005 kg Öleinheiten (ÖE)

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der Bevölkerung

Tourismus: 1,582 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 1,616 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 1950 Mann
Nützliche Adressen und Links
Maltesische Botschaft in Deutschland
Klingelhöferstraße 7, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-263911-0 Fax: +49-30-26391123
E-Mail: maltaembassy.berlin@gov.mt

Deutsche Botschaft in Malta
"Il-Pjazzetta", Entrance B, 1st Floor, Tower Road, Sliema/SLM 1605, Malta
Telefon: +356-22-604000 Fax: +356-22-22604115
E-Mail: info@valletta.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Malta-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z