Fußball-Wettskandal in Österreich: Zehn Beschuldigte vor Gericht

Fußball-Wettskandal in Österreich: Zehn Beschuldigte vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2014

In den Wettskandal im österreichischen Fußball kommt Bewegung. Zehn Beschuldigte müssen sich wegen versuchter Manipulation und Betrugs vor Gericht verantworten. Im Mittelpunkt der Affäre steht der ehemalige SV-Grödig-Profi Dominique Taboga. mehr...

Fußball in Türkei: Fener-Boss muss ins Gefängnis

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

Aziz Yildirim ist durch alle Instanzen gegangen, aber es war vergeblich: Der Präsident von Fenerbahce Istanbul muss ins Gefängnis. Yildirim gilt als Verantwortlicher des Betrugsskandals, der 2011 den türkischen Fußball erschüttert hatte. mehr...

Wettbetrug: Ante Sapina zu fünf Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Ursprünglich war Ante Sapina zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Vor der Neuauflage des Verfahrens hatte der Wettbetrüger auf ein milderes Urteil gehofft. Die neue Haftstrafe fällt immerhin um sechs Monate kürzer aus. mehr...

Wettbetrug: BGH hebt Urteil gegen Milan Sapina auf

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2014

Monatelang wehrte sich Milan Sapina gegen den Vorwurf, an Fußballmanipulationen beteiligt gewesen zu sein. Das Landgericht Bochum verurteilte ihn trotzdem zu zehn Monaten Haft. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE wurde das Urteil nun weitgehend aufgehoben. mehr...

Betrug im Uefa-Pokal: Norweger Hagen gibt Schiedsrichter-Bestechung zu

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2014

Das Uefa-Pokal-Spiel zwischen Zenit St. Petersburg und Vitoria Guimaraes im Oktober 2005 war offenbar verschoben. Der ehemalige Zenit-Profi Erik Hagen hat zugegeben, den Schiedsrichter bestochen zu haben. Dieser weist die Vorwürfe jedoch zurück. mehr...

Umstrittene WM-Vergabe: Auch Australien soll an Warner gezahlt haben

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Die Vergabe der WM 2022 gerät immer mehr ins Zwielicht. So soll der ehemalige Fifa-Vizechef Jack Warner nicht nur von Katar Geld erhalten haben. Auch Mitbewerber Australien griff vor der Entscheidung tief in die Tasche. mehr...

Ex-Fifa-Funktionär unter Verdacht: Eine Million vom Freund des Emirs

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2014

Ging bei der Vergabe der WM 2022 an Katar alles mit rechten Dingen zu? Die Zweifel werden nun durch die Enthüllung von Millionenzahlungen an den Ex-Fifa-Vize Jack Warner befeuert. Diese könnten zwar auch andere Hintergründe haben. Aber auch die wären nicht seriöser. mehr...

Wettskandal in Österreich: Liga sperrt Fußballer Taboga lebenslang

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2014

Harte Strafen im Wettskandal im österreichischen Fußball: Die Liga sprach eine lebenslange Sperre gegen Dominique Taboga aus, ein ebenfalls in den Fall verwickelter Ex-Mitspieler wurde für ein Jahr gesperrt. mehr...

Wettbetrug: Testspiele von Dresden und Paderborn unter Verdacht

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2014

Testspiele unter Betrugsverdacht: Die Bochumer Wettskandal-Ermittler haben Partien der Zweitligisten Dresden und Paderborn aus dem Winter-Trainingslager im türkischen Antalya im Visier. Der russische Gegner der beiden deutschen Vereine soll an Manipulationen beteiligt gewesen sein. mehr...

Manipulation im Fußball: Fifa sperrt libanesischen Referee auf Lebenszeit

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2014

Der Fußballweltverband hat im Fall einer Spielmanipulation im asiatischen Fußball hart durchgegriffen: Der libanesische Schiedsrichter Ali Sabbagh darf nie wieder ein Spiel pfeifen. Die Sperre gilt weltweit. mehr...

Österreichischer Fußball-Wettskandal: Taboga aus Untersuchungshaft entlassen

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

Der im Zusammenhang mit dem Wett- und Manipulationsskandal verhaftete österreichische Fußball-Profi Dominique Taboga ist aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Der 31-Jährige muss sich künftig von Wett-Cafés und Fußballplätzen fernhalten. mehr...

Themen von A-Z