ThemaManuela SchwesigRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Bundeshaushalt: Schäuble will Betreuungsgeld nicht für Kitas ausgeben

Bundeshaushalt: Schäuble will Betreuungsgeld nicht für Kitas ausgeben

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Familienministerin Schwesig hat eine Abfuhr von Finanzminister Schäuble erhalten. Das Geld, das durch die Abschaffung des Betreuungsgeldes gespart wird, soll demnach nicht in Kitas investiert werden. mehr... Forum ]

Bundeshaushalt: Schäuble will Betreuungsgeld nicht für Kitas ausgeben

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Familienministerin Schwesig hat eine Abfuhr von Finanzminister Schäuble erhalten. Das Geld, das durch die Abschaffung des Betreuungsgeldes gespart wird, soll demnach nicht in Kitas investiert werden. mehr...

Taschengeld für Flüchtlinge: Schwesig wirft de Maizière fremdenfeindlichen Populismus vor

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2015

Innenminister de Maizière will Flüchtlingen das Taschengeld kürzen, seine Kabinettskollegin Schwesig attackiert ihn scharf. Die SPD-Vize unterstellt dem CDU-Mann, fremdenfeindliche Ressentiments zu schüren. mehr...

Manuela Schwesig: Als Frau kann man es niemandem recht machen

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2015

Kinderlos = egoistisch. Mit Kindern zu Hause = nur Hausfrau. Kinder und Arbeit = Rabenmutter. Familienministerin Schwesig rechnet mit Klischees ab. Der Wirtschaft gibt sie eine Mitschuld an der niedrigen Geburtenrate. mehr...

Streit über Betreuungsgeld: Seehofer bollert vor dem Koalitionstreffen gegen die SPD

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2015

Das von der CSU geforderte Betreuungsgeld steht auf der Kippe, und der Chef wird dünnhäutig: Vor dem Koalitionstreffen greift Horst Seehofer die SPD an - vor allem Familienministerin Manuela Schwesig. mehr...

Prostitution: Triumph der Zuhälter?

DER SPIEGEL - 04.04.2015

Triumph der Zuhälter ärgert CSU-Abgeordnete. In der Großen Koalition ist ein heftiger Streit über die geplante Reform des Prostitutionsgesetzes ausgebrochen. Drei CSU-Abgeordnete werfen Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) vor, sie habe ... mehr...

Koalition: Doppeltes Spiel

DER SPIEGEL - 04.04.2015

Am Verfassungsgericht wird das Betreuungsgeld verhandelt. SPD-Familienministerin Manuela Schwesig muss es dort verteidigen, dabei wollte sie es nie. Die Union fürchtet Verrat. Manuela Schwesig hat nie Zweifel daran gelassen, was sie vom Betreuungsg... mehr...

Entlohnungsdebatte bei Jauch: Volksaufklärung mit Manuela

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

Lohnungleichheit statt Stinkefinger: Bei Günther Jauch ging es am Sonntagabend um ein altes Übel. Es fehlte ein richtiger Bösewicht, dafür durfte die Familienministerin ausgiebig gegen Diskriminierung von Frauen wettern. mehr...

Gleiche Bezahlung für Frauen: Schwesig will Gesetz noch in diesem Jahr durchsetzen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Familienministerin Schwesig will per Gesetz Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen ausgleichen - und das noch 2015. Die Union pocht aber auf Gründlichkeit vor Schnelligkeit. mehr...

Streit um Familienleistungen: SPD-Minister wollen Schäuble ausbremsen

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Mehr Geld für Familien und vor allem Alleinerziehende, das will Familienministerin Schwesig durchsetzen. Ihre SPD-Ressortkollegen ziehen mit - alle Ministerien stellen sich gegen den Gesetzentwurf von Finanzminister Schäuble. mehr...

Schwesigs Frauenpolitik: Jetzt geht's ums Geld

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2015

Frauen sollten endlich so viel verdienen wie Männer - Manuela Schwesig (SPD) will das mit einem Gesetz erzwingen. In der Union sind manche von der Familienministerin zunehmend genervt. mehr...

Themen von A-Z