Thema Manuela Schwesig

Alle Artikel und Hintergründe

Lohngerechtigkeit: Firmen sind schlecht auf neues Gesetz vorbereitet

Lohngerechtigkeit: Firmen sind schlecht auf neues Gesetz vorbereitet

KarriereSPIEGEL - 01.06.2017

Das neue Gesetz zur Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen tritt in Kraft. Eine Untersuchung zeigt jetzt: Die Firmen haben sich dafür kaum gerüstet. mehr...

Wechsel nach Schwerin: Schwesig will sich weiter in Bundespolitik einmischen

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2017

Familienministerin Schwesig will auch als Regierungschefin in Mecklenburg-Vorpommern weiter in der Bundespolitik mitmischen. Sie wolle eine starke Ministerpräsidentin „mit ostdeutscher Stimme“ sein, kündigte sie an. mehr...

Schwesigs Wechsel nach Schwerin: Die Aufsteigerin

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2017

Manuela Schwesig soll in Mecklenburg-Vorpommern Ministerpräsidentin werden und dem krebskranken Erwin Sellering nachfolgen. Der Wechsel birgt für die Noch-Familienministerin große Chancen. mehr...

Mecklenburg-Vorpommern: Ministerpräsident Sellering tritt zurück - Schwesig soll nachfolgen

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2017

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Sellering tritt wegen einer Krebserkrankung zurück. Als Nachfolgerin ist Bundesfamilienministerin Schwesig im Gespräch. Sie könnte in Berlin von SPD-Generalsekretärin Barley ersetzt werden. mehr...

Wahlkampf: SPD verspricht Familien 300 Euro - unter einer Bedingung

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2017

Nach der CSU setzt auch die SPD im Bundestagswahlkampf auf Familien: Die Sozialdemokraten versprechen mehr Geld, wenn Paare sich die Kindererziehung teilen. mehr...

Familienministerin Schwesig: „Es ist legitim, dass Politik Menschen emotional berührt“

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2017

Wie will die SPD das Land gerechter machen - für Frauen, Mütter, Familien? Ministerin Schwesig fordert finanzielle Unterstützung für Arbeitnehmer, die sich um kranke Angehörige kümmern. Im Kampf um Wähler plädiert Schwesig für mehr Gefühle. mehr...

Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen: Jahre später

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2017

2011 unterzeichnet, 2014 in Kraft getreten - trotzdem hat Deutschland eine Europarat-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen noch nicht ratifiziert. Das soll sich jetzt ändern. Worum geht es? mehr...

Frauen in Führungsjobs: Schwesig droht Firmen mit harter Quote

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2017

Tausende Firmen müssen sich seit vergangenem Jahr selbst Ziele stecken, wie viele Führungsjobs sie mit Frauen besetzen wollen. Doch nicht alle ziehen mit. Nun droht die Familienministerin mit einer verbindlichen Quote. mehr...

Kontroverse Rede: Schwesig zerpflückt Oettingers „Schlitzaugen“-Erklärung

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2016

„Schlitzauge“? Ist kein rassistischer Ausdruck, findet zumindest EU-Kommissar Oettinger - und verteidigt seine umstrittene Rede. SPD-Ministerin Schwesig nannte diese Rechtfertigung nun „dürftig“. mehr...

Reform des Unterhaltsrechts: Gabriel will Situation von Alleinerziehenden verbessern

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2016

Zahlreiche Väter zahlen keinen oder zu geringen Unterhalt für ihre Kinder. „Ein Skandal“, sagt Wirtschaftsminister Gabriel - und fordert bessere Druckmittel für den Staat. Er spricht auch aus persönlicher Erfahrung. mehr...

Frauenquote: Schwesig lobt Mini-Fortschritt

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2016

Um knapp vier Prozent ist der Frauenanteil in Aufsichtsräten gestiegen. Familienministerin Manuela Schwesig spricht von einem Erfolg, Justizminister Heiko Maas gibt sich zurückhaltender. mehr...