ThemaManuela SchwesigRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Streit über Betreuungsgeld: Seehofer bollert vor dem Koalitionstreffen gegen die SPD

Streit über Betreuungsgeld: Seehofer bollert vor dem Koalitionstreffen gegen die SPD

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2015

Das von der CSU geforderte Betreuungsgeld steht auf der Kippe, und der Chef wird dünnhäutig: Vor dem Koalitionstreffen greift Horst Seehofer die SPD an - vor allem Familienministerin Manuela Schwesig. mehr... Forum ]

Familienpolitik: Koalition will Alleinerziehende stärker entlasten

Familienpolitik: Koalition will Alleinerziehende stärker entlasten

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Alleinerziehende können doch auf eine stärkere Steuerentlastung hoffen - das verlautete aus Koalitionskreisen. Offenbar muss Familienministerin Schwesig für die zusätzlichen Gelder aufkommen. mehr... Forum ]

Klage in Karlsruhe: Ist das Betreuungsgeld verfassungswidrig?

Klage in Karlsruhe: Ist das Betreuungsgeld verfassungswidrig?

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über das Betreuungsgeld. Und ausgerechnet das SPD-geführte Familienministerium soll die Leistung verteidigen, die es am liebsten abschaffen würde. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Ann-Katrin Müller und Anna Reimann mehr... Forum ]

Prostitution: Bordellbetreiber sollen auf Zuverlässigkeit überprüft werden

Prostitution: Bordellbetreiber sollen auf Zuverlässigkeit überprüft werden

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2015

Mindestalter für den Betreiber, mehr Rechte für die Polizei: Wer in Deutschland ein Bordell betreibt, muss nach SPIEGEL-Informationen künftig mit strengeren Auflagen rechnen. Auch ein Grundrecht soll eingeschränkt werden. mehr... Forum ]

Kommentar zum Betreuungsgeld: Gebt die Millionen frei

Kommentar zum Betreuungsgeld: Gebt die Millionen frei

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2015

Im Etat der Bundesregierung ruhen offenbar Millionen ungenutzte Euro aus dem Betreuungsgeld. Es wird Zeit, dieses Geld neu zu verteilen - zum Beispiel an alleinerziehende Mütter und Väter. Ein Kommentar von Annett Meiritz mehr... Forum ]

Entlohnungsdebatte bei Jauch: Volksaufklärung mit Manuela

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2015

Lohnungleichheit statt Stinkefinger: Bei Günther Jauch ging es am Sonntagabend um ein altes Übel. Es fehlte ein richtiger Bösewicht, dafür durfte die Familienministerin ausgiebig gegen Diskriminierung von Frauen wettern. mehr...

Gleiche Bezahlung für Frauen: Schwesig will Gesetz noch in diesem Jahr durchsetzen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Familienministerin Schwesig will per Gesetz Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen ausgleichen - und das noch 2015. Die Union pocht aber auf Gründlichkeit vor Schnelligkeit. mehr...

Streit um Familienleistungen: SPD-Minister wollen Schäuble ausbremsen

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Mehr Geld für Familien und vor allem Alleinerziehende, das will Familienministerin Schwesig durchsetzen. Ihre SPD-Ressortkollegen ziehen mit - alle Ministerien stellen sich gegen den Gesetzentwurf von Finanzminister Schäuble. mehr...

Schwesigs Frauenpolitik: Jetzt geht's ums Geld

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2015

Frauen sollten endlich so viel verdienen wie Männer - Manuela Schwesig (SPD) will das mit einem Gesetz erzwingen. In der Union sind manche von der Familienministerin zunehmend genervt. mehr...

Gehälter: Das billige Geschlecht

DER SPIEGEL - 07.03.2015

In fast jeder Branche verdienen Frauen weniger als Männer. Frauenministerin Manuela Schwesig will deshalb ein Entgeltgleichheitsgesetz einführen. Schon regt sich Widerstand. Die Gründe für die Diskriminierung liegen indes tiefer. Es gibt nicht viel... mehr...

Schwesig gegen Schäuble: Koalition streitet über Familienentlastung

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2015

Ein Streit der Koalitionspartner ist anscheinend unvermeidbar: Familienministerin Manuela Schwesig will mehr Geld für Alleinerziehende und Familien am Existenzminimum, Finanzminister Wolfgang Schäuble will sparen. mehr...

Debatte über transparente Gehälter: Zeigt her eure Löhne

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2015

Vielleicht müssen Unternehmen bald die Bezüge ihrer Mitarbeiter veröffentlichen. Die Wirtschaft protestiert zu Unrecht: Es gibt keinen guten Grund, Gehälter geheim zu halten. mehr...

Transparente Gehälter: CDU-Wirtschaftsexperte hält Schwesigs Vorstoß für schädlich

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2015

Die SPD-Ministerin Manuela Schwesig plant transparente Gehälter - in kleinen und großen Firmen. In der Koalition sorgt der Vorstoß für Streit, CDU-Politiker Joachim Pfeiffer warnt vor einer "Strangulierung" der Wirtschaft. mehr...

Gleichstellung: Klima des Misstrauens

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Misstrauen zwischen Bundesfamilienministerium und Spitzenverbände der Wirtschaft wegen Entgeltgleichheit. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) will mehr gegen die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen tun. Sie plant ein Gesetz, mit ... mehr...

Familienpolitik: Schwesig will Alleinerziehende stärken

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Ein Viertel der alleinerziehenden Mütter muss von Hartz-IV-Leistungen leben. Das will Familienministerin Schwesig ändern. Eine Untersuchung stützt nun ihre These vom ungenutzten Potenzial, das Mütter und Väter ohne Ehepartner bieten. mehr...

Themen von A-Z