ThemaMarcel DuchampRSS

Alle Artikel und Hintergründe

KUNST: Hai trifft Hulk

DER SPIEGEL - 17.02.2007

Das Museum in Bregenz zeigt berühmte Objektkunst seit Duchamp. Drei gute, große Bekannte aus der zeitgenössischen Kunst und eine Ikone der Moderne sind nun mit ihren Werken im Kunsthaus Bregenz in der Ausstellung "Re-Object" anzutreffen: Noch nie w... mehr...

Dada-Prozess: Das Bezahl-Urinal

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2007

Heute stand der Franzose Pierre Pinoncelli vor Gericht, weil er Marcel Duchamps "La Fontaine" zerstören wollte. Die Attacke aufs Kunsturinal zahlt sich aus - allerdings nicht für den Kreativ-Vandalen. mehr...

Kunst: Spiel ohne Regeln

DER SPIEGEL - 23.10.1995

Aus Mann wird Frau, aus Frau wird Mann: Eine große Pariser Schau zeigt die Verwirrung der Geschlechter im 20. Jahrhundert. Ist dir aufgefallen", fragt Robert seinen Freund Paul in Jean-Luc Godards Film "Masculin-feminin", "daß das Wort masculin ... mehr...

Maler: Hab Gier Sucht Lust

DER SPIEGEL - 20.02.1995

Copley-Werkschau in Hannover. Auf seinen Bildern schwellen Schenkel und Brüste, Schamhaar kräuselt sich dekorativ, auch ein Tapetenmuster leuchtet in satter Farbe: Offenbar ist da ein erotomaner Sonntagsmaler am Werk, und eins seiner Hauptstüc... mehr...

GESTORBEN: MARCEL DUCHAMP

DER SPIEGEL - 07.10.1968

MARCEL DUCHAMP, 81. Mit 36 nahm der Künstler seinen Abschied von der Kunst." Meine Hauptbeschäftigung"" erklärte er fortan, "ist Atmen." Bevorzugte Nebenbeschäftigung: das Schachspiel. Doch vor dem Ruhestand hatte der "intelligenteste Mensch des 20. ... mehr...

DUCHAMP: Dada war da

DER SPIEGEL - 04.07.1966

AUSSTELLUNGEN. Mit 26 bereits war er des "Besoffenseins durch Terpentin" überdrüssig. Mit 36 erklärte er sein "Großes Glas" nach acht Jahren Arbeit für "endgültig unvollendet" und hängte den Pinsel an den Nagel. Fortan wandte sich der Franzose M... mehr...

POP ART: Suppe fürs Volk

DER SPIEGEL - 11.11.1964

KUNST. Das "Neue Österreich" dachte ans alte Abendland und wütete: "Wo bleibt das Geistige, ihr motorisierten Neandertaleroiden?"Die "Wiener Presse" fühlte sieh animiert wie nach einem Prater-Bummel und verhieß ihren Lesern nach Art eines Prater... mehr...

Themen von A-Z