ThemaMargot KäßmannRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Margot Käßmann über Brüssel: „Terroristen mit Liebe begegnen“

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2016

Die Theologin Margot Käßmann plädiert dafür, auf Terrorakte wie in Brüssel nicht mit Gewalt und Hass zu reagieren. Der Staat müsse seine Bürger schützen - dürfe das aber nicht auf Kosten der offenen Gesellschaft tun. mehr...

„Hart aber fair“ zur Flüchtlingskrise: Söders Horrorszenarien, Käßmanns Gefrömmel

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2015

Bei „Hart aber fair“ mit Frank Plasberg ging es mal wieder um die Flüchtlingskrise. Die Sendung im Schnellcheck. mehr...

Margot Käßmann: „Ich muss bei den besorgten Mitbürgern immer ein wenig lächeln“

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2015

Ex-Bischöfin Margot Käßmann wendet sich mit deutlichen Worten an selbsternannte Verteidiger des Abendlands. „Gehen Sie sonntags in die Kirchen, dann müssen Sie keine Angst vor vollen Moscheen haben.“ mehr...

Krieg gegen IS: Merkel verteidigt Pläne für Waffenlieferung an Kurden

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2014

Mit großer Brutalität verfolgt die Terrormiliz IS im Irak und in Syrien Andersgläubige. Die Bundesregierung will deshalb eine Grundsatzentscheidung zu Waffenlieferungen an die Kurden fällen - Kanzlerin und Außenminister sehen dazu keine Alternative. mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Margot Käßmann und das Böse

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2014

Die Islamisten im Irak köpfen und steinigen - trotzdem empfiehlt Margot Käßmann den Deutschen einen bedingungslosen Pazifismus. So viel Unempfindlichkeit für moralische Dilemmata ist verblüffend. Sogar der Kirche ist das Verständnis für das Teuflische abhanden gekommen. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Beten mit den Taliban“

DER SPIEGEL - 11.08.2014

Die ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann, 56, hält den gerechten Krieg für unmöglich und wünscht sich ein Deutschland ohne Armee. mehr...

Karfreitag: Ex-Bischöfin Käßmann ist gegen Osterschmuck vorm Fest

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2014

Haus oder Garten schon vor Ostern mit Schmuck zu verschönern, findet nicht den Beifall von Margot Käßmann. Das habe mit dem Fest der Auferstehung nichts zu tun, sagt die frühere Bischöfin. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Dort sind alle Tränen abgewischt“

DER SPIEGEL - 22.07.2013

Margot Käßmann, 55, ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), über das erneuerte Eheverständnis der evangelischen Kirche, Maria und Josef als Patchwork-Familie und die Frage, wo denn nun das Höllenfeuer brennt mehr...

VERLAGE: Schutz für Käßmann

DER SPIEGEL - 04.03.2013

Verlag schützt Ex-Bischöfin Käßmann; Eigentlich ist die Verlagsgruppe Random House stolz darauf, Meinungspluralität zu pflegen. Doch wenn es um Kritik an prominenten Autoren des eigenen Hauses, wie etwa Ex-Bischöfin Margot Käßmann, geht, kann… mehr...

Jauch-Debatte übers Sterben: Menscheln am Abgrund

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2012

„Unheilbar krank - Leben mit dem Tod“ - Günther Jauch hat am Sonntagabend ein unbequemes Thema auf die Agenda gesetzt. Dennoch dürfte selten so viel gelacht und geschmunzelt worden sein in der Talkrunde, die sich dieses Mal zum Großteil aus Todkranken zusammensetzte. mehr...

Themen von A-Z